Bericht Averatec AV6360

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Ruhi, 06.07.2005.

  1. Ruhi

    Ruhi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    8025

    Hi Leute,

    wollte kurz über meine gestern erworbenes und gleich wieder zurük geschicktes NB berichten.
    Kurz die Daten :
    Averatec AC 6360
    Centrino 1,6; 512MB-Ram; 80GB-HD, ATI 9700 128MB; Widescreen. Preis derzeit ca 850¤
    Hab in den letzten Wochen 4 NB ausprobiert und das war das schlechteste von allen.
    In der Preisklasse zeigt das NB gute Leistungen, hab leider keine Bechmarks o.ä. aber man kann scherlich anhand der Hardware einiges herleiten. Das ausschlagbebende für mich war die extrem schlechte und billige Tastatur, die Tasten waren mehr oder weniger kruz und quer aufgesteckt, hatten inhomogenen Druckpunkt, hatten einen völlig unterschiedlichen Anschlag über das Tastenfeld veteilt. Nach 5 WordDok. wäre wahrscheinlich die Hälfte abgegangen.
    Das Gehäuse sonst maht einen soliden Eindruck, auch unter Vollast sehr leises NB.
    Das weitere war, dass es keine Treibersoftware mitgeliefert war und auch keine Treibersoftware direkt beim Hersteller zu bekommen ist. Bei averatec wissen sie nicht welche Treiber man braucht geschweige denn wo man die Treiber herbekommt . Es ist nur eine Boot/ImagePartition auf der HD drauf die man sich vorher runter ziehen muss.
    Liegt vielleicht auch daran, dass das Mutterkonzern in den USA pleite ist.
    Fazit : gute Leistung für den Preis, Aber sehr bescheidene (Tastatur-)qualität und keine Support,. aus den o.g. Gründen nicht empfehlenswert
    Grüße Ruhi.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    8463

    Wenn du 4 Geräte ausprobierst hast, wäre villeicht interssant welche besser abgeschnitten haben und vor allem warum . "das schlechteste von allen" hilft so niemanden wirklich weiter, den eigentlich ist Averetec bekannt dafür das sie recht gute Notebooks bauen ...
     
  4. Ruhi

    Ruhi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    8724

    Ich hab in einigen anderen Foren eigentlich nichts negatives über die Tatstatur von Averatec gelesen, vielleicht hatte ich ein "Montags-NB". Ich dachte auch dass Averatec qualitativ etwas besser seien, zumal die regulären Preise nicht in der unterste Preisklasse liegen. Jetzt gibt es anscheinend auch die Treiber auf der Averatec-HP

    Zu den Anderen NB kann ich nur sagen, dass es im Prinzip zwar nur Kleinigkeiten waren die mich störten, aber ich denke, wenn man schon so viel Geld für ein techn. Gerät ausgibt, darf man auch etwas erwarten. Da ich immer Online bestelle, gab es bis jetzt keine Probleme mit der Rückgabe, ich behandle die NB auch sehr behutsam. Jetzt die anderen NB.

    1 Acer 3001 WLMI; 1,5Centrino; 80 GB HD, 512MB, ATI 9700 64MB. sehr günstiges und in der Preisklasse sehr gut verarbeitetes NB mit spieletauglicher GaKa.
    Meine "Rückgabe-Argumente" : Touchpad wurde sehr warm, das Akku ist ein Bestandteil der Standfüsse -> da ich das NB v.a. als Desktop-Ersatz, d.h. im Netzbetrieb benutze, stand das Gerät sehr wackelig ohne Akku. Und ständig den Akku drinne ist auch nicht grad förderlich für die Lebensdauer.

    2. Toshiba satellite m40x-112; 1,6Centrino, 1GB-Ram, 80GB-HF; on Board GaKa. vom MM zum super-Preis von ca 900¤, hab mich vom Verkäufer zu schwatzen lassen. Ist ein reines Office NB, mit dafür sehr guter Verarbeitung und Display (wenn man mit dem Spiegeln zurecht kommt). Da ich nicht viel Ahnung von NB hab, habe ich mich vom MM-Verkäufer "zu müllen" lassen, dass die eingebaute GaKa irgend eine neue Halb-PCI-bla-bla-Karte sie,die voll Spiegletauglich ist :-x Pustekuchen !!! somit eingepackt und wieder zurück. Da ich ein bisschen Grafik und Bildbearbeitung mache und gelegentlich auch Ego-Shooter zocke, wars nix für mich.

    3. Asus Z9212; 1,6 Centrino; 1GB-Ram; 100GB-HD; ATI 9700 128MB; war das beste NB bis jetzt. Hab mich auch sehr schweren Herzens davon getrennt. Hat ein Sahnestück von Display, kaum Hitzeentwicklung, der Lüfter kaum hörbar. Der einzige Grund war das DVD-Laufwerk, beim Einlesen einer DVD oder beim Übertragen von größeren Datenmengen von DVD->HD hat das Ding ziemlich Lärm gemacht, was halbwegs erträglich war, das Schlimme waren die Vibrationen die entstanden sind, das ganze Gerät hat ziemlich gewackelt und das war dann auch hörbar. Bei CDs waren die "Phänomene" wesentlich geringer. Gerade bei Vorträgen wo ich das NB brauche und Datenmengen von DVD lesen muss , war das unangenehm. Das wäre bei einem 800¤ NB akzeptabel aber nicht bei einem 1200¤ NB.

    (alle Widescreen 1280X800)

    Jetzt bin ich auf der suche nach der eier-legenden-Woll-Milch-Sau.
    Liegt auch einigen daran, dass einem die Verkäufer viels vom Pferd erzählen, oder hab ich zu hohe Erwartungen?

    z.Zt informieren ich mich über die neue Asus A6Va-Serie, die soll aber anscheinend sehr große Hitze-Probleme mit Gehäuse-Deformierungen haben. die samsung x20 sind auch sehr interessant, aber das Display-Format ist irgendwie gewöhnungsbedürftig ?!? und mit einer tauglichen GaKa zahlt man einiges bei Samsung.
    Falls Fragen zu den o.g. NB versuch ich sie etwas laienhaft zu beantworten.
    NaJa in diesem Sinne wer sucht der findet.

    Ruhi
     
Thema:

Bericht Averatec AV6360

Die Seite wird geladen...

Bericht Averatec AV6360 - Ähnliche Themen

  1. Testbericht - HP Probook 470

    Testbericht - HP Probook 470: Hallo, ich versuche hier mal meinen Testbericht zum Probook 470 an zu legen. Ich denke ich werde den Bericht einige male ergänzen und mit der...
  2. Macbook Pro Retina 15" + Matlab? Erfahrungsberichte gesucht

    Macbook Pro Retina 15" + Matlab? Erfahrungsberichte gesucht: Hallo liebe Community, ich habe evtl. vor mir bald ein Macbook Pro Retina 15" zu besorgen und wollte daher mich mal umhoeren wie die Erfahrung...
  3. Erfahrungsbericht Chronos 700Z7C-S01

    Erfahrungsbericht Chronos 700Z7C-S01: Nachdem das 700Z7C-S01 jetzt bei mir einen guten Monat läuft, möchte ich hier meine Erfahrungen mit diesem NB mitteilen. Hersteller: Samsung...
  4. [SUCHE] Testbericht für Pavilion dv7-7001sg

    [SUCHE] Testbericht für Pavilion dv7-7001sg: Hey, war gerade am überlgen bzgl. neuen laptop für die schule. und bräcuhte einen testbericht für den laptop HP Pavilion dv7-7001sg. Link zum...
  5. Sony VAIO VPC-SE1Z9E/B Erfahrungsbericht

    Sony VAIO VPC-SE1Z9E/B Erfahrungsbericht: Sony VAIO VPC-SE1Z9E/B Hersteller: Sony CPU: Intel Core i7-2640M Festplatte: Serielle ATA 750 GB 5400 U/min Grafikkarte: Intel HD Graphics...