bis 999€ mit BlueRay, für Gaming und Reise

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von daymen, 26.05.2010.

  1. #1 daymen, 26.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2010
    daymen

    daymen Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung np e172 h p745
    Hallo alle miteinander.

    Ich wollte mir ein Notebook kaufen, anvisiert habe ich alles unter 1000€, jedoch wären mir 800€ auch lieb, solange es folgende Mindestanforderungen hat.

    Am wichtigsten:
    keine Hitze Probleme / Ausdauer / Langlebigkeit der Komponenten bei wöchentlichem Gaming-Betrieb
    Displaygröße: 15"
    BlueRay Laufwerk
    Grafikkarte: nvidia 9600m gt oder besser
    3 Stunden Akkulaufzeit oder mehr
    Win7
    4GB Ram (oder mehr ;) )

    Sekundär:
    ohne Num-Pad/Ziffernblock (stört mich beim Schreiben, wenn ich mittig sitzen will...)
    CPU: p8700 oder besser
    3xUSB
    das Display...ja mit LED Hintergrundbeleuchtung? angeblich ist diese besser. naja Außeneinsatz ist mir nicht sehr wichtig, aber absolut nutzlose Ekeldisplays fallen für mich auch raus.

    Ich will es verwenden, um es immer mal mit in die Uni zu nehmen und vor allem auf meinen Reisen aller zwei Wochen mit von A nach B zu nehmen. Desweiteren spiele ich auch so einmal aller zwei Wochen sechs Stunden das neue Anno oder andere leistungshungrige Spiele. :)

    Das DELL XPS16 (Notebooks DELL Studio 16 XPS black leather) gefällt mir, jedoch habe ich Bedenken wegen des
    - hochauflösenden Displays (Grafikanforderungen zu hoch beim Zocken, wenn man bei uninterpolierter Auflösung spielen will, und es passt einfach nicht so, da es einfach ein Notebook ist, wo braucht man da so ein Display? ;));
    - und der Hitzeentwicklung (ist das Notebook überhaupt für diese Hardware geeignet? Ich habe da schon ein paar Tests durchgeschaut, aber finde da nicht so richtig was.).
    Auch hat es nur zwei USB-Plätze. Aber es scheint derzeit nichts besseres zu geben bei meinen Anforderungen. Habe mich da schon dusselig gesucht...

    Was ich sonst noch fand war was von Acer:
    Notebooks Acer Aspire 5740G-624G64Bn
    und was von MSI:
    Notebooks MSI CX620-i5447BW7P
    wobei ich bei den Firmen Bedenken habe, dass deren Notebooks die Hardwarekomponenten auch aushalten können...

    Habt ihr ein paar helfende Tipps? Ich habe derzeit ein fast zwei Jahre altes Samsung e172 mit einer 9600m gt, und einem p7350. Jedoch muss ich es jetzt einschicken, da es nach zehn minütigen Zocken überhitzt und abschaltet. Danach will ich es verkaufen, da mich dieses schlecht verarbeitete und kolbige 17 Zoller wirklich nervt. :cool: Ich hoffe ich finde nun eines mit besserer Verarbeitung und Ausdauer.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daymen, 31.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2010
    daymen

    daymen Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung np e172 h p745
    Ich nochmal. Nachdem meiner ausufernden Suche, habe ich mich nun für das Acer Aspire 5740g 438G64Bn entschieden. :) Meint ihr, dass ich damit gut hinkomme? ;)

    Ich tendiere wegen der besseren CPU und Grafikkarte, und der - laut diversen Tests eventuell besseren - Akku-Laufzeit, eher zum Acer. Das Aussehen ist mir auch nicht wichtig. Summa sumarum kostet das Dell 50€ mehr bei schlechterer primär Ausstattung.

    Aber: ich weiß ja nun mittlerweile, dass Verarbeitung und Langlebigkeit, sowie Displayqualität auch sehr wichtig sind.

    Zum Display: weiß einer, wie die Reaktionszeiten von dem Full-HD-Display von Dell sich im Vergleich zu dem des Acers verhalten? Ich meine: das tolle Full-HD nutzt mir beim Zocken oder beim Browsen nix, wenn die Seiten oder das Spiel verschliert. Ist mir bei meinem alten Samsung e172 Aura aufgefallen. Und die Helligkeit...naja das Acer hat halt 180cd/m2, da kann man nicht mit dem Dell vergleichen. ;) Aber ists wirklich so schlimm wenn man direkt davor sitzt? Ist das überhaupt angenehm bei längerem Arbeiten mit so einem hohen DPI-Wert? Da bekommt man doch Augenkrebs. Überhaupt gehe ich in der Helligkeit meines Displays, wenn ich bis spät in die Nacht schreibe, noch etwas herunter...

    Zur Verarbeitung und Langlebigkeit: Das Dell wird ja laut Tests wirklich warm an diversen Notebookteilen, wohingegen das Acer da die Nase vorn hat. Aber ist das Acer auch in der Hinsicht zuverlässiger? Oder ists einfach gleich?

    Ich will einfach nur nochmal nachfragen, um vielleicht nicht die eine oder andere Meinung zu übersehen. ;)

    Dell ist halt einfach DELL, die machen Notebooks auf die man sich verlassen kann. - Oder? Sollte ich da lieber etwas in meinen Hardwareansprüchen zurück gehen, und 50€ mehr für die Marke zahlen? Acer scheint ja auch auszureichen. Ich will halt einfach für die nächsten zwei Jahre ein Notebook, dass ich ohne Bedenken oft benutzen kann, keinen Augenkrebs bekomme, und zweimal im Monat mit auf Reise nehmen kann.
     
  4. #3 2k5.lexi, 31.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  5. #4 daymen, 31.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2010
    daymen

    daymen Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung np e172 h p745
    Hey danke für den Tipp. Das Gewicht und das helle Display scheinen wirklich für das R522 zu sprechen. Naja, aber da das Samsung-Display einen schlechteren Kontrast hat (für das 5740g hab ich den Test als Quelle: Notebookcheck: Test Acer Aspire 5740G Notebook ; und für das R522 diesen: Notebookcheck: Test Acer Aspire 5940G Notebook ), und auch größere Abwärme produziert sowie wieder einen lockeren Displaydeckel zu haben scheint (bei meinem alten Samsung e172 flackert der Bildschirm, da sich die Kontakte durch die fehlende Steifheit des Deckels beim 18-monatigen Gebrauch gelöst haben), denke ich mit dem Acer länger Freude zu haben. Nur das Gewicht reizt mich halt an dem Samsung.

    Ich werde jetzt sicherlich das Acer nehmen, da es echt nix besseres für meine Ansprüche zu geben scheint. Das hat sich nun durch dein Beispiel für mich bestätigt. ;) Ich hätte ja ansonsten nochmal etwas gewartet, und mal geschaut ob bald ein paar mehr Notebooks mit besseren Display erscheinen die auch BluRay und ein passable Display verbaut haben; wo auch die Verarbeitung und Langlebigkeit stimmt. Wird es denn für meine Ansprüche in absehbarer Zeit noch etwas entscheidend Besseres geben, worauf man warten sollte? Ich glaube es nämlich nicht, und deswegen greif ich morgen zu. :cool:
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

bis 999€ mit BlueRay, für Gaming und Reise

Die Seite wird geladen...

bis 999€ mit BlueRay, für Gaming und Reise - Ähnliche Themen

  1. Notebook zum zocken und Office für 999€

    Notebook zum zocken und Office für 999€: Hallo, ich suche ein Notebook welches max. 999€ kostet +-20€ es sollte haben/sein zum zocken (starcraft2, fussballmanager 2011, ...) gut...
  2. R70 T7250 Diness bei Saturn für 999€

    R70 T7250 Diness bei Saturn für 999€: Hallo Leute, hab heut in der Werbung was von einem R70 T7250 DINESS gesehen. Gibts dort anscheinend für 999 €, jedoch habe ich weder auf der...
  3. MM-Angebot: Toshiba 1,73 Core Duo, GF 7600 256MB => 999€

    MM-Angebot: Toshiba 1,73 Core Duo, GF 7600 256MB => 999€: Hallo, was haltet ihr von der Preis / Leistung / Ausstattung von diesem Notebook? Anwendungen: (Priorität absteigend) Surfen...
  4. R40-T2300 Cefesto (Angebot bei MediaMarkt für 999€)

    R40-T2300 Cefesto (Angebot bei MediaMarkt für 999€): Hey, bin letztens auf dieses Notebook Angebot von Media Markt aufmerksam geworden: http://www.mediamarkt.de/multimedia-prospekt/ Hab mir...
  5. Aldi Notebook MD 97300 für 999€! Kaufen?

    Aldi Notebook MD 97300 für 999€! Kaufen?: Ab Mittwoch gibt es wieder ein Aldi-Notebook im Norden Deutschlands! Was sagt ihr dazu? würdet ihr es euch kaufen oder gibt es besseres auf dem...