Augenbrennen - neues Notebook?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von augen_doctor, 28.06.2010.

  1. #1 augen_doctor, 28.06.2010
    augen_doctor

    augen_doctor Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich habe mir vor ein paar Wochen das ASUS X64JA-JX088V [Gamer-Edition 3.6] gekauft und bin mit dem Preis/Leistungsverhältniss eigentlich auch sehr zufrieden. Wäre da nicht das Augen Problem...

    Wenn ich mit diesem Laptop im normalen Tageslicht arbeite, brennen und tränen meine Augen bereits nach 30 Minuten. Wenn ich den Raum abdunkle halte ich es meistens länger aus - etwa eine Stunde. Mir ist auch aufgefallen, dass manche Farben sehr grell auf dem Notebook sind. Ein Beispiel wäre die Seite BinLayer V4. Bereits ein paar Sekunden auf das grun schauen reicht schon, und meine Augen brennen wieder. Solche Probleme mit den Augen hatte ich mit meinem alten Notebook Fujitsu Siemens ESPRIMO Mobile V5535 nicht. Ich weiß allerdings nicht, ob es daran liegt das mein altes Notebook ein mattes Display hatte und/oder weil das Display von meinem neuen Notebook einfach Mist ist. Ich habe auch schon mit der Displayhelligkeit und mit den Farbeinstellungen rumgespielt, leider ohne erfolg.

    Da ich beruflich auf ein Notebook angewiesen bin und die 2 Wochen Rückgaberecht leider schon erlöschen sind, muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und mir wieder ein neues Notebook kaufen. :(

    Mir wäre da sehr wichtig, dass ich ein sehr gutes Display bekomme, dass auch Matt ist. Preislich habe ich bis zu 1.300 Euro angelegt, da ich damit in meiner Freizeit auch etwas spielen möchte.

    Leistung sollte in die Richtung gehen wie mein "neues" Notebook:

    - i5
    - 4 GB Ram
    - mind. 15 Zoll (eher 16 Zoll)
    - Grafikkarte mit Direct X11
    - Sehr gutes und augenfreundliches mattes Display, was nicht zu arg die Farben verfälscht.

    Hoffentlich kann mir jemand bei meinem gesuche helfen, oder kennt evlt noch Tipps wie ich das starke Augenleiden mit dem alten Notebook in den Griff bekomme.

    Danke!

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 augen_doctor, 28.06.2010
    augen_doctor

    augen_doctor Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    50 Hits, 0 Antworten.... Will oder kann mir keiner helfen?
     
  4. #3 deuterianus, 28.06.2010
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Wahrscheinlich kann da niemand so wirklich helfen. Das Problem mit den Augen ist eine sehr persönliche Sache. Ich habe mir die von dir genannte Seite jetzt auf mehreren Bildschirmen angesehen und kann keine Beschwerden feststellen. Einer der Bildschirme war dazu noch LED-Beleuchtung ausgestattet und dementsprechend hell.

    Hat das neue Notebook vielleicht auch ein LED-Display, während das alte ein CFL-Display hatte? Da könnte natürlich die Helligkeit ein Problem sein.

    Aber: Alles nur geraten und wild spekuliert.


    MFG
     
  5. #4 augen_doctor, 28.06.2010
    augen_doctor

    augen_doctor Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    danke für deine Antwort. Das neue Display hat tatsächlich diese "LED Backlight"-Technik und hat ein glänzendes Display (1366 x 768 Pixel -WXGA TFT - HD READY).

    Mein altes Notebook war hingegen matt und hat solche Techniken wie LED Backllight und HD Ready und sowas natürlich nicht, war auch sehr alt. Ob es ein CFL-Display hatte, kann ich nicht sagen. Kenn mich da nicht so gut aus. :eek:

    Das Sony VAIO VPC-F11S1E/B wäre ja nicht so schlecht. Allerdings macht mir die Grafikkarte sorgen. Eine NVIDIA GeForce GT 330M wird wohl vermutlich nicht reichen. Ich habe in dem neuen Laptop eine Radeon HD 5730 1 GB, mit der war ich eigentlich sehr zufrieden.
     
  6. #5 Arcelor, 30.06.2010
    Arcelor

    Arcelor Forum Freak

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6530
    Ist nicht böse gemeint, aber gehe doch mal zu einem Augenarzt.

    Ich habe mir die Seite (BinLayer) auf meinem RGB Backlight Display angeschaut und es ist lediglich ein "schönes" helles Grün zu sehen. Besonders grell ist es nicht.

    Edit: Oder bist du gar selber einer? Bei dem Nick!
     
Thema: Augenbrennen - neues Notebook?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laptop augen brennen

    ,
  2. bildschirm asus augen brennen

    ,
  3. augen brennen laptop

Die Seite wird geladen...

Augenbrennen - neues Notebook? - Ähnliche Themen

  1. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  2. neues Notebook für €600

    neues Notebook für €600: Wie hoch ist dein Budget? ~500 Euro Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...
  3. Neues leichtes, schnelles Arbeitstier gesucht. ;-)

    Neues leichtes, schnelles Arbeitstier gesucht. ;-): Hallo in die Runde, ich besitze derzeit ein "Lenovo Y580", welches nun (auch aufgrund eines Gehäuseschadens) gegen ein neues Gerät ersetzt...
  4. Vaio F Vaio vpc f12c5 neues keyboard ( pcg-81112m)

    Vaio vpc f12c5 neues keyboard ( pcg-81112m): Hallo Gemeinschaft. Für meinen Laptop sony vaio vpcf12c5 (Rückseite: sony vaio pcg-81112m) suche ich eine neue neue Tastatur da meine nicht mehr...
  5. Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung

    Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung: Hallo, Ich bin noch ganz neu hier. Möchte mich erst mal kurz vorstellen. Ich heiße Christoph, bin Konstrukteur und meine Hobbys beschäftigen...