Bitte schnell: Latitude bzw. Precision?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Mati2, 28.10.2009.

  1. Mati2

    Mati2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich muss bis Morgen eine Bestellung aufgeben. Zur Wahl habe ich eigentlich jede Konfiguration eines Dell Latitude bzw. Dell Precision.

    Ich habe zur Verfügung 1150 Euro.
    Dafür will ich natürlich maximal viel bekommen.

    Der Rechner wird für numerische Algorithmen genutzt und dem gängigen Office-Betrieb. Es wird ein Linux draufgepresst - windows nicht unbedingt notwendig also. Das würde evtl. in ner virtualbox laufen.
    Das mit dem Dell downgrade von vista auf xp verstehe ich sowieso nicht.

    Kann mir jemand sagen ob precision oder latitude die bessere wahl wären?
    Ich hab leider wenig Ahnung über die beiden Notebooks.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robert.wachtel, 28.10.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    :confused: Wird übermorgen die Welt untergehen und ich habe die Ankündigung verpasst?

    Inklusive Umsatzsteuer? Dann fallen eigentlich alle Precision schonmal raus und die Wahl wäre schon getroffen...

    XP ist installiert, Du bekommst aber Vista-Datenträger...

    Die Precisions sind i.a. die Workstation-Variante der Latitudes, haben also eine leistungsfähigere (weniger im Hinblick auf Gaming als auf CAD und Konsorten) Grafikkarte. Ansonsten unterscheiden sich die Modellreihen nur wenig.

    So wie Du Dein Anwendungsgebiet beschreibst, könnte Dir aber schon eine Intel-Onboard-Grafikkarte vollkommen ausreichen.

    Du meinst "Notebook-Reihen".

    Was willst Du denn noch wissen?
     
  4. Mati2

    Mati2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke schonmal...

    exklusie umsatzsteuer. ich bekomme sonderkonditionen.
    nein es geht nicht die welt unter aber das geld verschwindet wenn ich bis morgen keinen auftrag rausgebe.... (ich weiß es klingt seltsam ist aber so).
    Welcher precision wäre denn sinnvoll?

    Und sind beide modelle vom gehäuse /design völlig gleich...
     
  5. #4 robert.wachtel, 28.10.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Ich bin mir nicht sicher, ob überhaupt ein Precision für Dich sinnvoll wäre.

    Bei Deinem Budget käme sowieso nur ein "kleines" M2400 (14,1") oder ein M4400 (15,4") in Frage.

    Bei den Latitudes hättest Du die Möglichkeit, für das Geld noch einen stärkeren Prozessor zu wählen - den Du ja anscheinend benötigst.

    Ansonsten präzisiere doch bitte Deine Anforderungen (auch, was z.B. Bildschirmgröße und -auflösung anbegeht).

    Nein. Die Precisions haben z.B. eine geriffelte Deckelrückseite. Ansonsten kennst Du bestimmt Dell DE: Notebooks, Desktop-Computer, Monitore, Drucker und PC-Zubehör - da gibt es tatsächlich auch Bilder der Geräte...
     
  6. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Und wie sollen wir jetzt für 1150€ ein System empfehlen, wenn wir DEINE Konditionen nicht kennen?!
     
  7. Mati2

    Mati2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke erneut. Dann spezifiziere ich weiter:
    Mit dem Ding wird folgendes gemacht:

    * Programmierung (Compilation etc...)
    * Intensive Performanztests von numerischen Algorithmen (C/C++, Matlab)
    * Office-Betrieb
    * Präsentationen

    Ich habe folgendes als beispielgeräte:
    1)

    http://premierconfigure.euro.dell.com/dellstore/config.aspx?cs=RC1104733&oc=rcRC1104733-1875904

    2)

    http://premierconfigure.euro.dell.com/dellstore/config.aspx?cs=RC1104733&oc=rcRC1104733-1875902

    3)

    http://premierconfigure.euro.dell.com/dellstore/config.aspx?cs=RC1104733&oc=rcRC1104733-1875886

    kÖNNT ihr mir weiterhelfen? Danke
     
  8. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Auf die Links können wir leider nicht zugreifen..


    lg R10
     
  9. #8 robert.wachtel, 28.10.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    So wie ich das sehe, bringt Dir ein Precision erstmal keine besonderen Vorteile für Deine Anwendungsgebiete.

    Bliebe dennoch die Frage nach der gewünschten Bildschirmgröße und -auflösung...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Mati2

    Mati2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Je besser das Display desto besser.
    Also bildschirmgröße ist mir eigentlich egal. Schön natürlich wenn die Auflösung möglichst hochgeschraubt werden kann. Kleiner als die "normalen" Bildschirme der Laptops (glaub 15,4) sollte es niht sein.
    Auch glare oder sonstiges ist mir wurscht.

    Hier dann mal Konfigs:

    Precision M4400 / ohne Windows für 939 Euro (zzgl mwsteuer)
    Notebook - Latitude E6500 / Windows für 962 Euro (zzgl mwst)

    Danke
     
  12. #10 2k5.lexi, 28.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    wenn du ein richtig gutes Display mit mittlerer Auflösung willst nimm das 1440x900er WLED Display.

    Ich schließ mich meinen Vorrednern an: Spar dir die Grafikkarte im Precision und bleib beim Latitude. Dafür rüste evtl die CPU hoch. Ich denk ein P8700 oder größer sollte es sein - aber auf jeden Fall ein P!
     
Thema:

Bitte schnell: Latitude bzw. Precision?

Die Seite wird geladen...

Bitte schnell: Latitude bzw. Precision? - Ähnliche Themen

  1. Asus g73j problem bitte schnell ( wichtig )

    Asus g73j problem bitte schnell ( wichtig ): hallo leute brauche mal hilfe dringend ... uns zwar der turbo twin mode und der daneber für die verschiedenen bildarten also theater video...
  2. Bildschirmproblem bitte um schnelle hilfe

    Bildschirmproblem bitte um schnelle hilfe: hi, ich heiße maik. hab seit etwa 3 jahren ein laptop von HP ( HP Pavillion dv9500 ) auch dv9560eg gennant. habe seit gestern das problem das...
  3. schnelle Entscheidung nötig..bitte lesen

    schnelle Entscheidung nötig..bitte lesen: Hallo, ich möchte meiner Freundin zu Weihnachten ein Notebook schenken. Sie spielt nicht, brauch es nur ab und zu zum arbeiten, Internet..das...
  4. bitte schnell hilfe wegen rückgaberecht

    bitte schnell hilfe wegen rückgaberecht: hallo habe mir ein ASUS X5AVN-FP112C [Gamer-Edition 2.5] gekauft jezz meine frage unzwar ist das normal das er 4-5 min zum hochfahren bracuht...
  5. Bitte um Rat für ein schnell betriebsbereites Gerät

    Bitte um Rat für ein schnell betriebsbereites Gerät: Guten Abend, wer kann mir bitte mal bei folgender Frage mit einem Rat helfen. Sicher gibt es doch im Forum Experten, die dazu Erfahrung haben....