Bitte um Beratung

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von tyk, 17.07.2012.

  1. tyk

    tyk Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R580 Harris
    Hallo zusammen,
    ich möchte mir einen neuen Laptop anschaffen und habe teilweise Schwierigkeiten dabei mir ein geeignetes Modell auzusuchen. Besonders schwer fällt es mir als reiner Nutzer das Zusammenspiel von Komponenten zu beurteilen. Ausgeben will ich so um 1000 Euro.

    Ich möchte den Laptop als Desktop Ersatz nutzen und etwas Spielen. Das spielen wird wohl die höchste Anforderung sein, daher orientiere ich mich mal daran. Ich habe konkret vor Guild Wars 2 zu spielen und das sollte eben flüssig laufen. Da ich mich nicht an den Mindestanfordeurngen dafür orientieren möchte habe ich etwas Probleme bei der Wahl.

    Ich habe mich hier mal umgeschaut:
    Top 10 Multimedia Notebooks - Notebookcheck.com Tests

    und einige Modelle mit einem i7 Prozessor waren mir aufgefallen. Ich weiß aber nicht, ob ich bei einem i7 throttening provoziere und vielleicht mit einem i5 besser fahre. Zudem habe ich bei Asus, aufgrund einiger Testberichte die ich gelesen habe, immer Bedenken was die Verarbeitung/ Wärmemanagement angeht. Das Touchpad ohne dedizierte Taste mag ich auch nicht so.

    Im moment nutze ich einen Samsung R580 Harris. Der schafft GW2 vielleicht auch noch, aber insgesamt ist er schon so langsam in die Jahre gekommen ;)
    Generell finde ich die Verarbeitung von Samsung Laptops gut, aber sie sparen irgendwie immer an guten Displays.

    Was ist denn von selbst zu konfigurierenden Laptops zb bei One zu halten?

    Par Punkte auf die ich noch wert lege:
    Beleuchtete Tastatur
    abschaltbare GraKa (Nvidia Optimus)
    15,6 Zoll, matt

    Vielleicht hat ja jemand ein konkretes Modell zum vorschlagen.
    Wenn nicht, würde ich mich auch über Tips freuen, wie man zb vorgeht wenn man ein bestimmtes Spiel spielen möchte und dementsprechend einen Laptop auswählen will. Die in den Testberichten herangezogenen Spiele sind ja nur in den seltensten Fälle das was man selber spielen möchte :)

    Danke schon mal vorab für Tips.
    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 17.07.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Welche Spiele laufen auf Notebook Grafikkarten flüssig? - Notebookcheck.com Technik/FAQ

    Schau mal hier. Das sollte für einen Überblick und die Auswahl einer geeigneten Grafikkarte taugen.

    Zu One:
    Die haben vor der Übernahme viel Bockmist gebaut, scheinen sich aber zu machen. Ich persönlich würde um one einen Bogen machen, ist aber rein Subjektiv. Die Geräte die One verkauft basieren auf Barebones von MSI und Clevo. Diese Geräte werden auch von Schenker (Mysn), Deviltech, Hawkforce, Notebookguru, Ditech und vielen anderen verkauft.
    Am meisten Tests findest du von den Mysn XMG Geräten.

    Am warscheinlichsten wird somit das Mysn XMG A502 (Nvidia GT650, Optimus. Stärkere Grakas können kein Optimus) bzw baugleiche Modelle. (Ich nenne das Gerät nur, da du hier sicher einen Test zu findest als wenn ich jetzt das one Gerät suche und das hilft dir nicht weiter).
    Um ein baugleiches Gerät bei One zu finden solltest du vor allem nach der Grafikkarte und dem Display gehen. Dann hast du eine sehr hohe Chance dass die Geräte baugleich sind.
     
  4. tyk

    tyk Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R580 Harris
    Hi,
    Danke für die schnelle Antwort!
    Ich habe mit genau den von dir genannten Laptop bei mysyn mal konfiguriert. Punkte mit denen ich bei der Beurteilung Schwierigkeiten hatte war die Frage ob Hybrid Platte oder eher schnelle SATA und dann der Prozessor.
    Kann es sein, dass bei unzureichender Kühlung, womit man bei Laptops ja rechnen kann, die i7 Prozessoren evtl. zum runtertakten neigen und das zum Spielen vielleicht ein i5 besser wäre?

    Kann man pauschal die Frage beantworten ob die GT650 besser mit einem i5 oder i7 läuft?

    Danke für den Link, schaue ich mir gleich mal an.
    Grüße
     
  5. #4 eraser4400, 17.07.2012
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    >Kann es sein, dass bei unzureichender Kühlung, womit man bei Laptops ja rechnen kann, die i7 Prozessoren evtl. zum runtertakten neigen und das zum Spielen vielleicht ein i5 besser wäre?

    Das kann nicht bloss sein, sondern ist einfach so (beide Punkte).

    Mobile GPUs werden auch von einem C2Duo genug befeuert !
     
  6. #5 2k5.lexi, 17.07.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  7. tyk

    tyk Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R580 Harris
    Ok, dann würde ich mir vielleicht mal einen konfigurieren und hier das Setup mit bitte auf kontrolle nach Optimierungspotenzial posten :)

    Den Test zum One Rechner schaue ich mir mal an. Angesehen davon, das es es bei mir kein 17' sein soll bekommt man bei mysn grob den selben zu grob dem selber Preis.

    Warum meinst du genau den i7, kannst du das vielleicht kurz erläutern.

    Ich habe so einen selbst konfigurierten och nie in der Hand gehabt, bin noch so ein wenig skeptisch und fühle mich irgendwie bei den " fertigen" Laptops sicherer. Ist aber wahrscheinlich eine unbegründete Sorge.
     
  8. #7 2k5.lexi, 18.07.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    der 3612 braucht 30% weniger Strom als die anderen Quads. -> 30% weniger Wärme -> weniger Lüfteraktivität
     
  9. tyk

    tyk Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R580 Harris
    Hi,
    achso ok, dass weiß ich das er nur 35 statt 45 W hat. Die 35 W hat mein i3 aber auch und der wird echt heiß.
    Ist der Stromverbrauch denn unabhängig vom Prozessor als Maß für die Wärmeentwicklung zu sehen?

    Ich dachte eigentlich, dass ein leistungsstärkerer Prozessor bei gleichem Stromverbrauch mehr Wärme entwickelt als ein schwächerer Prozessor, da die Leistungsspitzen konstant oder zeitweise höher sind.

    Für mich persönlich muss es nicht unbedingt ein i7 sein, mir kommt es auf die Gesamtperformance an. Wo wir wieder bei meinem Problem wären, denn ich bin einfach nicht in der Lage diese bei gegebenem Setup zu beurteilen :)

    Grüße
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mariofan13, 19.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2012
    Mariofan13

    Mariofan13 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Thinkpad X1 Carbon
    ich würde dir, besonders wenn du dein Notebook selber konfigurerien willst, Dell (teuer!) oder HawkForce.de empfehlen. Bei Hawkforce kann man sich per Live-Support beraten lassen, und der Support scheint extrem gut zu sein....

    Auf Notebookjournal habe ich einen Thread für die Kunden-Erfahrungen bei Notebook"herstellern", die selber konfigurierbare Notebooks anbieten, gefunden: (One, Notebookguru, Schenker, Hawkforce...)gefunden:Eure Onlineshop-Erfahrungen mit Clevo Geräten! - Notebookjournal - Forum
     
  12. tyk

    tyk Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R580 Harris
    Hi,
    Ich werde mir das am Wochenende mal in Ruhe anschauen und mir auch einen auf hawkforce konfigurieren.

    Nachdem ich eine Weile hier im Forum gelesen habe bin ich auf folgendes Modell gekommen .

    DELL Inspiron 15R Special Edition Notebook mit Core i5, 8GB, 1000GB, HD7730M und Full-HD Display bei notebooksbilliger.de

    Die inspirons wurden ja auch oft empfohlen hier. Den i5 habe ich absichtlich gewählt um das runtertakten zu vermeiden.

    Hat jemand vielleicht einen link zu einem guten testbericht für das Modell.
    Danke!
     
Thema:

Bitte um Beratung

Die Seite wird geladen...

Bitte um Beratung - Ähnliche Themen

  1. Multimedia Laptop: Bitte um Kaufberatung

    Multimedia Laptop: Bitte um Kaufberatung: Hallo! Ich bin neu hier und suche einen Laptop. Wie hoch ist dein Budget? So viel wie nötig. Siehe unten für Anwendungsgebiet Kannst du...
  2. Bitte um Notebook Kaufberatung

    Bitte um Notebook Kaufberatung: Grüß Euch , hatte vor über einem Jahr hier schon einmal um eine Kaufberatung gebeten , leider konnte ich damals kein Notbook kaufen wie geplant...
  3. Bitte um Notebookberatung für einfaches surfen und Filme schauen

    Bitte um Notebookberatung für einfaches surfen und Filme schauen: Hallo zusammen, bitte lacht nicht über mich - ich habe weniger als 0 Ahnung und brauche dringend Notebook Ersatz! ;) Ich habe mal die Fragen...
  4. Kaufberatung bitte - ASUS eine gute Wahl?

    Kaufberatung bitte - ASUS eine gute Wahl?: Hallo an alle hier im Netz, ich möchte gerne meiner Tochter eine Notebook schenken. Es soll zum Hausaufgaben, surfen und für ihren Führerschein...
  5. Bitte um Beratung

    Bitte um Beratung: Hallo zusammen, nachdem am Wochenende mein altes Samung R580 den Geist aufgegeben hat, brauche ich nun dringend ein neues. Ich habe in den...