Booten bei Portege M200

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von Stig, 24.11.2008.

  1. Stig

    Stig Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo! Ich bin am verzweifeln.

    Ich habe den Portege M200. Auf dem befindet sich das XP. Seit heute kann ich nicht mehr starten. Bis auf ein Nortenupdate, wurde das letzte Mal nichts installiert.

    Er schreibt am Anfang:

    media test failure check cable
    Exiting Intel Boot Agent.

    Dann komme ich auf die Seite, auf der ich auswählen kann, ob ich normal starten will, oder im abgesicherten modus....
    Es ist egal was ich drücke, es kommt dann die XPLogoSeite und nach ein paar Minuten kommt eine blaue Seite für 1 Sekunde und dann startet das Ganze von neuem. Was auf dieser blauen Seite steht, kann ich nicht sagen, geht zu schnell.

    Ich habe ein externes CDLaufwerk (USB) und habe auch die Buttreihenfolge schon umgestellt, bringt scheinbar nichts.

    Hoffe es kann mir jemand helfen und vorallem es so erklären, dass ich es auch verstehe.

    Mit großer Hoffnung und Dank im Voraus, Stig
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Notebooker, 24.11.2008
    Notebooker

    Notebooker Forum Master

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Satellite U500-115
    Windoof kaputt... versuch mal beim Starten F8 zu rücken bis kommt "automatische neu start bei systemfehlern deaktivieren" oder gehe in den abgesicherten modus
     
  4. Stig

    Stig Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die schnelle Antwort.

    Hab das jetzt gemacht, wenn ich
    "Disaple automatic restart on system failure" auswähle, dann kommt nach 1 min eine blaue Seite, mit diesem Text:
    STOP: C0000215
    Registry file failure
    Registry cannot found the hive (file):
    \systemRoot\System32\config\SOFTWARE.
    It is corrupted, absort, or not writeable.

    Wenn ich im abgesicherten Modus starte, macht er nach 1 min einen Neustart.

    Ich bin ahnungslos.

    Hat irgendwer Ideen?
     
  5. #4 HappyMetaler, 24.11.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Klingt fast so, als ob Windows ordentlich kaputt wäre oder evtl. auch nach Hardwaredefekt. Im abgesicherten Modus sollte Windows eigentlich nicht neu starten.
    Ich würde Dir den Rat geben, erstmal Deine Daten zu sichern. Oder hast Du das schon gemacht? Dazu kannst Du Knoppix oder vielleicht noch besser Ubuntu benutzen. Beides kann von CD gestartet werden. Dann kannst Du Deine Daten z.B. auf externe Festplatte kopieren.
    Und wenn sonst keiner eine Idee hat danach eine System Recovery durchführen. Die bringt natürlich nur etwas, wenn das Windows zerschossen ist und nicht bei einem Hardwaredefekt.
     
  6. Stig

    Stig Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke, aber leider machen mir meine Daten am wenigsten Sorgen.

    Das Problem für mich liegt viel mehr darin, dass ich den Lapi nicht neu aufsetzen kann, weil das CD-Laufwerk nicht geladen wird.
    Es ist ein USB--Laufwerk und auch wenn man die Bootreihenfolge umstellt, es wird nichts geladen. Nun ist die Frage, ob man den Lapi auch ohne Cd aufsetzen kann....

    Ich nehme an dieses Problem hatten schon viele, aber ich habe noch keine Lösungen gefunden. Wenn ich noch ins Windows rein kommen würde, könnte ich die Formatierung und XP installation von dort aus durchführen....

    Alles MIST:confused:
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bennypowerline, 02.01.2009
    Bennypowerline

    Bennypowerline Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Tja selbst wenn windows XP noch ordentlich hochfahren würde wie bei meinem M200 bekommst du XP trotzdem nicht ohne weiteres installiert.

    Weil das M200 keine internen Laufwerke hat ist es scheinbar nicht möglich über USB Laufwerke zu booten.
    Deshalb kann ich meinen M200 nicht frisch machen.

    Habe die XP installations CD schon 1 zu 1 auf die zweite HDD Partition kopiert um von dort zu installieren. Geht aber nicht. Setup wird nur von CD/DVD ausgeführt.
    Auch ich habe schon einige Berichte gesehen. Aber überall werden irgendwelche Tricks angewendet die ich als normaler Computerbenutzer nicht ganz verstehe.

    Ich hatte eventuell vor meine M200 Festplatte mal an nen normalen PC anzuschließen und von dort mal XP zu installieren.

    Habe nur die befürchtung dass aufgrund falscher Treiber (zB Mainboard, Chipsatz ....) nur ein Bluescreen beim ersten einschalten kommt ....

    Also wenn jemand eine Idee hat ob das funktioniert währe uns beiden geholfen .....
     
  9. #7 NeoByte, 04.01.2009
    NeoByte

    NeoByte Forum Freak

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Tecra A9
    "Media test failed check cable" bedeutet das dein Notebook versucht übers LAN zu booten. Da aber kein Kabel eingesteckt oder kein Server gefunden wird bekommst du diesen Fehler.

    Drück einfach beim Einschalten F12 und wähle dein CD-Laufwerk aus, bzw USB. Wenn das nicht funktioniert scheint es ein Problem mit dem CD-Laufwerk zu geben.

    mfg,

    NeoByte
     
Thema: Booten bei Portege M200
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toshiba m200 boot from usb

    ,
  2. toshiba portege usb boot m200

    ,
  3. toshiba portege m200 boot from usb

Die Seite wird geladen...

Booten bei Portege M200 - Ähnliche Themen

  1. Tablet von USB-Stick booten

    Tablet von USB-Stick booten: Kann mit von jedem Tablet mit einem USB-Stick mit einem x-beliebigen Betriebssystem (Windows oder Linux) booten, oder gibt es da Einschränkungen,...
  2. Samsung NP300E5C kann nicht booten.

    Samsung NP300E5C kann nicht booten.: Guten Tag Ich schreibe hier, da ich ein Problem mit meinem Notebook habe. Und zwar versuche ich das Notebook von Samsung zu starten, jedoch kommt...
  3. Asus G750JS / Booten funktioniert nicht *Hiilfe*

    Asus G750JS / Booten funktioniert nicht *Hiilfe*: Servus Fachmänner :P habe mir heute ein neues Notebook gekauft der Marke Asus G750JS. Leider ist Win 8 vorinstalliert und damit Arbeite ich...
  4. Problem mit booten Medion MD 95300

    Problem mit booten Medion MD 95300: Hallo, ich habe seit gestern ein Problem mit meinem Laptop. Ich habe ihn gebraucht gekauft und er lief auch einwandfrei, das Betriebssystem ist...
  5. Asus von CD booten

    Asus von CD booten: Ich möchte gerne meinen Asus laptop Model X52D komplett neu machen also win 7 neu drauf. Habe mir auch eine win 7 CD geholt allerdings komme ich...