Beratung zu Netbookkauf vor Umzug ins Ausland

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Old Caiser, 02.01.2012.

  1. #1 Old Caiser, 02.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2012
    Old Caiser

    Old Caiser Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen/Köln
    Mein Notebook:
    noch keins
    Beratung zu Notebookkauf vor Umzug ins Ausland

    Hallo,

    EDIT: Mist, Fehler in der Überschrift....Notebook, nicht Netbook. Kann ich das irgendwie ändern?

    wie es grade aussieht, werde ich Ende Januar Deutschland verlassen und nach Malta ziehen.
    Natürlich brauche ich dort einen Computer.
    Die erste Frage war: soll ich meinen Desktop PC hinterherschicken oder mir meinen 1. Laptop (ich bin durch mein Informatikstudium ohne Laptop gekommen) anschaffen.
    Die Wahl ist auf den Laptop gefallen. Den werde ich noch in Deutschland kaufen, weil es hier billiger ist.
    Da ich allerdings wenig Ahnung von Laptops habe, wollte ich mir hier Empfehlungen holen.


    - Wie hoch ist dein Budget?

    maximal ca. 700€, wenn für meine Ansprüche aber auch Notebooks für 400 reichen werde ich mich nicht wehren.

    - Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?

    noch kann ich Angebote für Studenten wahrnehmen

    - Welche Displaygröße bevorzugst du?

    der Laptop wird mein einziger PC auf Malta sein wird (also Desktop-ersatz). Außerdem werde ich berufsbedingt mit SPSS (vom Äußeren her wie excel inkl. Programmiermöglichkeiten) und mit Datenbanken zu tun haben, sodass ich denke, dass 15 zoll evt. aus Gründen der Übersichtlichkeit zu klein sein könnten.
    Meine Überlegung ist also entweder ein 17 Zoller, oder ein 15 Zoller an welchen ich dann einen externen Monitor anschließe. Was meint ihr?

    - Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    hier bin ich noch unentschlossen. Wieviel bringt ein mattes Display im Vergleich zum glänzenden denn wirklich? Ansonsten wäre ein mattes vielleicht doch besser, für wenn ich mal draußen arbeite oder die Sonne in die Wohnung knallt...wobei man bei der Hitze eigentlich eh abdunkeln sollte....ich würde evt. eher zu matt tendieren, wenn der Vorteil gravierend ist.

    - Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    er dient halt als Desktop-PC Ersatz. Ich werde ihn zum arbeiten (spss, mysql...also auch programmieren) aber auch für die Freizeit benutzen (also Bilder drauf speichern, mp3s, dvds gucken, internet, einfache openoffice sachen). Spielen werde ich wohl erstmal weiter Anstoss 3...das sollte jeder laptop schaffen ^^. Eventuell schaff ich mir irgendwann noch Diablo 3 an. Aber normal bin ich keiner der sich immer die neusten Spiele kauft...das letzte war Neverwinter Nights 2.

    - Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    Wie oben erwähnt, denke eher weniger die neuen Spiele.

    - Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    werd es dann wohl ab und zu im Flugzeug mitnehmen, wenn ich mal nach Deutschland fliege. Ob ich draußen damit arbeiten werde weiß ich noch nicht, könnte es mir aber generell schon vorstellen.

    - Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?

    3 Stunden draußen arbeiten oder mal 2 Stunden nen Film gucken wäre schon gut.

    - Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?

    da es mein einziger Computer sein wird und ich evt. auch darauf arbeiten werde, wäre ein guter Service natürlich gut. Von einem vor-ort-service auf Malta geh ich einfach mal nicht aus. Ich denke mal wenn was kaputt ist werde ich ihn einschicken müssen. Guter service wäre für mich also eine gute Hotline oder noch besser Online-hilfe und ein zuverlässiger und guter Einschick-service.

    - Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB, Firewire, VGA, TV-OUT / S-Video, DVI / HDMI / Displayport, Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan,
    Bluetooth,...)?
    usb (bitte mehr als einen), wlan....denke das heutzutage Übliche sollte mir reichen


    Außerdem denke ich, lege ich wert auf eine nicht zu schlechte Tastatur. damit meine ich, sie sollte nicht zu schnell kaputt gehen...wie natürlich der ganze Laptop...am besten sollte nie Irgendwas kaputt gehen! Und nix im Leben was kosten!
    Wobei dieser Punkt evt. weniger wichtig wird, wenn ich die Lösung 15'' + externer Monitor wähle, da dann auch eine externe Tastatur angeschafft wird.

    Wichtig ist mir auch das die Sachen die ich mache halt flüßig laufen.

    Hatte mir gedacht evt. einen von Dell zu holen, zb. einen Vostro oder einen Inspiron 15R/17R. Zu Dell hatte mich halt bewogen, dass ich davon ausgehe das sie einen guten Service haben und die Laptops gut verarbeitet sind. Lieg ich da richtig? Wobei ich den Collect and Return Service von Dell auf Malta wohl nicht in Anspruch werde nehmen können, da Malta in dieser (Dell - Kontaktinformationen zur internationalen Notebook-Gewährleistung) Liste nicht auftaucht, da würde ich mich halt nochmal genauer informieren müssen.

    Auch bei diesem laptop bin ich hängengeblieben notebookcampus - Bertram Daten- und Netzwerkmanagement GmbH - Ein Angebot von www.notebookcampus.de - SAMSUNG RV720 S02 4J. /2410M/17.3"WXGA++/N512/4D3/320/DD/W7H - acer, asus, samsung, sony, toshiba, notebook, notebook aachen, notebooks aachen, lapt. Was würdet ihr zu dem sagen?


    Achja, ein OS muss nicht unbedingt drauf sein.

    Vielen Dank schonmal fürs lesen und im vorraus für die hilfe.

    PS: Ich hoffe es kommt nicht falsch rüber, dass ich ebenfalls in einem anderen Forum nach Hilfe suche.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Die beiden Geräte sind mir auch zuerst in den Sinn gekommen. Reichen alle für deine Zwecke aus, von den Vostros kannst du auch je das günstigste nehmen (auch wenn sich der Aufpreis wegen P/L lohnen würde, das Plus an "L"eistung brauchst du nicht ^^. Und 20€ mehr für 1-2GB meh RAM lohnen auch nicht, das bekommt man inzwischen für Lau).

    Du solltest dich jedoch erst mal entscheiden, welche Displaygröße du haben willst, bzw. was für eine Auflösung du benötigst (die Vostros bieten leider kein Alternativdisplay, mit dem man für das 15" Gerät eine höhere Auflösung hätte konfigurieren können). Einfach mal an deinem PC die Auflösung auf 1366x768 (15") bzw 1600x900 (17") stellen und schauen, ob die Auflösung des 15" für deine Zwecke reichen.
     
  4. #3 Old Caiser, 02.01.2012
    Old Caiser

    Old Caiser Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen/Köln
    Mein Notebook:
    noch keins
    Danke für die Antwort.

    Fürs tägliche Arbeiten wäre mir ein größeres Display schon lieber, daher ja die Überlegung für zu Hause dann nen externen Monitor dranzuhängen. Dann würden mir auch wenn ich unterwegs bin 15 Zoll reichen. Hab ich irgendeinen Nachteil bei dieser Lösung nicht bedacht?
     
  5. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Das ist schon klar, ein großes Display kann man ja auch an einen 17" hängen. Davon abgesehen hattest du erwähnt, dass dir ein 15" wegen "Unübersichtlichkeit" zu klein sein könnte. Das hat weniger was mit der Displaygröße zu tun, sondern mit der Auflösung. Es gibt auch 15" Displays mit 1600x900 Auflösung, das wäre dann genau so "übersichtlich" wie das 17" Vostro, nur eben etwas kleiner da alles auf ein 15" passen muss. Aber ich denke, das ist dir bereits bewusst...vielleicht wars einfach nur etwas unglücklich ausgedrückt ^^

    Wenn dir also ein 15" mit der 1366x768 Auflösung reicht, hast du gegenüber dem 17" eigentlich nur Vorteile. Es ist kleiner&leichter (also transportabler) und günstiger (evtl. hat man auch eine bessere Displayausleuchtung). Genauso verhält es sich mit entsprechenden Notbeooktaschen, die evtl. noch dazukommen ^^
     
  6. #5 Old Caiser, 02.01.2012
    Old Caiser

    Old Caiser Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen/Köln
    Mein Notebook:
    noch keins
    Jou, vielen Dank. Dann wird es wohl ein 15 Zoller.
    Jetzt muss ich mich nur noch eintscheiden welcher und wo kaufen :).
     
  7. #6 Old Caiser, 03.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2012
    Old Caiser

    Old Caiser Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen/Köln
    Mein Notebook:
    noch keins
    Hab mich mal bezüglich der Vor-Ort-Garantie auf Malta bei Dell erkundigt: gibt keinen shop da, also nicht möglich, empfehlen mir den Laptop da zu kaufen bei einem ihrer Händler, die DANN auch die Garantie übernehmen würden. Allerdings sind die Laptops auf Malta teurer.

    Also werd ich den Laptop in jedem Fall in einem Garantiefall einschicken.

    Ich hab jetzt öfter gelesen das bei dem Dell Vostro 3550 (den ich wenn wohl hier kaufen würde DELL Vostro 3550 Silber - N355056S inkl. Tastaturbeleuchtung & 2 Jahre VOS!. gutes angebot?) die Verarbeitung nicht optimal ist sprich sich die Tastatur auf der rechten Seite eindrücken lässt und der Rahmen nicht sauber verbaut ist...das schreckt mich gerade etwas ab, kann mich da jemand beruhigen?

    Was habt ihr denn sonst noch für Empfehlungen?

    wie sieht es mit dem hier aus Asus K53 / X53SV-SO960V mit riesiger Festplatte und starker NVIDIA Grafik ?

    edit: kann ich eigentlich den Fehler im titel irgendwie korrigieren?

    edit edit: also, hab mich nochmal genauer bei dell informiert. ersatzteile kann ich 1 jahr lang da tauschen gehen. reperatur müsste ich bezahlen oder halt nach italien oder deutschland schicken.
    werde mir wohl jetzt trotzdem den Dell Vostro 3550 holen. muss nur noch gucken welchen. zur wahl:

    DELL Vostro 3550 Silber - N355056S inkl. Tastaturbeleuchtung & 2 Jahre VOS!

    wobei es von dem angebot noch variationen gibt mit:
    1) inkl. tasche, dafür versand nicht kostenfrei und in 3-10 tagen lieferbar (also 6€ mehr)
    2) mit 4 Ram mehr und i5 2430M statt 2410M für 10€ mehr
    3) mit 2430M statt 2410M und windows home statt professional für 10€ weniger.

    dass ich im prinzip selber entscheiden muss ob ich die längere lieferzeit beim 1. in kauf nehme, ist klar.
    aber lohnen sich die anderen variationen?
     
  8. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    2) wenns wirklich so ist (also 8GB statt 4GB), lohnt es sich. Man braucht es nicht unbedingt, aber den kleinen Leistungsschub merkt man ab und zu schon. Für 10€ ein "Schnäppchen" ^^
    3) Den Unterschied in der CPU merkst du nicht spürbar, den Unterschied zwische Win Home und Professional schon eher. Ist aber eigentlich ne Präferenzentscheidung...ich persönlich bekomme gratiis Win von der Uni, würde daher den 2430 nehmen, ansonsten den mit WinProf. Ist aber eine subjektive Wahl.

    Schau auch mal, ob du über Dell.de nicht gleich gute bzw. günstigere Alternativen mit evtl. 3 Jahre Garantie findest.
     
  9. #8 Old Caiser, 05.01.2012
    Old Caiser

    Old Caiser Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen/Köln
    Mein Notebook:
    noch keins
    windows von der uni aus erhalte ich auch noch. hatte auch beim 8gb angebot übersehen das da auch nur die home version drauf ist.
    das angebot mit der tasche ist jetzt auch direkt verfügbar.

    bei dell hab ich nix derart gefunden. billigste vostrokonfiguration mit 1 jahr garantie knapp über 500€, ne inspiron version mit ähnlichen komponenten 8so scheint es mir zumindest) für 569€, aber auch nur 1 jahr garantie...

    bin grade wieder am schwanken mir doch zuerst nur meinen desktop pc zuzuschicken...600€ sind ne menge geld, und wenn ich dannbei bewertungen des Laptops lese das die verarbeitung nicht optimal ist, dann teilweise auch negatives über cyberport lese, bekomme ich angst ^^. andererseits wird es immer irgendwo was geben...ach scheiße.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Das Vostro ist eigentlich schon recht gut verarbeitet. Bei 600€ darfst du keine Wunder erwarten. Wenn sich nirgendwo etwas "leicht" eindrücken lassen soll, musst du schon eine 4-stellige Summe hinlegen. Es ist nunmal ein Einsteiger Businessmodell, keine Workstation o.Ä.

    Habe auch mal auf dell.de geschaut, die Preise sind tatsächlich nicht besser (ab und zu gibts richtig gute Angebote, aktuell z.B. fürs XPS15). Du könntet eigentlich auch mit dem günstigsten Vostro arbeiten, aber die hätte dann auf Grund der fehlenden dedizierten Grafikkarte nicht die gewünschte Spieletauglichkeit.

    Ob du deinen Desktop mitnimmst oder ist bleibt natürlich deine Entscheidung. Die Vostros sind eigentlich gut verarbeitet und erhalten mehr Lob als Kritik. Auch cyberport ist ein zuverlässiger Händler (oft findet man noch hier und da Gutscheincodes). Zur Not kannst du das Gerät innerhalb der ersten 14 Tage zurückgeben!
     
  12. #10 Old Caiser, 05.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2012
    Old Caiser

    Old Caiser Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen/Köln
    Mein Notebook:
    noch keins
    geht mir auch weniger um das eindrücken als um schlechte übergänge der kanten bzw. lücken bei den übergängen (was der stabilität und der anfälligkeit sichernicht gut tun, denke ic h). In dem fall würd ich dann halt den vor-rot-service rufen oder halt zurückschicken...dabei dann halt die befürchtung eines langen hinziehens des ganzens....ich sollte aufhören mir die negativen bewertungen anzugucken.

    aber im prinzip ist die entscheidung für mich gefallen. entweder ich hol mirm den laptop, oder ich warte noch.

    danke schonmal an dich, kabakara.

    noch eine frage zum upgrade von home auf professional:
    ich denk mal ich müsste die home version erst deinstallieren und dann die professional draufspielen (hab gelesen das das upgraden mit msdnaa versionen probleme bereitet). wären die von dell draufgespielten supportprogramme dann weg oder kann ich die vorher irgendwie sichern und dann rüberspielen?
     
Thema:

Beratung zu Netbookkauf vor Umzug ins Ausland

Die Seite wird geladen...

Beratung zu Netbookkauf vor Umzug ins Ausland - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  3. Beratung: Notebook für Studium und Freizeit

    Beratung: Notebook für Studium und Freizeit: Durch fehlendes Wissen sowie - ehrlich gesagt - mangelnde bis keine Kompetenz im technischen (Consumer- und Pro-)Bereich, habe ich mich auch auf...
  4. Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?

    Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?: Hallo, ich will mir demnächst einen neuen Gaming Laptop zulegen. Meiner ist mittlerweile 8 Jahre alt, läuft zwar noch sehr gut, will aber für z.B....
  5. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...