Bootcamp: Windows auf dem Mac

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von dooyou, 06.12.2006.

  1. #1 dooyou, 06.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2006
    dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Da stellt sich zuerst die Frage, warum um himmels Willen möchte man auf einem Mac Windows installieren (nativ)? Dafür gibt es durchaus gute Gründe:

    • Der alte Softwarebestand soll kurzfristig weiter genutzt werden
    • Spiele (wohl der Hauptgrund)
    • Man möchte sich erst langsam auf OSX umgewöhnen

    Ich habe gestern diesen Schritt gewagt und mithilfe von Bootcamp Windows XP installiert. Bootcamp stellt im Grunde genommen nur die Treiber für Windows XP zur Verfügung und macht XP unter dem Mac bootfähig, mehr auch nicht.

    Wenn ich als Beispiel mein MacBook Pro nenne, so kann man sagen das dies prinzipiell nichts anderes ist als ein Standartnotebook mit einem anderen Betriebssystem. Der Hauptunterschied besteht nur darin, dass die Macs kein Bios haben. EFI nennt sich der Nachfolger. Aber da möchte ich jetzt nicht näher darauf eingehen, ist ja auch egal. Der Anwender bekommt davon nichts mit.

    Ich kann schonmal vorweg nehmen das Windows XP genaus umkompliziert zu installieren ist wie unter einem Computer. Es dauert nicht länger und die Treiber sind genauso schnell zu installieren. Alles funktioniert tadellos.

    Eines darf man aber nicht vergessen, die Macs sind nicht auf XP optimiert worden, d.h. die Akku Laufzeit ist unter XP geringer und die Lüfter beginnen unter Windows sich häufiger zu drehen. Das liegt wohl am Powermanagement von Windows. Aber da kann man Apple keinen Vorwurf machen, Apple weißt ausdrücklich drauf hin, dass für Windows auf dem Mac kein Support geleistet wird. Evtl. ist mit der Finalversion von Boootcamp eine Verbesserung der Treiber in sicht.

    Über die "alt" Taste wählt man beim Starten des MBPs das gewünschte Betriebssystem aus und los gehts.

    Downloadlink für Bootcamp:
    http://www.apple.com/de/macosx/bootcamp/

    Unbedingt zu empfehlen:
    Installationsanleitung: http://pdf.euro.apple.com/pdf/pn=Boot_camp_SG/Boot_Camp_Beta_Setup_Guide.pdf

    Was sollte man bei der Einrichtung von Windows XP beachten?

    Mithilfe von Bootcamp wird die Festplatte aufgeteilt, ein Bereich für Windows, der andere für den Mac. Dies geschieht ohne Datenverlust, OSX muss danach nicht neuinstalliert werden. Die maximale Größe für die Windows Partiton beträgt 32GB, sie wird als Fat32 Partition eingerichtet, da diese unter OSX auch beschrieben werden kann. NTFS kann nur gelesen werden.
    Ich habe bei der Installation von XP die Fat-Partition zu NTFS umformatiert.

    Nochmal der Reihe nach:
    • Bootcamp downloaden
    • Installieren
    • Bootcamp starten
    • Treiber CD brennen
    • Partition aufteilen
    • Windows XP einlegen
    • Neustarten
    • Windows XP installieren
    • Treiber CD installieren
    Fertig!


    Ergänzung:
    Man kann Windows XP natürlich auch in einer virtuellen Maschine mithilfe des Programms Parallels benutzen. Der Vorteil liegt darin, man muss OSX nicht verlassen und XP läuft nebenher. Es gibt kaum Performanceeinbrüche. Dies ist vor allem für alle Umsteiger interessant und für diejenigen die nur Anwendersoftware benutzen wollen. Spieler kommen um eine native Installation nicht herum.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Riddick73, 30.12.2006
    Riddick73

    Riddick73 Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zeitz
    Mein Notebook:
    Cyber System Q17
    Hi,
    Ich muß hier mal ne blöde Frage stellen...aber ist das Betriebssystem bei einem MacBook kommplett in Englich???(Hab mit sowas noch nie zu tun gehabt)
     
  4. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Wie kommst denn auf sowas?

    OS X ist Multilingual
     
  5. #4 Riddick73, 31.12.2006
    Riddick73

    Riddick73 Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zeitz
    Mein Notebook:
    Cyber System Q17
    Weiß nicht,jedes Foto was ich bis jetzt gesehen habe ist immer alles in
    Englisch gewesen(die Software)!!Mein Vater hat ein Auge auf das MacBook geworfen das mit Core Duo 2Ghz und ist nicht so gut auf englichem gebiet!
    Wollt ihm was anderes empfehlen,aber er will unbediengt son Mac!!
    Gibts da auch software wie Clone DVD oder sonst so in der richtung was
    da drauf läuft?
     
  6. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Ja gibt es alles, sogar Freeware.

    In OS X kannst du die gewünschte Sprache einstellen, was ja z. B. bei Windows nicht geht.
     
  7. MacMac

    MacMac Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Apple MacBook,IC2D,2Ghz,1GB
    lol riddick :D was hastn du fuern NB, geil
     
  8. Hank87

    Hank87 Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Is glaube ich ne coole Sache windows am mac
     
  9. topsa

    topsa Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    mit Parallels ist Windows auf dem Mac sogar eine "Geile" Sache :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. MOE87

    MOE87 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also ich find des Disign vom mac einfach nur wow... wär eigentlich der einzige grund son ding zu holen sinn abba noch zu teuer -.- weiß jmd wo ich günstig sonn ,vll auch enn bissl älteres teil her bekomme, (weil die neuen sin zwar schön leistungstarkt abba überdimensioniert für mich)oda vll sogar was von nem anderen hersteller mit ähnlichem Disign? bye
     
  12. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    So, nach einem halben Jahr habe ich mich mal wieder an eine XP Installation auf dem Austausch MBP gewagt. Ich habe es bisher vermieden, weil die erste Erfahrung damit nicht besonders glücklich war.

    Mit Bootcamp 1.3 (was im Grunde genommen eine Treibersammlung ist) läuft leider noch immer nicht alles glatt. Derzeit habe ich das Problem, dass der Lüfter beim Booten auf voller Drehzahl geht, wenn er zum Desktop kommt gehts wieder runter. Ansonsten ist die Hitzeentwicklung unter Windows sowieso höher als unter OS X.
    Die Helligkeitsabstufung ist nicht unbedingt ergonomisch gewählt (zuviele Sprünge dazwischen).

    Die Spieleperformance ist ordentlich, auch sonst läuft es wie zu erwarten schnell.

    Fürs erste Fazit muss ich sagen, dass ich mir vielleicht die XP installation gespart hätte, wenn ich gewusst hätte das es immer noch nicht so schön läuft wie es sollte. Für Otto-Normalverbraucher nicht unbedingt ein Problem, aber für mich als jemanden der ein optimales System verlangt/will/kann ist noch Nachholbedarf u. bis zur Veröffentlichung von Leopard noch viel zu tun.
    Auf der einen Seite gewinnt Apple viele Kunden weil es die Möglichkeit mit Windows u. Bootcamp gibt, auf der anderen Seite scheuen sie sich aber auch einen gewissen Support zur Verfügung zu stellen. Die Treiber gehören noch deutlich optimiert. Aber Beta ist wohl eben Beta.
     
Thema:

Bootcamp: Windows auf dem Mac

Die Seite wird geladen...

Bootcamp: Windows auf dem Mac - Ähnliche Themen

  1. bootcamp - windows - gaming

    bootcamp - windows - gaming: hallo! so die entscheidung ist schon vor ca. 1 jahr gefallen und jetzt steht der kauf eines macbook pros 15' bevor. laut macrumours.com...
  2. bootcamp windows

    bootcamp windows: moin! ich werde mir wohl bald ein mbp zulegen. und möchte auch windows per bootcamp installieren, für games etc. welches windows ist am...
  3. Bootcamp Win Probs (Langes Booten)

    Bootcamp Win Probs (Langes Booten): Ich bin am verzweifeln! MBP mit Bootcamp Probleme. OSX Bootet super nur WIN7 braucht ewig. Woran liegt das? Win auswählen mit alt funzt,...
  4. Bootcamp funktioniert bei Snow Leopard und MacBook Air nicht

    Bootcamp funktioniert bei Snow Leopard und MacBook Air nicht: Hallo, ich besitze das aktuelle kleine MacBook Air, gekauft im Dezember 2009, ausgestattet mit Snow Leopard. Als ich jetzt per Bootcamp...
  5. Tiger + Bootcamp 1.4 + Grafikkartentreiber

    Tiger + Bootcamp 1.4 + Grafikkartentreiber: Hallo, verwende auf meinem MacBookPro noch Tiger in der aktuellsten Version. Gestern habe ich unter Windows XP via BootCamp 1.4 Games gezockt und...