Bester Kompromiss zwischen Mobilität und Leistung/gute Auflösung -> T400s, E6400, ..?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von runner, 09.09.2009.

  1. runner

    runner Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich suche ein neues Notebook. Im Moment habe ich ein R61, was mir aber mittlerweile mit 3Kg für täglich mit dabei haben zu schwer wird. Wichtig ist mir vor allem die Display-Auflösung, diese sollte Minimum 1440x900 haben (aktuell habe ich WSXGA 1680x1050, welche ich als sehr angenehm empfinde). Zudem sollte das Notebook nicht allzu schwer sein, maximal etwa 2.3, besser aber 2Kg oder leichter :D Von der Leistung her sollte es C2D mit 2,5GHz oder mehr sein ;)

    Akkulaufzeit sollte mit Wlan und Surfen/Mailen auch 4-5h oder besser sein. Das Notebook sollte möglichst leise sein.
    nochmal kurz:

    • gut zu Transportieren
    • Auflösung >= 1440x900
    • Gewicht : super wäre unter 2Kg, maximal bis ca. 2.3
    • Akkulaufzeit >=5h
    • CPU C2D >= 2.5 GHz
    • Graphik unwichtig
    • RAM/HDD weniger wichtig (kann ich später selbst austauschen ...)
    • Preis max. ca. 1500,-

    Schon wegen des Gewichtes kommen sicher nur 14.1“ Geräte in die Auswahl oder gibt es auch leichte portable 15“ ? Zudem scheint bei 14.1“ die höchste Auflösung 1440x900 zu sein ?

    Das T400s scheint mir recht interessant zu sein, vor allem wegen des geringen Gewichtes und der Größe. Hat jemand Erfahrungen zu dem Gerät? Lautstärke ? Akkulaufzeit ?

    Von DELL evtl. auch das Latitude E6400, welches mit 'ab 1,95Kg' angegeben ist. Kann mir jemand sagen wie viel das wirklich wiegt? Zudem scheint das E6400 Probleme mit der Lautstärke zu haben ? Und wie stabil (Gehäuse) ist es ?

    Ganz andere Vorschläge ? HP ?

    L&F Angebote kann ich auch nutzen ;-)

    Danke für jeden Tipp ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vorweg: ja, die höchste 14.1"-Auflösung ist WXGA+. Alles andere würde die Vereinigung der Augenoptiker auch nicht genehmigen.

    1.95kg wiegt das E6400 vielleicht ohne Akku. Das tatsächliche Gewicht dürfte mit dem 6er bei etwa 2.35kg liegen.

    Zum t400s: eigentlich ein perfektes Notebook. Verarbeitung, Tastatur, Gewicht - da stimmt einfach alles. Der Haken an der Sache: die Akkulaufzeit. Durch den 6-Zellen Akku mit nur 44Wh (zum Vergleich: der 6er des T400 hat 56Wh) ist bei etwa 4h Schluss. Es gibt allerdings noch einen Ultrabay-Akku (29Wh), mit dem Du auf knapp 6h kommen dürftest. Dann bleibt allerdings das DVD-Laufwerk/die zweite Festplatte zu Hause.
     
  4. runner

    runner Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Aber 15,4" gibts doch auch mit WUXGA ;-)

    Hm das mit dem Akku hatte ich garnicht bedacht beim T400s. Das DVD Laufwerk brauche ich nur selten/garnicht aber gerade bei der Version mit 128 GB SSD wäre eine 2. HDD nett ;) Schade das der Akku nicht mehr hinten verbaut wurde und dann notfalls hinten überstehen kann ..

    Das T400 wiegt dann auch wieder nen Stückl mehr .., von der größe sollte es aber nicht viel Unterschied zum T400s sein !?
     
  5. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nein, von der Größe her nehmen die sich nichts. Das t400s ist nur etwas schlanker.
     
  6. #5 Fun is live, 10.09.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    beachten sollte man noch, das die Haupt Festplatte des T400s nur eine 1,8" Großes Laufwerk ist.

    Beim E6400 gibt es ja einige Probleme, vorallem im Dock mit mehreren Bildschirmen. In den entsprechenden Threads wirst du wahrscheinlich genauere Infos finden.
     
  7. runner

    runner Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Stimmt, die 1,8er Platte sollte dann um einiges langsamer im Vergleich einer 2,5" sein ? Da hilft wohl dann nur die Version mit der SSD, wobei SSD Speicher (noch) recht teuer ist ...

    Bei DELL gefällt mir die flexible Konfiguration, allerdings habe ich nun schon mehr schlechtes über den E6400 gelesen. Das Gehäuse scheint auch nicht so stabil zu sein wie es beworben wird, sondern eher 'einfaches' plastik ?

    Beim T400 fehlt mir irgendwie der digitale Display Ausgang und das Gewicht ist auch mehr. So richtig überzeugt bin ich von keinem Gerät .. :(
     
  8. #7 2k5.lexi, 10.09.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    du musst bedenken, dass das T400s das leichteste 14" Businessbook auf dem Markt ist. Vergleichbar wäre evtl das Samsung X460, welches allerdings von den Maßgaben bei der Konstruktion kein Businessgerät auf Thinkpad-Standard ist.
     
  9. #8 Fun is live, 10.09.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    meinte zur 1,8 eher die Auswahl und wenn es größere Kapazitäten sein sollen.

    Offtopic: wie sieht das eigentlich mit der Geschwindigkeit bei 1,8 aus?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wer kauft sich denn ein t400s und steckt da eine HDD rein? Um deine Frage dennoch zu beantworten: *zensiert* :p
     
  12. #10 HiTek666, 10.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2009
    HiTek666

    HiTek666 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    HP Elitebook 6930p / nc2400
    Auch wenn ich es blöd finde das eigene Notebook zu empfehen (ist nicht wirklich objektiv):

    HP Elitebook 6930p

    + Verarbeitung / Super Gehäuse
    + Akku 9 Cell und Bay Akku
    + Tastatur

    - 1440 Display nicht als LED erhältlich (mittlerweile vielleicht doch)
    - manche stört die Bedienung der Touchbuttons (schick sind sie aber ;-)
    - mit dem Bay Akku sicherlich weit über den 2 kg

    Hät ich die Wahl zwischen dem HP und dem t400s würd ich vielleicht doch zum t400s greifen ;-).

    Mit dem Dell wirst du nicht glücklich, Bugs, Prozessor taktet runter, mieses Gehäuse (im Vergleich zum Lenovo/Hp).
     
Thema:

Bester Kompromiss zwischen Mobilität und Leistung/gute Auflösung -> T400s, E6400, ..?

Die Seite wird geladen...

Bester Kompromiss zwischen Mobilität und Leistung/gute Auflösung -> T400s, E6400, ..? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Film würdet ihr den Titel "Bester Film 2009" geben ?

    Welchen Film würdet ihr den Titel "Bester Film 2009" geben ?: Heuer gab es wieder einmal ein gutes Kinojahr mit einigen Blockbustern. Welcher Film hat euch heuer am besten gefallen ? Sammlen wir eine paar...
  2. [Suche] Budgetlaptop mit bester Grafikkarte

    [Suche] Budgetlaptop mit bester Grafikkarte: Hallo ich suche einen Laptop mit der schnellsten Grafikkarte. Dafür nehme ich einen schlechteren Akku in Kauf. Höchstpreis ist 750,- Eur,...
  3. Bester Laptop für 500 Euro

    Bester Laptop für 500 Euro: Kann mir bitte jemand, wo der Unterschied zwischen einem Lenovo Thinkpad und einem N200 ist (wenn beide die gleiche Dual Core Leistung haben)? Ist...
  4. 17" Notebook mit bester Display-Qualität gesucht...

    17" Notebook mit bester Display-Qualität gesucht...: ...wo bekomme ich die beste Display-Qualität? Toshiba, Sony, HP??? Kriterien wie Gewicht, Rechenpower usw. sind nur sekundär. Bin für jeden Tip...
  5. Bester Notebookhersteller !

    Bester Notebookhersteller !: Joa hab sowas in der Art noch nie gefunden und hab da ne Diskussion mit meinem Bruder drüber geführt bin mal gespannt wie ihr das seht =) leider...