bekomme Betriebssystem nicht installiert

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von dette, 17.06.2011.

  1. #1 dette, 17.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2011
    dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    Hi,

    ich habe seit vorgestern ein ASUS P50IJ-SO192D T3500 und wollte Windows XP Version 2002 installieren. Auf der CD steht, dass Service Pack 2 enthalten ist.

    Nun habe ich das Notebook schon 2 mal mit eingelegter XP-CD hochgefahren. Ca. 2-3 min. lief das Setup auch und allerlei Dinge wurden installiert, bis dann wieder die gleiche Fehlermeldung kam, die ich abgetippt habe:

    "Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

    Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten Sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgenden Schritten folgen:

    Überprüfen Sie den Computer auf Viren. Entfernen Sie alle neu installierten Festplatten bzw. Festplattencontroller.
    Stellen Sie sicher, dass die Festplatte richtig konfiguriert und beendet ist. Führen Sie CHIDSK/F aus, um festzustellen, ob die Festplatte beschädigt ist und starten Sie anschließend den Computer erneut.

    Technische Information:

    ***STOP: 0x0000007B (0xF78D2524, 0xC0000034, 0x00000000, 0x00000000)"


    Viren können nicht drauf sein, da ich noch kein Internet angeschlossen hatte. Ich habe auch noch keine Festplatte neu installiert.
    Ich wüsste jetzt nicht, wie ich sicher stellen kann, ob die Festplatte richtig konfiguriert wurde.
    Wie ich den nächsten Vorschlag umsetzen kann, weiß ich leider auch nicht, ob zu schauen, ob die Festplatte beschädigt ist.

    Was meint ihr, mache ich bei der Installation was falsch oder ist die Festplatte kaputt? Ich möchte das laptop eigentlich nicht zurückschicken, aber wenn ihr meint, dass das nichts zu machen ist, dann muss ich wohl in den sauren Apfel beißen.

    Ich hoffe von ganzem Herzen, dass ihr mir helfen könnt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 17.06.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    könnte das Standard Problem sein, daß XP Setup kein SATA kennt - s. dazu FAQ oder SuFu.
     
  4. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    Hallo Bruno,

    danke für die Antwort. Ich habe schon die ersten Sachen runtergeladen und wollte gerade das Tut durcharbeiten, als ich von meinem Sohn hörte, dass XP keine 4 GB RAM Arbeitsspeicher sieht. Ich hatte mir beim Kauf des laptops gleich noch 2 GB mitbestellt, die ich aber noch nicht eingebaut habe.

    Stimmt es, dass dann nur 3 GB genutzt werden? Falls ja, dann macht es ja fast keinen Sinn, XP weiter zu verwenden.

    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand sagen könnte, ob es stimmt und wenn ja, ob ich was dagegen tun kann und wenn nicht, welches Betriebssystem ich am besten kaufe, wobei ich so wenig wie möglich dafür ausgeben möchte/kann.

    Danke im Voraus für eure Hilfe.
     
  5. #4 Brunolp12, 17.06.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    wenn der Rechner es kann, dann gehen 4 GB.
    Wenn 4 GB trotzdem nicht gehen, dann liegt das nicht direkt an XP sondern an der 32 oder 64 Bit Architektur.
    Das hat allerdings in der Praxis zur Folge, daß XP (gerade bei Notebooks) doch schwer ins Hintertreffen gerät. Denn zu der Zeit waren die richtigen Treiber für die 64 Bit Version noch recht selten vollständig zu finden. Windows 7 ist da -auch & gerade in der 64 Bit Version- bedeutend unkomplizierter.
     
  6. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    Hallo Bruno,

    danke für deine Antwort. Der Rechner ist für max. 4 GB zu benutzen.

    Ich wollte jetzt nur wissen, ob es prinzipiell möglich ist, dass XP die 4 GB erkennt. Wenn nicht, dann lohnt es sich für mich nicht, die ganze Prozedur mit der Treiber-CD auf mich zu nehmen.

    Dann suche ich mir lieber bei ebay Vista oder Windows 7, wobei Vista wohl eher in Frage kommt, da billiger.

    Nun noch eine Frage - ich hoffe, es geht noch in diesem Thread.

    Sollte ich lieber 32 oder 64 bit kaufen? Ich hatte mal gelesen, dass einige Programme nicht auf 64 bit laufen. Stimmt das? Ich will aber auch kein Risiko eingehen, dass meine 4 GB nicht laufen. Kann mich jemand aufklären, wo die meisten Gefahren lauern? Ich habe einfach keine Lust von einem Problem ins nächste zu tappen. Ich bin schon traurig, dass ich mein geliebtes XP nicht mehr verwenden kann, was ich mir auch gerade erst vor 2 Jahren gekauft hatte.

    Danke im Voraus.
     
  7. #6 sprinttom, 17.06.2011
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
  8. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    Hi und danke,

    ich habe noch nie den Support für ein Betriebssystem in Anspruch genommen, weshalb dies kein Grund wäre, Vista nicht zu kaufen. Gibt es noch ander Gründe. Ich kenne Vista gar nicht. Ich saß mal an einem PC mit Vista und fand es sehr gewöhnungsbedürftig, aber das ist wahrscheinlich immer so, wenn man mit neuer software arbeitet.

    Linux kommt für mich leider nicht in Frage, da ich davon keine Ahnung habe und viele Programme wahrscheinlich gar nicht darauf laufen.
     
  9. #8 Retrostyle, 17.06.2011
    Retrostyle

    Retrostyle Forum Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Lifebook E8010/E8020/C1110
    Der Bluescreen kommt von der Einstellung AHCI im BIOS. Den bei SATA auf IDE stellen, dann ist der Bluescreen weg. Hat nix mit dem RAM zu tun, auch wenn er dann nicht zur Gänze genutzt werden wird. Vista ist wesentlich ineffizienter in manchen Sachen als Win7.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    Hi,

    danke. Den ersten Satz verstehe ich leider nicht. Ich hatte im BIOS schon versucht, von AHCI auf IDE zu stellen, aber ich konnte nichts finden. Dies hat aber wohl mit dem Problem zu tun, was ich zuerst beschrieb, dass mein XP nicht läuft. Dass der Ram nicht ganz genutzt wird, missfällt mir allerdings- ich habe mir ja extra noch 2 GB zugekauft, damit ich ihn nutzen kann.

    Darf ich fragen, in welcher Hinsicht Vista ineffizienter ist? Ich möchte mit großen Grafiken arbeiten, weshalb mir der Arbeitsspeicher und Schnelligkeit wichtig sind. Alles andere ist mir ziemlich egal, bzw. würde ich Kompromisse eingehen.
     
  12. #10 eraser4400, 17.06.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Zitat: Ich würde heute kein Vista mehr kaufen, der Support endet für das Betriebssystem bald...

    Quelle ?


    Zitat: Vista ist wesentlich ineffizienter in manchen Sachen als Win7.

    Das ist sachlich einfach nur falsch und Nonsens !


    4GB können von jedem OS vollständig verwaltet werden, allerdings muss auch der V-Ram der Graka adressiert werden, welcher von den 4GB abzuziehen ist.
    Der Rest ist dann dein RAM der dir zur Verfügung steht.

    Nur für mehr als 4 GB muss (theoretisch) ein 64bit OS ran !
     
Thema: bekomme Betriebssystem nicht installiert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. p50ij festplatten controller

Die Seite wird geladen...

bekomme Betriebssystem nicht installiert - Ähnliche Themen

  1. Wie bekomme ich auf ein netbook eine neues betriebssystem

    Wie bekomme ich auf ein netbook eine neues betriebssystem: Ich habe ein Hp netbook und heute wollte ich ihn straten und er zeigt immer an :Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende datei fehlt...
  2. Toshiba Notebooks L300/L300D bekomme kein Betriebssystem drauf?

    Toshiba Notebooks L300/L300D bekomme kein Betriebssystem drauf?: Ich habe heute ein Toshiba Notebooks L300/L300D bekommen ohne Vorinstaliertes BS nun wollte ich mein Vista drauf machen da hat er sich bei der...
  3. bekomme USB Mouse UNKNOWN DEVICE Error 43 nicht weg

    bekomme USB Mouse UNKNOWN DEVICE Error 43 nicht weg: Hat jemand eine Lösung für mein Vaio FW4 mit Win7 ?
  4. Ich bekomme kein Bild von Notbook zu Toshiba TV

    Ich bekomme kein Bild von Notbook zu Toshiba TV: hey, ich schaffe es einfach nicht mit einem HDMI kabel vom Dell Vostro Notbook, zur 5 jahre alten Toshiba LCD TV ein Bild zu erstellen , kann...
  5. Woher bekomme ich das Samsung Ativ Book 7 (740U3E-K01AT) in schwarz mit HD 4000 IGP

    Woher bekomme ich das Samsung Ativ Book 7 (740U3E-K01AT) in schwarz mit HD 4000 IGP: Hallo, ich bin auf der Suche nach dem Samsung Serie Ativ Book 7 (740U3E-K01AT oder DE). Auf der Samsung Homepage für Nordamerika kann man es...