Bildschirm bleibt aus

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von FalkoMax, 22.03.2008.

  1. #1 FalkoMax, 22.03.2008
    FalkoMax

    FalkoMax Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo zusammen.
    habe ein toshiba satellite p100-324. in letzter zeit ist er sehr heiss gelaufen beim spielen und schaltete sich oft selbsständig aus. seit dem letzten mal habe ich das problem das der bildschirm nicht mehr an geht. der laptop fähoch, aber den bildschirm scheint das nicht zu interessieren. habe angst das die kabelverbindungen durchgeschmort sind!?
    hat jemand erfahrung damit und gibt es eine möglichkeit den laptop ohne seinen bildschirm auf einen anderen schirm zu schalten?
    danke im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wishestoeternit, 22.03.2008
    wishestoeternit

    wishestoeternit Forum Freak

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL Studio 17", 2x2,4Ghz, 4GB
    Vga

    ja, mit dem VGA ausgang...
    ist ein trapezförmiger anschluss an deinem notebook. an fast jedem monitor (zumindest röhren) ist das entsprechende kabel bereits direkt dran. ansonsten eins besorgen - ab 4€ erhältlich...
    sobald dein betriebtssystem hochgefahren ist schaltest du dann mithilfe der "Fn" taste das bild um. Ist eine der "F" Tasten, ganz oben - belegung varriert bei verschiedenen herstellern.

    natürlich kannst du auch einen beamer nehmen, falls du einen hast;-)

    hoffe das konnte dir helfen
     
  4. #3 FalkoMax, 23.03.2008
    FalkoMax

    FalkoMax Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für die schnelle antwort. hatte es leider schon ohne erfolg probiert. mit dem vga kabel und mit diesem anderen(kein plan wie es heisst). muss der rechner komplett hochgefahren sein? vielleicht hakt es ja daran, dass irgendwelche diagnoseprogramme laufen. ist ohne bildschrim schwer zu sehen...
     
  5. #4 wishestoeternit, 23.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2008
    wishestoeternit

    wishestoeternit Forum Freak

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL Studio 17", 2x2,4Ghz, 4GB
    Nein, die meisten Grafikkarten gegen ab dem gleichen Zeitpunkt die Signale aus. Das heißt, nach etwa 5 Sekunden müsste das Bild auf dem externen Monitor zu sehen sein.
    Hast du das Signal denn mit Sicherheit richtig umgeschaltet?

    Falls du nicht einmal die Protokollierung des BIOS sehen kannst, haben eventuelle Programme nichts damit zu tun.
     
  6. #5 FalkoMax, 23.03.2008
    FalkoMax

    FalkoMax Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke wishestoeternit, habe vor deiner antwort aus frust einfach mal den rechner aufgeschraubt und sinnlos rumgewackelt, jetzt geht der bildschirm auf einmal wieder, das heisst durchgebrannt ist nichts.

    kann es vielleicht an einem wackelkontakt oder losen kabel liegen?
    ist es normal das sich der rechner selbst ausschaltet wenn er zu heiss wird und kann da etwas passieren?
     
  7. #6 4eversr, 23.03.2008
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Hallo,
    ja, dann wird es wohl ein Wackelkontakt gewesen sein.

    Ja, es ist normal das der Rechner eine notabschaltung macht, allerdings sollte es bei einem Laptop bzw. grundsätzlich niemals dazu kommen. Also stimmt bei deinem System etwas nicht. Laufen alle Lüfter? alle Lüfteröffnungen frei von staub?

    Wenn es noch in der Garantie ist würde ich es mal einschicken bzw. wenn es ausserhalb der Garantie ist sollte man mal die Wärmeleitpads von CPU und Graka durch eine gute Wärmeleitpaste ersetzen.
    Desweiteren könnte man mit dem Programm RMClock die CPU-Spannung etwas senken, wodurch auch die Temperatur sinkt, bei gleichbleibender Leistung...
    Achja, eventuell könnte auch ein BIOS-Update helfen, das die Lüftersteuerung verbessert, wodurch dein Laptop aber "lauter" werden könnte...
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bildschirm bleibt aus

Die Seite wird geladen...

Bildschirm bleibt aus - Ähnliche Themen

  1. Lenovo Laptop bleibt im Startbildschirm hängen

    Lenovo Laptop bleibt im Startbildschirm hängen: Halli, Hallo Ich bin noch relativ neu hier und habe auch nur eine dringende Frage....und zwar bleibt mein Laptop ab und zu im Lenovo Startlogo...
  2. Amilo 3530 - Bildschirm bleibt schwarz ...

    Amilo 3530 - Bildschirm bleibt schwarz ...: Hallo, habe ein Problem - hatte nach einwandfreier Benutzung den Bildschirm zugeklappt - nach dem erneuten Aufklappen blieb der Bildschirm...
  3. Asus x50n - Bildschirm bleibt schwarz

    Asus x50n - Bildschirm bleibt schwarz: Hallo, Vor einer Weile ist der Bildschirm meines Notebooks ausgestiegen. Kurz bevor das geschah ist mir aufgefallen, dass der Bildschirm...
  4. Vaio (diverse) Displaywechsel Sony Vaio VPCF3E1E Bildschirm bleibt schwarz

    Displaywechsel Sony Vaio VPCF3E1E Bildschirm bleibt schwarz: Hallo liebes Forum, auch wenn ich Gefahr ein Thema zu wiederholen, suche ich ganz dringend Rat. Ich habe den alten Bildschirm von einem Sony...
  5. Asus V1s beim Hochfahren 2x piebsen kein booten Bildschirm bleibt schwarz

    Asus V1s beim Hochfahren 2x piebsen kein booten Bildschirm bleibt schwarz: Hallo Asus Freunde, ich habe seit einigen Jahren einen V1s. Vor einigen Tagen wollte ich es einschalten aber leider blieb alles Schwarz. Im...