Bluetooth - laptop zum Desktop

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von knobi, 18.12.2005.

  1. knobi

    knobi Forum Freak

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich mache mittlerweile alles über bluetooth, aber eins stört mich total.

    Ich kann von meinem Laptop keine Daten auf meinen Desktop Rechner schicken.

    Umgekehrt funktioniert es einwandfrei. Ich habe auf meinem DesktopRechner nichts gesperrt oder so. Ich will einfach nur vom Laptop ein Dokument per Bluetooth an den Desktop senden. Jedesmal kommt ein Abbruch.

    Warum??? Hat jemand so etwas schon mal gelöst???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 18.12.2005
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Warum machst du das nicht mit W-LAN? Bluetooth ist doch arg langsam ...
     
  4. knobi

    knobi Forum Freak

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    ich habe aus Sicherheitsgründen mein Wlan deaktiviert.

    Wlan ist ne feine Sache, aber ich nimm lieber für solche Sachen Bluetooth.
     
  5. #4 DeltaFox, 18.12.2005
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
  6. #5 Schripsi, 18.12.2005
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Wie wär's, wenn du die Sicherheitsoptionen des W-LANs aktivierst? :confused:
     
  7. #6 SchwarzeWolke, 18.12.2005
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bluetooth ist noch unsicherer als WLan! (Wenn du WLan, wie mein Vorposter schon geschrieben hat, verschlüsselst)
     
  8. #7 daStranger, 18.12.2005
    daStranger

    daStranger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell m1210
    das seh ich aber anders, hab immo keine Daten zur Hand aber BT wechselt seine Sicherheitscodes ca 1600 mal in der Sekunde.

    WLAN kommt da meines Wissens nicht ran. Die einzige Sicherheitslücke von BT liegt im Mobilfunk bereich bei einigen Handy herstellern (wie Nokia oder Sony Erricson), die schlampige Firmwares raus gebracht hatten.

    Trotzdem ist WLAN ziemlich sicher, wenn du einen MAC ID Filter hast

    der WEP key ist übrigens extrem leicht zu knacken
     
  9. #8 ThomasN, 18.12.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Wies bei Bluetooth mit der Sicherheit ausschaut kann ich nicht sagen, aber der die MAC ID ist noch leichter zu übergehen als der WEP Schlüssel
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schripsi, 18.12.2005
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Statt WEP wird deshalb auch die neuere und deutlich sicherere WPA-Verschlüsselung empfohlen. Gemeinsam mit einer versteckten SSID (Netzwerkname) und der MAC-Kontrolle gibt das eine weitgehend sichere Verbindung.
    Und wer sollte sich die Arbeit antun, überhaupt zu knacken, wenn er sich davon nicht etwas Großes erwarten würde? Da gibt's sicherlich interessantere Netzwerke als das von Otto Normalverbraucher ... ;)
     
  12. #10 daStranger, 19.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2005
    daStranger

    daStranger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell m1210
    wie bitte soll die MAC Id geknackt werden? Sehe gerade ein Programm, das kann die MAC ID unter Windows ändern. Mmmh, denke nicht dass das von dauer ist. Im Zweifelsfall muss man natürlich über die MAC Id bescheid wissen, unter der man sich anmeldet.
     
Thema:

Bluetooth - laptop zum Desktop

Die Seite wird geladen...

Bluetooth - laptop zum Desktop - Ähnliche Themen

  1. finde bluetooth nicht am laptop

    finde bluetooth nicht am laptop: habe HP Pavilion dv7-1130eg und laut beschreibung hat er bluetooth , aber ich find nichts , habe es mit einen treiber schon brobiert ,aber es...
  2. Bluetooth Netzwerk zwischen Laptop und PC

    Bluetooth Netzwerk zwischen Laptop und PC: 16262 Wie baut man denn ein Bluetooth Netzwerk auf??? Einfach im "PAN-Netzwerk" eine IP-Adresse eintragen??? Bekomme es irgendwie nicht...
  3. Windows 7: Tastatur und Maus auf Android Smartphone per Bluetooth freigeben

    Windows 7: Tastatur und Maus auf Android Smartphone per Bluetooth freigeben: Hallo zusammen, folgende Situation: Notebook (Thinkpad) mit integriertem Bluetooth Android Smartphone (Moto G) mit 5.1 Bluetooth ist an und...
  4. Windows 8.1: Bluetooth-Einstellungsmöglichkeit vermisst

    Windows 8.1: Bluetooth-Einstellungsmöglichkeit vermisst: Hallo zusammen, gestern abend ist mir aufgefallen, dass mir unter Windows 8.1 der Punkt 'Bluetooth' unter 'PC und Geräte' fehlt bzw. nicht...
  5. U36JC - WLAN Karte tauschen / Bluetooth nachrüsten ?

    U36JC - WLAN Karte tauschen / Bluetooth nachrüsten ?: Hi, Ich wollte in meinem U36JC eine andere Wifi Karte nachrüsten, da die verbaute kein ac kann. Kann mir da jemand weiter helfen und mir eine...