Billiger ist besser?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Synapse, 29.08.2008.

  1. #1 Synapse, 29.08.2008
    Synapse

    Synapse Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,
    mein Bruder arbeitet als Büro-Hengst. Sein Chef schmeist nun eine Runde Notebooks für alle.

    Doch nur welche aus einer Liste dürfen genommen werden. Hioer die Auswahl.
    Acer Aspire
    Acer Travelmate

    Naja, die Firma hat halt schon immer Acer Notebooks. Ein Arbeits Kollege sagte das Acer Aspire sei nicht schlecht. Er hat es auch und erreicht eine Akkulaufzeit von 4 Stunden.

    Was meinst Ihr?
    MFG
    Synapse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kündigen & Firma wechseln! :)

    PS: .. wenn schon Acer dann das Travelmate!
     
  4. #3 SchwarzeWolke, 29.08.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jo, oder aber selber eins kaufen und das benutzen...

    Sonst Travelmate!
     
  5. #4 Synapse, 29.08.2008
    Synapse

    Synapse Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja Danke!
    Was könnten wir den Chef den für Notebooks vorschlagen? Lenovo N200 oder Lenovo R61.

    Es sollte halt nicht zu wuchig sein bzw. "fett" sein.
    Wir brauchen dann bloß einen Grund bzw. eine Begründung warum das Lenovo N200 oder R61 besser wäre. Könnt Ihr mal die Vorzüge vom lenovo N200 oder Lenovo R61 aufzählen?

    MFG
     
  6. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wenn ihr in der Vergangenheit immer Acer hattet wird sich daran wohl auch nichts ändern. Wenn Du trotzdem ein paar Argumente möchtest:

    Verarbeitung/Robustheit, Modularität (Ultrabay f. 2. Akku/Backupfestplatte etc.), Tastatur/Trackpoint, Servicequalität (gilt nur für die R-/T-Reihe!).

    Sollte dein Chef offen für Alternativen sein könnt ihr euch natürlich auch mal bei Dell (Vostro/Latitude) und HP (b/p-Modelle) umschauen.

    Das N200 kommt nur in Frage wenn es den Schreibtisch nicht verläßt (und da wegen dem Spiegeldisplay eigentlich auch nicht, da unergonomisch).
     
Thema:

Billiger ist besser?

Die Seite wird geladen...

Billiger ist besser? - Ähnliche Themen

  1. Ersatz für HP nx8220 - Kleiner + Besser + Billiger

    Ersatz für HP nx8220 - Kleiner + Besser + Billiger: Hallo, bin Student und benutze meinen Laptop quasi immer, läuft desöfteren auch nachts über und das hat Spuren hinterlassen. Mein nicht mal...
  2. macbook weiß billiger mit besserer konfig.!

    macbook weiß billiger mit besserer konfig.!: hab da eine kleine entdeckung gemacht.. folgendes: bin auf der apple-store homepage auf macbook gegangen und wollte mir mal das mittlere (also...
  3. Preisunterschied Notebooksbilliger und Elektromarkt

    Preisunterschied Notebooksbilliger und Elektromarkt: Guten Tag, ich werde mir nächste Woche einen Sony Vaio der E-Serie kaufen. In einem Elektromarkt meiner Nähe (medimax) gibt es folgendes Modell...
  4. architekturstudent sucht schleppi->billiger als HP EliteBook 8540w

    architekturstudent sucht schleppi->billiger als HP EliteBook 8540w: hi Suche ein notebook das mit den gängigen Grafikprogrammen einigermaßen klarkommt. (von adobe suite bis autocad, 3dmax etc) Am besten ein...
  5. Billiger Spiele Laptop

    Billiger Spiele Laptop: Hallo zusammen, ich bin noch neu hier in eurem Forum und beginne gleich mal mit einer Frage :P Und zwar ist mein alter, "großer" PC (also...