Bitte um Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Netbook und Ultrabook Forum" wurde erstellt von zelebro, 09.08.2009.

  1. #1 zelebro, 09.08.2009
    zelebro

    zelebro Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten Abend zusammen,

    ich stehe vor der Überlegung bzw. der Entscheidung mit ein Netbook zu kaufen.
    Hier meine Vorgaben:

    Anwendungszweck:
    1. Office Anwendungen
    2. Administrativezwecke in einer Windows Domain
    3. Optional vllt auch noch einen Virtuellen Rechner/Server der mit 512mb ram betrieben wird
    4. Präsentationen

    Ausstattung:
    - 160GB HDD
    - 2GB Arbeitsspeicher
    - Auflösung von mind. 1024x600 (sollte aber doch standard sein)
    - mind 2x USB
    - VGA/DVI Anschluss
    - UMTS/HSDP integration (optional)

    Sonstiges:
    - Leicht sollte er auf jedenfall sein
    - Akkulaufzeit von mind. 5h
    - Preis ca. 500-600€


    Ich habe schon einige Testberichte im Internet gelesen, zb zum MSI Wind, Samsung nc10, aspira 150d usw.

    Jedoch hole ich mir lieber vor dem Kauf Informationen aus der Andwendersicht, da man dort mehr erfährt als aus einem Testbericht.

    Dazu habe ich auch gelesen, das es den Atmon N270 auch als Dual-Core geben soll, stimmmt das? Hab leider bisher kein netbook mit dieser ausstatung gefunden.


    Daher hoffe ich, das mir vllt einer von euch eine Empfehlung geben kann. Vllt habt ihr ja auch den rat eher auf ein 13" umzustellen.

    Vielen Dank,

    zelebro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ottischwenk, 10.08.2009
    ottischwenk

    ottischwenk Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung NC10, Asus 901GO
    Das können alle
    Das können alle, die nicht mit SSD ausgestattet sind
    N270 ist single Core - Hyper Threading täuscht Dual-Core vor.
    Alle bauen auf derselben (oder ähnlicher) Plattform auf, sie sind sich daher leistungsmäßig sehr ähnlich.
    Da niemand Deine Vorlieben kennt, kann Dir auch niemand einen Rat geben, außer:
    Zuallererst solltest Du Dir klar werden, was Du willst - ein Netbook ist immer ein Kompromiss aus sich widersprechenden Anforderungen; mobil (klein, leicht, robust) - bequemes Arbeiten (Leistung, lange Laufzeit, schöner Bildschirm, großes Touchpad, bequeme Tastatur)

    Geh in Shops und spiele dort mit den Geräten herum - wie kommst Du mit Tastatur und Touchpad zurecht (damit arbeitest Du); dann schau Dir den Bildschirm an - willst Du auch im Freien arbeiten, dann brauchst Du ein helles (braucht wieder mehr Strom) entspiegeltes Display - sonst siehst Du nichts.
    Das sind in meinen Augen die Grundvoraussetzungen.

    Dann kommt der Faktor Mobilität (Größe, Gewicht, Robustheit, Haptik, Batterielaufzeit)
    Je größer (auch Batterielaufzeit) bzw robuster (Ausnahme SSD, allerdings wenig Kapazität), desto schwerer.
    Wieviel willst Du mitschleppen, wenn Du unterwegs bist - was willst Du da machen? Das sind Fragen, die Dir niemand beantworten kann.
    Kommst Du zu Strom und stört dich das Mitschleppen vom Netzgerät nicht, dann brauchst Du keinen so großen Akku.
    Macht es Dir nichts aus, auch mit Maus zu arbeiten, dann ist das Touchpad nicht so wichtig (ich habe noch keines gefunden, mit dem ich wirklich zufrieden war) - allerdings veringert das die "Mobilität".
    Stört es Dich nicht, wenn am USB ein UMTS-Modem baumelt, dann brauchst Du kein Eingebautes

    Willst Du aber ein "All in One" Gerät, dann ist der in meinen Augen derzeit "beste" Kompromiss der ASUS 1000H GO (heller entspiegelter Bildschirm, der mit eeectl noch heller gemacht werden kann, verwendbare Tastatur und Touchpad, akzeptable Laufzeit, 160GB Harddisk, eingebautes UMTS/HSDPA Modem) - nur mehr in Restmengen verfügbar.

    Ich selbst habe Asus 901GO als "All in one"-Gerät (klein, leicht, robust durch SSD; Nachteil ist der relativ dunkle Bildschirm, der auch mit eeectl nicht wirklich hell zu bekommen ist) und Samsung NC10 - dazu muss ich eine Maus verwenden, denn mit dem vorhandene Touchpad kann ich nicht gut umgehen.
     
  4. #3 singapore, 10.08.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  5. #4 SchwarzeWolke, 10.08.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Um die Entscheidung ein wenig zu erleichtern:

    Mattes oder spiegelndes Display? Alleine mit Beantwortung dieser Frage kannst du die in Frage kommenden Modelle drastisch reduzieren.

    Ferner kannst du dir auch Gedanken über die Auflösung machen. 1024 x 7xx ist standard, es gibt aber auch wenige Modelle, die eine höhere Auflösung (Dell/Sony) anbieten.

    Sonst hat mein Vorposter eigentlich alles wichtige gesagt. Die Standardempfehlungen sind das Asus und das Samsung.

    Das Dell Inspiron Mini 10 ist auch interessant, da es die oben genannte höhere Auflösung bietet. Es ist nur weit teurer als der Rest hier. Sony bringt demnächst auch ein Netbook für ca. 500 € mit höherer Auflösung raus. Wann genau kann ich dir aber nicht sagen
     
  6. #5 zelebro, 10.08.2009
    zelebro

    zelebro Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    erst einmal danke für eure Antworten.

    Ich hatte etwas (wichtiges) vergessen zu erwähnen. Das Netbook soll im Büro über eine Dockingstation laufen, schon allein wegen Display/Maus/Tastatur.

    Das Display kann ruhig spiegeltn sein, das stört mich nicht.
    Der Integriete UMTS Adapter ist nur optional, ob ich nun ein USB Stick dafür anschließen muss oder nicht, ist auch egal.

    Da ich wie schon erwähnt den Laptop im Büro an einen externen Monitor anschließen will, reicht für Unterwegs die Standardauflösung aus.

    SSD kommt nicht in Frage, schon allein wegen den Kosten und der Kapazität.

    Bis zu 2kg würde ich mit mir rumtragen ;)


    Meine Entscheidung lief auch soweit auf das Samsung NC10 hin, wobei mich dort um ehrlich zu sein die ganzen Typen bezeichnungen etwas verwirrt haben. Dazu hat sich mir immer die Frage gestellt, ob ich diese ohne Probleme auf 2GB Arbeitsspeicher aufstocken kann (denk mal muss den 1GB Chip austauschen).

    Dann noch eine kleine "blöde" Frage:

    Ist diese Hyper Threading technologie, immer mit dabei? also auch beim NC10, weiß das einer? ich werde gleich auch noch mal nach googlen, aber vllt weiß das ja einer sofort :)

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Zelebro
     
  7. #6 ottischwenk, 10.08.2009
    ottischwenk

    ottischwenk Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung NC10, Asus 901GO
    Gib acht auf 6 Zellen Akku - es gibt auch welche mit 3 Zelligem
    Ja, das ist kein Problem - mit einer Schraube den Ram-Deckel lösen und Memory tauschen
    Ja - das liegt am Processor
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bitte um Empfehlung

Die Seite wird geladen...

Bitte um Empfehlung - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Kaufempfehlung zu einer dieser Notebooks (asus,Hp)!!!

    Bitte um Kaufempfehlung zu einer dieser Notebooks (asus,Hp)!!!: Kann mich einfach nicht zwischen diesen beiden notebooks entscheiden: ASUS F550LB-XX082D Gaming Notebook mit Core i5, 8GB RAM, 500GB HDD,...
  2. Bitte euch um Kaufempfehlung

    Bitte euch um Kaufempfehlung: Mein Vater hat mich gebeten ihm ein Noebook zu empfehlen. Ich habe bei meiner Suche schon das eine oder andere Geräte gefunden, leider bin ich...
  3. Bitte um Kaufempfehlung

    Bitte um Kaufempfehlung: Moinsen Da ich nicht mehr so extrem zocke und ich deswegen meinen "Festrechner" abstoßen will /verbraucht auch zuviel Strom) aber mein Thinkpad...
  4. Neuer Lappi gesucht, bitte Empfehlung

    Neuer Lappi gesucht, bitte Empfehlung: Moin habe vor mir einen neuen laptop zu kaufen bin aber "wie mein name sagt ein greenhorn " :D und hoffe das ihr mir ein bischen hilfe geben könnt...
  5. Notebook-Empfehlung Bitte um Hilfe

    Notebook-Empfehlung Bitte um Hilfe: Hallo Leute! Ich suche für meinen Sohn (14 Jahre) ein Notebook! Schmerzgrenze ist €750.- Es sollte doch für einige Jahre gerüstet sein!...