Bei der Konkurrenz.....

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von atg, 30.03.2009.

  1. atg

    atg Forum Freak

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo

    Habe mal bei der Konkurrenz geschaut......

    http://www5.pc.ibm.com/de/products.nsf/$wwwPartnumLookup/_43R9153?open&OpenDocument&epi=web_express

    Die Karte ist da um die hälfte billiger als bei Dell. Gibts bei exxx schon für einen Fuffie.

    Was benötigt wird ist eine FW und oder das Branding für deutsche Anbieter hat jemand Infos dazu.

    ATG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GunBot

    GunBot Forum Freak

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall auf der Welt
    Mein Notebook:
    kleines Inspirion N5010 ;)
    Hallo ATG,

    auch wenn man hier ein paar Euro sparen kann, würde ich dir dazu raten das original Dell Teil zu kaufen, da dir niemand garantieren kann dass das Lenovo-Modul in einem Latitude fehlerfrei funktioniert. Und ich denke dass es den meisten Nutzern letztendlich auch darauf ankommt.
     
  4. atg

    atg Forum Freak

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja und warum nicht

    Hallo GunBot

    bei meinem letzten NB von einem ganz anderen Hersteller, war eine MiniPC Wlan Karte von Dell eingebaut es war aber kein Dell NB.

    So ich schrieb im Treiber die Abfrage noch um....... Da kein .... NB

    Die Karte funzt heute noch und ohne Probs. Bekam sie damals bei exxx auch für ein Butterbrot und das Vorgängermodell die Orinoco auch. Beide Karten waren von verschiedenen zweit Herstellern, z.B die D-Link PCI Karte für den PC da war auch eine Mini PCI verbaut oder von T-Mobile ein Router der eine verbaute Brodcom hatte, die wieder mit der DXXX Karte gleich war.

    Hier der Orginal Hersteller.
    Mobile Broadband Modules

    Aber gerne diskutiere ich darüber weiter.

    ATG
     
  5. #4 2k5.lexi, 30.03.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    ich weiss, dass Lenovo eine andere Firmware hat für wlankarten, damit zumindest andere Karten für Thinkpads bei Lenovo gekauft werden. Ob diese andersherum laufen kann ich nicht sagen. In Sofern würd ich auch bei Dell direkt kaufen.
     
  6. GunBot

    GunBot Forum Freak

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall auf der Welt
    Mein Notebook:
    kleines Inspirion N5010 ;)
    der nächste Punkt ist dann auch die Garantie; auch wenn das Problem nicht unbedingt durch die "fremde" Karte verursacht wurde, wird der Dell Support bei dieser Bastelvariante nichts tun. Mensch ATG, jez hast du dir schon n tolles Notebook gekauft, die paar Kröten machen das Kraut auch nicht mehr fett :D
     
  7. atg

    atg Forum Freak

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie so Garantie

    Diese Karte ist doch ein Zusatz, das ist nichts anderes als wenn du einen WWAN PCMCIA Karte installierst.

    Es gab da mal so was das natte sich PC- kompatibel, klar das jeder NB Hersteller seine eigene FW auf den Zusatzkarten hat.

    Ich errinere mich da nur zu gut an die ISDN Karte von AVM das war ein ....

    bis die lief, bis dann eine ordentliche Treiberversion von AVM kam.

    Hätte ich das NB vorher schon mal gesehen, und mit diesen Dell Support Brüdern kontakt gehabt wär es kein Dell geworden. Das weiss ich jetzt sicher!


    ATG
     
  8. GunBot

    GunBot Forum Freak

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall auf der Welt
    Mein Notebook:
    kleines Inspirion N5010 ;)
    Hmm, würde ich nicht unbedingt sagen ATG, eine PCMCIA oder ExpressKarte wird ja nur in den entsprechenden Slot gesteckt, wobei dieses WWAN Modul im Gerät verbaut wird und es dazu geöffnet werden muss. Ich denke das ist (in den Augen des Herstellers) schon ein Unterschied.

    Bzgl. des Dell Supports;
    klar, er ist nicht perfekt, so wie alles Andere. Laut einer Umfrage der Ct´ liegt DeLL allerdings trotzdem an der Spitze. Ich weiss nicht ob das dein erstes Notebook ist oder ob du es schon mal mit dem "support" anderer Hersteller zutun hattest, aber es geht auch um Welten schlechter, glaubs mir.

    In deinem letzten Thread hast du z.b. geschrieben dass du den Dell Kundendienst mehrmals bzgl. der WWAN Karte kontaktiert hast, du aber nie wie versprochen kontaktiert wurdest. Selbstverständlich haben die netten Damen damit nicht richtig reagiert bzw. gehandelt, jedoch hättest du dich wie von mir beschrieben direkt zum Vertrieb weiterleiten lassen sollen. Was ich damit sagen möchte ist, dass man sich mit seinem Anliegen auch an die richtige Stelle wenden muss. Ich möchte jetzt niemanden in Schutz nehmen, jedoch musst du dich auch in die Lage der Menschen dort versetzten; diese Telefonisten nehmen jeden Tag X-Anrufe aus ganz Deutschland und Österreich entgegen, da muss nicht immer alles 100%ig glatt laufen ;D
     
  9. atg

    atg Forum Freak

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen

    Das war nicht wegen der WWAN.

    Es ging darum, das mir hier ein Rückläufer als neu verkauft verkauft wurde inklusive Fettflecken.

    Und das ich das bei Dell x mal bemängelt habe, aber keine reaktion seitens ihter bekam.

    ATG
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. GunBot

    GunBot Forum Freak

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall auf der Welt
    Mein Notebook:
    kleines Inspirion N5010 ;)
  12. atg

    atg Forum Freak

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Manual Bedienungsanleitung

    Es ging hier um das Manual für die Dell 5530 die mir Robert versucht hat zu erklären weil nicht klar war wo die SIM Karte eingesteckt wird.

    Bzw das Manual (Bedienungsanleitung) ein defekt des Gerätes darstellt da die Bedienungsanleitung in der jeweiligen Ländersprache verfügbar sein muss laut einem EU Gesetz.

    ATG
     
Thema:

Bei der Konkurrenz.....

Die Seite wird geladen...

Bei der Konkurrenz..... - Ähnliche Themen

  1. Lenovos neue Konkurrenz für die Alu-Flunder !

    Lenovos neue Konkurrenz für die Alu-Flunder !: Nabend, Jungs ! (und auch die andern da...:D) Was haltet ihr vom neuesten 13"er-Spross der Chinesen ? (Lenovo X1) Ernst zu nehmender...
  2. Samsung N220-Marvel (NP-N220-JA02DE) vs. Konkurrenz

    Samsung N220-Marvel (NP-N220-JA02DE) vs. Konkurrenz: Hallo Zusammen, habe mich bei vielen anderen Seiten, unter andem bei notebookcheck, notebookjournal, computerbase, chip, netzwelt, etc über...
  3. Lenovo X300 - MBA Konkurrenz :)

    Lenovo X300 - MBA Konkurrenz :): http://www.computerbase.de/news/hardware/komplettsysteme/notebooks/2008/januar/lenovo_thinkpad_x300_133_1440x900/
  4. Welches 12 Zoll Notebook ODER Gibt es Konkurrenz zum Q45?

    Welches 12 Zoll Notebook ODER Gibt es Konkurrenz zum Q45?: Hi! Ich suche ein 12 Zoll Notebook (13 Zoll ist mir leider zu groß und 11 Zoll etwas zu klein). Ich brauche das Notebook zum Arbeiten (insb....
  5. Gratis SingStar Konkurrenz - Meinung?!

    Gratis SingStar Konkurrenz - Meinung?!: Hey leute wie findet ihr das? http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_22035644.html finde so ein projekt echt cool, hab zwar keine zeit...