Vaio (diverse) BOB und VAIO smart network

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von vasurfer, 19.11.2011.

  1. #1 vasurfer, 19.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2011
    vasurfer

    vasurfer Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    SONY Vaio VPCSB1Z9E
    servus!
    ich bin neu hier, versuche mich aber kurz und forumsgerecht zu benehmen ;-)
    habe ein SONY VPCSB1Z9E, bin zufrieden. will die option für die ,sim-karte, nutzen. habe bisher einen usb-stick von bob benutzt. dachte, es genügt die simkarte vom stick in den simsteckplatz des nb zu geben. bei bob sagte man mir, dass ich dazu die bobsoftware für win 7 von der hilfeseite von bob.at laden und installieren muss, damits funktioniert. hat aber auch nicht gleich geklappt. klappte erst, als ich bei den netzwerkeinstellungen (rechts unten in der startleiste) die mobile breitbandverbindung aktivierte. da kommt dann (ist gut) der hinweis, dass bob ein a1 roaming verwendet und das zu erhöhten gebühren führen kann. auch ok, hab bei bob angerufen. weil bob a1 netz auch nutzt, hat das keinen einfluss auf die mir verrechneten kosten. dann hab ich noch die sicherheitseinstellungen gecheckt. ich surfe in einem öffentlichen netzwerk, das sich generic internetzugriff nennt und habe die option vpn-netzwerk über one klick internet.
    so das sieht gut aus, es funktioniert. und - so die kostenpflichtige bob-auskunft - es wird bei einem ungewöhnlichen datenverbrauch der account sofort gesperrt. ist auch ok und in meinem sinn.

    meine frage/ bitte: wo finde ich hintergrundinfo, damit ich verstehe
    1) mit welchem programm(en) nun die verbindung zum internet hergestellt wird? denn das bob-dashboard funktioniert nicht, aber der vaio-network manager schon. hier hab ich auch den link bei den drahtlos w-lan netzwerken zum bob dashboard eingegeben.

    2) wo überprüfe ich die sichere datenverbindung, damit keine kosten durch missbrauch für mich anfallen (ich weiss, ist ein weites thema, aber zumindest einige basic-tipps würden mir helfen)

    3) gibt es (vielleicht sogar von sony) einen workaround, wie man die (bob)simkarte einsetzt und welche einstellungen man wo vornimmt, damit man auf der sicheren und stabilen seite ist. ja das klingt paranoide - bin ich aber im netz ;-) wenn der workaround bebildert ist, noch schöner. wenn ich nur text-tipps bekomme ist das auch schon hilfreich, dann mach ich da draus ein pdf und poste es hier.

    danke im voraus, sollte ich paar wichtige fragen zu dem thema noch nicht kennen, freue ich mich aber jetzt schon auf deren beantwortung - danke
    vsurfer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 19.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    wenn ich das richtig verstehe, liegt bei dir doch keine einzige Besonderheit vor?

    Du benutzt vermutlich die SIM Karte mit einem eingebauten UMTS/3G Modem, so daß der USB- Surfstick unnötig wird. Die Frage wäre also eher, wieviel von der Software des Surfstick(s)/Anbieters benötigst du noch? (je weniger, desto besser, würd ich sagen)

    liegt eventuell daran, daß du den "Bob" Surfstick nicht in Verwendung hast und wäre demnach okay.

    kapiere ich nicht

    du brauchst kein Workaround, wenn die Verbindung klappt. Wenn dein Notebook eigene UMTS/3G Hardware hat, dann ist es erstmal egal, ob die SIM Karte von Bob, Bill, Fred oder O2 stammt.

    hast du denn keine Flatrate? Der Datenverkehr lässt sich nur bedingt kontrollieren - wenn du eine große Mail bekommst oder viele Updates da sind, dann entzieht sich das Volumen ja auch deiner Kontrolle.
    ansonsten gelten erstmal dieselben Sicherheitsregeln wie immer beim surfen. Ob bei UMTS etwas hinzukommt, wäre mir jetzt nicht bewusst.
     
  4. #3 vasurfer, 19.11.2011
    vasurfer

    vasurfer Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    SONY Vaio VPCSB1Z9E
    danke für die rasche antwort.
    ja das ist die zentrale frage, ich habs nicht so gut formulieren können

    was brauche ich von bob unbedingt installiert (link zu installationstutorial der bobzugangssoftware http://www.bob.at/final/de/Images/Hidden/Installationsanleitung_bob_breitband_modem.pdf ) damit ich sicher und vertragskonform surfe. in welcher weise deaktiviere/aktiviere ich, deinstalliere ich software von bob / vaio?

    die simkarte unterstützt UMTS/3G modem.
    danke :)
     
  5. #4 vasurfer, 19.11.2011
    vasurfer

    vasurfer Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    SONY Vaio VPCSB1Z9E
    vaio smart network einstellungen

    ... ich habe in dem tool vaio smart network den link zum bob programm (bob-dashboard) eingegeben, damit dieses zur einwahl verwendet wird. (siehe screenshot)
     

    Anhänge:

    • link.JPG
      link.JPG
      Dateigröße:
      55,7 KB
      Aufrufe:
      9
  6. #5 Brunolp12, 19.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich habe noch keinen Breitband Zugang genutzt. Würde aber mal vermuten, daß man von dem ganzen PDF garnix braucht, außer den Daten aus der Tabelle ("...Einstellungen") auf der letzten Seite (Seite 9).
    Alles andere solle eigentlich -Erkennung der Hardware vorausgesetzt- von Windows aus klappen...

    da hab ich zu wenig Ahnung, um zu wissen, ob es auch ohne ginge...

    da machst du dir wahrscheinlich zu viele Gedanken,
     
  7. #6 vasurfer, 19.11.2011
    vasurfer

    vasurfer Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    SONY Vaio VPCSB1Z9E
    trotzdem danke,

    danke, war bisher eine gute orientierungshilfe! :) ich studiers weiter und wenn es mir klar ist, poste ich es, vielleicht haben andere auch dieses fragen!
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Brunolp12, 19.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    noch das gefunden:



    ich würde erstmal garnichts deinstallieren. Eventuell mal mit der Konfiguration rumspielen. Der UMTS- Kram wird von Windows afaik als Modem/Einwahlverbindung behandelt und kann auch allein mit Bordmitteln zum Laufen gebracht werden. Das wäre vermutlich der Weg, den ich wählen würde - hier hatte mal ein TMobile Kunde ähnliche Gedanken und beschreibt auch eine Lösung für Windows 7:
    Andys Mikrokosmos – UMTS-Verbindung ohne T-Mobile web’n’walk Manager
    (Achtung! Du darfst natürlich nicht 1:1 den Kram von TMobile dort eintragen, sondern musst dies als Inspiration nehmen, entsprechende Einstellungen für deinen Provider herauszufinden und zu verwenden)

    Ich denke, letztlich macht deine "Bob" Software auch nichts anderes, nur nimmt die dir die Arbeit ab....
     
  10. #8 vasurfer, 19.11.2011
    vasurfer

    vasurfer Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    SONY Vaio VPCSB1Z9E
    welche software ist aktiv?

    das kann ich gut verstehen. im moment weiss ich aber nicht, welche software nun erforderlich ist. über das bob-dashboard gehts nicht. mit vaio one click internet gehts. möglich aber dass irgendwas von der bobsoftware von der vaio-software benötigt wird, um sich einzuwählen. da muss ich erst irgendwie durchsteigen :confused:

    wenn ich zuerst vaio one klick starte und dann bob-dashboard, geht auch das dashboard. in umgekehrter reihenfolge gelang es mir bisher noch nicht.

    siehe screenshot
     

    Anhänge:

Thema: BOB und VAIO smart network
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sony vaio smart network startet nicht

Die Seite wird geladen...

BOB und VAIO smart network - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z VAIO Smart Network u WLAN

    VAIO Smart Network u WLAN: Hallo zusammen! Ist bei mir irgendwo etwas verstellt, oder ist es normal, dass mein VAIO VPCZ1 nach dem Aufklappen des Deckels (Aufwachen aus...
  2. Vaio Z Probleme mit WWAN und VAIO Smart Network

    Probleme mit WWAN und VAIO Smart Network: Hallo Zusammen!! Hab ein Porblem :-( Wenn ich beim Smart Network auf das grüne Kästchen für WWAN klicke, deaktiviert Smart Network den WWAN...
  3. Vaio FW VAIO W-LAN Anzeige (Smart Network)

    VAIO W-LAN Anzeige (Smart Network): Hi, ich habe ein Problem mit dem Smart Network beim VGN-FW41ZJ. Alles ab Werk installiert, nix verändert. Und zwar: Der W-LAN - Knopf ist...
  4. Vaio Z Vaio Smart Network - Profile

    Vaio Smart Network - Profile: Immer wenn ich mein Z21 an einem neuen WLAN, LAN oder WWAN Netzwerk anmelde bekomme ich eine Meldung, daß für dieses Netzwerk noch kein Profil...
  5. Mein VAIO Smart Network funktioniert nicht mehr

    Mein VAIO Smart Network funktioniert nicht mehr: Zum Thema: Ich habe den Bluetooth-Treiber neu installiert. Nun funktioniert meine Mouse einwandfrei. 13.03.2008 Gestern hab ich mir...