BenQ Joybook R55 (G24) vs. Toshiba Satellite Pro A100

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Stevi, 06.12.2006.

  1. Stevi

    Stevi Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Tag zusammen,

    ich bin im Moment auf der Suche nach einem neuen Notebook. Mittlerweile habe ich mich auf die beiden folgenden Geräte eingeschossen:

    Zum Einen das BenQ Joybook R55 (G24)
    Core Duo T2050 2x 1.60GHZ • 1024MB (2x 512MB) • 80GB • NVidia GeForce Go 7400 128MB max.256MB shared memory • 15.4" WXGA TFT (1280x800) • 24 Monate Herstellergarantie. Hier finde ich es schade, dass die Lautsprecher so schlecht sein sollen, allerdings benutze ich Zuhause sowieso in 90% der Fälle meine eigenen Lautspecher via Kabel. Außerdem bin ich mir, trotz Lesens eines anderslautenden Testberichts, unsicher ob die Verarbeitung wohl wirklich 100%ig in Ordnung ist. Blöd wäre es, wenn ich nach drei oder vier Transporten gleich unzählige Kratzer auf dem Deckel hätte. Leider kann ich im Netz wenig über den Support von BenQ finden, weiß jemand wie gut/schlecht BenQ im Falle eines Defekts ist? Wie lange sind da etwa die Reparaturzeiten?

    Außerdem hab ich mir das Toshiba Satellite Pro A100 (PSAACE-00N00RGR) rausgesucht.
    Es wird in einem Shop für günstige 849€ angeboten. Komponenten: Core Duo T2300E 2x 1.66GHz • 512MB • 60GB • ATI Mobility Radeon X1400 128MB max.256MB shared memory • 15.4" WXGA TFT (1280x800) • Windows XP Professional • 24 Monate Herstellergarantie. Ich würde wahrscheinlich im Januar nochmal den Arbeitsspeicher verdoppeln. Die Festplatte dürfte mir erstmal reichen, wäre im Nachhinein ja auch noch austauschbar (Außerdem hab ich hier auch ne externe rumstehen). Hier müsste ich allerdings raufinden, inwieweit ich die ATI Karte unter Ubuntu (benutze ich mittlerweile nur noch statt Windows) laufen lassen kann. Was mir bei dem Gerät im Vergleich zum BenQ gut gefällt ist, dass ich das Design der Satellites in natura kenne und es mir gut gefällt. Außerdem bekäme ich hier vermutlich ein Vista Upgrade, was im Falle des Wiederverkaufs sicherlich den Wert ordentlich erhöht.

    Für welches der beiden Geräte würdet Ihr Euch entscheiden (mehr oder weniger unabhängig von Festplattengröße und Arbeitsspeicher da erweiterbar)? Ich hoffe es finden sich ein paar Leute die mir helfen möchten. In einem anderen Forum hatte ich mit meiner Frage nämlich kaum Glück.

    ---------------------
    Hier noch mein Profil bzw. meine Anforderungen:
    • Ich benötige das Gerät hauptsächlich zum Verfassen von Texten und Schriftstücken (OpenOffice). Daneben bin ich sehr sehr viel im Internet unterwegs.
    • In letzter Zeit habe ich, da mein Amilo eine s****ß Grafikkarte hatte, überhaupt nichts gespielt. Allerdings würde ich in Zukunft zumindest gerne die Möglichkeit haben alle paar Wochen vielleicht ein Spielchen laufen zu lassen. Interessant sind für mich dabei fast ausschließlich Strategiespiele wie Anno, Age of Empires u.ä. Da ich eigentlich nur wirklich selten spiele, hätte ich auch kein Problem damit ein paar Details weniger anzeigen zu lassen. Dafür müsste doch z. B. eine 7400 Go oder ide X1400 ausreichend sein, oder?
    • Momentan benutze ich eigentlich ausschließlich Linux/Ubuntu 6.10. Es wäre von Vorteil, wenn sich im vorhinein sagen ließe, ob das Gerät ubuntutauglich ist. Hier soll aber erstmal bei der Beratung nicht die Priorität liegen. Mit ein paar Kniffen lassen sich in der Regel sowieso die meisten Sachen in den Griff bekommen. Nur wäre eine NVidia GraKa eigentlich besser, denn diese haben wohl eine wesentlich bessere Linuxunterstützung.
    • Auf Akkulaufzeit lege ich kaum Wert, denn für 'ne Stunde im Zug dürften die meisten Geräte ausreichend sein und ansonsten hab ich eigentlich überall 'ne Steckdose ;) Da ich mit dem Lüfter im Amilo schlechte Erfahrungen gemacht habe, hätte ich gerne ein Gerät bei dem man einigermaßen sicher sein kann, dass der Lüfter keine Probleme macht.
    • Des Weiteren wäre mir natürlich, sofern das in meiner Preisklasse möglich ist, eine ordentliche Verarbeitung und ein einigermaßen guter Service wichtig.

    DANKE!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. blumma

    blumma Forum Freak

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153

    • Naja sollte reichen! ANNO 1701 kann ich ned garantieren. Aber die alten Teile sollten bei beiden Geräten funktionieren

      Bei meinem Toshiba läuft der Lüfter ab und zu aber kaum hörbar. bin eigentlich begeistert ovn der Geräusche entwicklung.

    Service weiss ich leider ned aber Verarbeitung ist Top bei meinem Toshiba! Kann ich nur empfehlen!
    Also ich würd zum Toshiba greifen, jedoch soll dir ein Benq Benutzer die Vorzüge des R55 erläutern bevor du entscheidest
     
  4. Stevi

    Stevi Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey, danke schonmal blumma. Ich habe gelesen dass (zumindest bei einigen A100ern) der Lüfter zwar nicht laut, aber durchgängig läuft. Kannst Du das nicht bestätigen? Welches Toshiba hast Du?

    @all: Rein von den Komponenten Prozessor/GraKa ist das Toshiba doch leicht besser, oder?
     
  5. blumma

    blumma Forum Freak

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    Ja der Lüfter läuft auf unterster Stufe dauernd. Nur hört man ihn gar nicht wenn daneben ein Fernseher oder so rennt!

    wenn es ganz leise im raum ist dann kann man ein leises summen hören! ist aber nicht ansatzweise störend! ich bin nämlich einer der darauf wert legt!

    Und von der austattung sind beide NB ziemlich gleich!
     
  6. Stevi

    Stevi Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ein paar weitere Meinungen wären nicht schlecht. Ich tendiere im Moment eher zum Toshiba, bin mir aber noch nicht ganz sicher.

    Deshalb wären mir zwei/drei weitere Meinungen wichtig. Ich möchte nur wissen, welches Notebook ihr warum vorziehen würdet!?
     
  7. #6 PredatorAc, 17.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2006
    PredatorAc

    PredatorAc Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  8. blumma

    blumma Forum Freak

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    Toshiba spiegelt auch!
    Find das Display ausrreichend! nur es könnte schon etwas mehr Helligkeit vertragen muss ich sagen!
     
  9. #8 ferrari987, 18.12.2006
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Laut notebookcheck ist eine X1400 der 7400 go ein wenig überlegen. Dank höherem FSB ist auch der T2300 schneller als ein T2050. Toshiba baut meiner Erfahrung nach gut verarbeitete Notebooks, mit teilweise sehr guten Lautsprechern.
    Zwecks Linux Unterstützung gebe ich dir den Tipp, einfach mal in den Laden zu gehen und eine Live-CD von Ubuntu reinzuschmeißen.
    Ich würde aber auf jeden Fall zum Toshiba tendieren, in den Blödmärkten kann man die eigentlich immer vorfinden.

    mfg ferrari987
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. zitaca

    zitaca Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite Pro A100
    Ich habe besagtes Toshiba Satellite Pro A100 seit etwa 3 Wochen und bin ganz zufrieden. Dass der Lüfter nicht wieder ausgeht, sobald er einmal los läuft, ist aber schon ziemlich nervig. Es ist jetzt nicht wirklich laut, aber eben doch deutlich hörbar.
    Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt aber auf jeden Fall!

    Falls das interessant sein sollte: Beim Toshiba wird XP Professional mitgeliefert. Da gibt es dann ein günstiges Upgrade auf Vista business. Das Update von XP Home auf Vista home premium ist da um einiges teurer.

    Achja, das Display des Toshiba spiegelt NICHT !!
    Die eingebauten Lautsprecher (Harman Kardon) klingen sehr gut!

    gruß zitaca
     
  12. #10 Brunolp12, 18.12.2006
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    bei (?manchen?) BenQ-Modellen gibts wahlweise Display mit oder ohne Entspiegelung
     
Thema:

BenQ Joybook R55 (G24) vs. Toshiba Satellite Pro A100

Die Seite wird geladen...

BenQ Joybook R55 (G24) vs. Toshiba Satellite Pro A100 - Ähnliche Themen

  1. Benq Joybook r55

    Benq Joybook r55: Hallo Bin ganz neu hier und hab auch gleich mal ne Frage. Hab ein Benq R55 geschenkt bekommen, leider mit defektem Bildschirm (gebrochen). In...
  2. BenQ Joybook R55 aufschrauben?

    BenQ Joybook R55 aufschrauben?: BenQ Joybook R55 Displayproblem Hallo liebe Forum-Besucher, habe ein Problem mit meinem Laptop. Das Display flimmert lila/grün das kam ganz...
  3. BenQ Joybook R55V - Wireless Treiber Problem

    BenQ Joybook R55V - Wireless Treiber Problem: Hersteller Typ: Atheros AR5006EG Betriebssystem: Win XP Sp3 Hallo zusammen, habe ein rieeesen Problem und fange langsam an zu verzweifeln....
  4. BenQ Joybook R55 geht garnicht mehr an...

    BenQ Joybook R55 geht garnicht mehr an...: Hi Nach ich Windows XP ohne ACPI instaliert habe, damit mein Touchpad wieder funktioniert hab ich jetzt ein anderes Problem. Ich hatte jetzt den...
  5. BenQ Joybook R55 Touchpad und Tastatur funktionieren nicht...

    BenQ Joybook R55 Touchpad und Tastatur funktionieren nicht...: [Gelöst] BenQ Joybook R55 Touchpad und Tastatur funktionieren nicht Hi Ich hab mein altes Joybook ausgepackt um Windows 7 drauf zu testen, ich...