Beratung beim Notebookkauf eines Bundis

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von balthasar, 27.09.2009.

  1. #1 balthasar, 27.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2009
    balthasar

    balthasar Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,
    also vorweg bin ich froh mich an ein solches Forum wenden zu können da ich mittlerweile immer unetschlossener werde beim kauf eines Laptops.
    Ich hab 3 gute Favourite gefunden bei Mediamarkt und wollte mal eure meinung dazu haben.
    Ich habe vor mit dem Notebook filme zu schaun, zu spielen (aktuelle games müssen nicht ultragrafik haben aber sollten auf mittleren details schon gut laufen!), im inet zu surfen bzw. lanparties und in einem jahr natürlich fürs studium ihn zu benutzen.

    *Edit: Zu den wichtigen Aspekten:
    Mein Budget beträgt 1200€ Plus Minus 100
    Displaygröße bevorzugt 17" (Wegen Auflösung)
    Ich werde das Notebook zu ca 70% zum spielen nutzen, Rest Inet surfen und arbeiten (office)
    Da ich noch einige Zeit beim Bund zu verbringen hab 6 Monate, werd ich häufig es Mobil nutzen im Zug bzw auf dem Zimmer dort.
    Akkulaufzeit sollte schon nen tick mehr als ne DVD sein.

    Meine 3 gefundenen Favouriten wären:

    1.ASUS G60VX-JX006K
    Meine Meinung hier is gute ausstattung jedoch nur 16 Zoller weshalb die spiele alle nur auf schlechter Auflösung spielbar sind bzw fällt das arbeiten am lappy bei großem symbolen dank der geringen auflösung schon "schwer". Dazu soll der Akku relativ fix leer sein.

    2. Acer Aspire 7738G-904G50BN
    Recht gute Ausstattung 17 Zoller (nach möglichkeit sollte er 17" haben wegen der auflösung) und Quadcore. Jedoch kann ich nicht direkt einschätzen was so toll/schlecht an quads is und ob man einen solchen nehmen sollte wenn man die wahl hat.

    3. Siemens Amilo Xi 3650
    Bisher vieles von gehört, rundum gut ausgestattet bis auf Grafikkarte im vergleich zu den anderen beiden. Dazu kommen sehr gute Testergebnisse zu dem Notebook aber in Unterforen für speziel diesen Lappy sagt man sich der Lüfter soll klacken bzw er wird viel zu schnell beim zocken heiß (nach 10min 90° bei anspruchsvolleren games), dazu kommt dass die Speicherplatten sehr langsam sein sollen (ca 38Mb/sec).

    Ich lese jetz mittlerweile seit 3 Tagen nur Erfahrungen in Foren oder Testergebnisse dieser 3 Schlepptops doch bisher bleibt die Qual der Wahl.
    Bei alles lässt sich sagen sie haben nen schnellen CPU bzw Chip (kenn mich da nicht so gut aus habs mir nur sagen lassen), haben DDR3 Ram welcher gut für Rechenleistung ist, ausreichend Platz auf den festplatten, bis auf den Amilo recht gute Grafikkarten und gute displays haben.

    Nun Meine Frage an die Experten:
    Wenn ihr die 3 abwägen müsstet, welcher wäre für meine verhältnisse der beste bzw der geeigneteste?

    Sie liegen alle bei 1199€ wobei ich dazusagen muss wenn ihr bessere alternativen kennt ruhig her damit!

    MfG Balthasar


    PS: Hier einige Tests die ich gelesen hab:
    Amilo XI 3650:
    http://www.testberichte.de/d/linkfe...92%2F5&m_id=232&pos=3127&objectType=4

    Asus G60VX:
    http://www.testberichte.de/d/linkfe...92%2F5&m_id=232&pos=3127&objectType=4

    Schonmal Danke für die Beratung :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 28.09.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das Asus.

    Spielen und ein Display mit einer hohen Aufösung vertragen sich nicht, dazu sind Notebookgrafikkarten zu schwach.
    Je niedriger die Auflösung desto länger der Spielespaß.
    Ein großes Display und ein sinnloser Q9000 vertragen sich nicht mit einer erträglichen Akkulaufzeit.
    Dir sollte klar sein, daß du das Notebook nur für die nächste 6 Monate beim Bund kaufst.
    Im Studium wird es nur auf dem Schreibtisch stehen, da kein vernünftiger Mensch so einen Schlepptop in die Uni trägt.
    Was die Leistung angeht unterliegt ein solches Notebook jedem halb zu teuren Desktop (inklusive Monitor) deutlich.
    Effektiv verbrennst du 600 Euro um 6 Monate beim Bund zu spielen.
     
  4. #3 SchwarzeWolke, 28.09.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Keines, sind alles drei völlig sinnfreie Notebooks. Für den Preis, die Größe und die damit verbundene Unmobilität würde ich mir immer (!) ein Desktop + Netbook holen!

    Wenn du dann noch demnächst studieren willst, sind die Notebooks noch sinnloser.

    Es gibt übrigens auf der ersten (!) Seite gleich zwei ähnlich gelagerte Themen und die festgepinnten Threads (Palmenthread und Kaufberatung) scheint wohl jeder zu ignorieren!
     
  5. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Ist für einige wohl ein bischen viel Text. Vielleicht erbarmt sich einer von uns und fasst die wichtigsten Fakten in einem Video zusammen. :D
     
  6. #5 balthasar, 28.09.2009
    balthasar

    balthasar Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Schonmal Danke für ein paar Meinungen.
    Ich denke ich werde dann meine Entscheidung mir ein Notebook zu kaufen nocheinmal überdenken, da nur für 6 monate 1200€ schon aus rausgeworfenes Geld bezeichnet werden kann.
    Aber irgendwie habe ich mir auch gedacht dass mit so kleinen Netbooks das arbeiten auch nicht einfach ist für die Uni, da man dort sich immer auf das kleine Display konzentrieren muss und so dacht ich wenn schon Laptop warum nicht gleich mit größerem Display.
    Nicht das man sic später ärgert hätt ich mal das mit dem größeren genommen war ja auch für den gleichen preis :S
    Und übrigens ich hab mir die Stickies schon durchgelesen halt mehr überflogen aber darum auch nochmal editiert um auf die dort genannten Fragen einzugehen.
    Mfg Balthasar
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 F-rouz, 28.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2009
    F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Standardmäßig trifft genau der umgekehrte Fall ein: Egal was du dir gekauft hast, du wirst dich spätestens nach einem Monat den du das Ding jeden Tag in die Uni geschleppt hast fragen warum du dir kein Macbook Air oder vergleichbares gekauft hast - je Näher das Gerät dann da dran ist umso besser :D
    Okay, möglicherweise bist du vom Bund auch noch anderes Marschgepäck gewohnt aber ich kenne eigentlich niemanden der selbst ein 5 kg Notebook durch die Uni wuchtet und die Leute mit Netbooks und Subnotebooks < 1 kg nicht beneidet ;)
    Klar, als Belohnung für die Schlepperei kannst du dann mit deinem Gamingklotz in den Vorlesungen CoD5 oder ähnliches zocken während sich die Leute mit ihren OnBoard-Graka-Leichtgewichten eher auf CS 1.6 beschränken müssen, aber ob's das wirklich wert ist, ganz zu schweigen von sinnvoll... :D
     
  9. #7 2k5.lexi, 28.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Hier stand Schwachfug
     
Thema:

Beratung beim Notebookkauf eines Bundis

Die Seite wird geladen...

Beratung beim Notebookkauf eines Bundis - Ähnliche Themen

  1. Suche Beratung beim Kauf eines neuen Laptops

    Suche Beratung beim Kauf eines neuen Laptops: Hallo, ich brauche ein neuen Laptop. Er sollte so in der Preisklasse von 500-700 Euro liegen und auch zum Zocken(eher ältere Spiele)...
  2. Brauche Beratung beim Notebookkauf

    Brauche Beratung beim Notebookkauf: hallo, ich brauche ein neues Notebook und brauche dabei dringende Beratung, denn ich kenne mich damit gar nicht aus. Es soll folgende...
  3. Brauche Beratung beim LAPTOPKAUF! *bitte*

    Brauche Beratung beim LAPTOPKAUF! *bitte*: Guten Tag zusammen! Ich brauche dringend hilfe! hoffe ihr könnt mir weiterhelfen Ich würde mir gerne ein neues notebook kaufen! ich möchte...
  4. Beratung beim Notebook-Kauf "MSI GT725-9547VHP"

    Beratung beim Notebook-Kauf "MSI GT725-9547VHP": Hallo ich würde mir gerne das Notebook MSI GT725-9547VHP (Alu-Version) kaufen und habe dazu noch eine Frage. Dieses Notebook gibt es mit Core 2...
  5. Kaufberatung beim ersten Notebook

    Kaufberatung beim ersten Notebook: Ich bräuchte -so wie viele- auch mal hilfe beim Kauf eines Notebooks ;) ...und um nicht gleich beim ersten Post Probleme zu kriegen werde ich...