Brauche neuen Drucker - und euren Rat

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Estarina, 20.07.2010.

  1. #1 Estarina, 20.07.2010
    Estarina

    Estarina Forum Freak

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Mein Notebook:
    DELL Latitude E5500
    Hallo @ all,

    nach 11 Jahren hat mein HP Deskjet 710c leider den Geist aufgegeben - bzw. läuft die Druckerpatrone bei jedem Druck sehr stark aus.

    Habe schon im Internet recherchiert und schwanke zwischen folgenden Geräten:
    HP Deskjet D2660
    HP Deskjet D5560
    HP Officejet 6000

    Ich brauche kein Multifunktionsgerät - also kein All-in-one - da Kopieren und Scannen ein anderes, separates Gerät, dass einwandfrei funktioniert, übernimmt.


    Wozu würdet ihr mir raten?

    Der Vorteil beim letztgenannten ist evtl., dass 3 separate Farbpatronen - statt einer - allerdings muss ich dazu sagen, dass ich nur urigst selten Fotos und Grafiken ausdrucke.


    Mit besten Grüßen
    Eure Estarina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 winrot, 23.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
    winrot

    winrot Ultimate Member

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Rendsburg Schl.-Hols.
    Mein Notebook:
    Medion MD95800 & S5612
  4. #3 Estarina, 23.07.2010
    Estarina

    Estarina Forum Freak

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Mein Notebook:
    DELL Latitude E5500
    @ winrot

    Danke - genau diesen Bericht von Stiftung Warentest hatte ich auch in Händen.
    Habe mich für den Officejet 6000 entschieden.

    Da mir persönlich der Canon nicht gefiel:
    - zum einen optisch (Hochglanz)
    - zum anderen das 2. Papierfach - gut gedacht - aber somit erreicht er eine Größe, die ich nicht stellen kann
    - CD-/ DVD-Druck feine Sache - würde ich aber nur urigst selten nutzen
    - Duplex - feine Sache - aber für meine Zwecke so gut auch nicht nutzbar - brauche immer nur einseitigen Druck
    - last but not least - und für mich der ausschlaggebende Faktor: die Druckerpatronen von Canon sind nicht so sparsam wie die von HP

    D2660 fiel dann doch noch durchs entscheidungsraster - sieht zum einen "billig" aus - aber was mich mehr stört - wird aus "recyceltem" Material hergestellt - sehe die Gefahr, dass dann beim Druck schädliche Stoffe austreten. Habe ich nirgends gelesen - also nur meine persönliche Meinung.

    Mit besten Grüßen und nochmals vielen Dank
    Estarina
     
  5. winrot

    winrot Ultimate Member

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Rendsburg Schl.-Hols.
    Mein Notebook:
    Medion MD95800 & S5612
    bedenke aber auch, dass du auch druckerpatonen von drittanbietern anwenden kannst.
    bei neu geräten natürlich immer mit einer versetzten zeitspanne.
    die patronen/frabe sind/ist nicht unbedingt schlechter, haben aber zum orginal ein nicht zu verachtendes sparpotenzial (wie du ja bestimmt weißt?).
    habe es mal getestet und bin bis jetzt nicht unzufrieden.
    kann natürlich anbieter abhängig sein/meiner:
    gubidu.de - gut & billig drucken - Tintenpatronen, Druckerzubehr, Fotopapier
    eventuell qualitätsmassig ein zufallltreffer/ist mein erster kontakt.
    keine schlechte erfahrungen gemacht:
    gubidu.de : Testberichte, Erfahrungen und Meinungenkann allerdings nur von meinem drucker sprechen (Epson Stylus Color 600-wieder regeneriert nachdem mein heißgeliebter canon i560 nach 2 jahren schrott ist-kotz/hat DIN A4 Bilder in 2.20 min./farbe gedruckt/beste quali-fotopapier/stiftung-sehr gut/jetziger 10 min. aber auch sehr gute quali/foto/steh ich drauf).
    bei keiner scheu vor anwendung und geschicklichkeit, ist auch eine/die wiederbefüllung nicht zu verachten/preiswert (auch schon getestet-aber die patonen falsch aufgebohrt-schei..)(schade-aber soll ich jetzt besser machen:D)
    vor allem bei textdruck stelle ich mir dahingehen keine großartigen nachteile vor, wenn man nichts über die qualität der tinte weiß und erst erfahrung sammeln muss (eventuell baumarkt angebot-tinte/1,50€-schon gesehen)
     
  6. #5 winrot, 25.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2010
    winrot

    winrot Ultimate Member

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Rendsburg Schl.-Hols.
    Mein Notebook:
    Medion MD95800 & S5612
    den 1,50€ preis muss ich ein wenig ändern. richtig ist/war 1,95€, allerdings für befüllte patronen.

    ein großes manko stellt ja die geschwindigkeit der verbleichung der drittanbieter tinte gegenüber der original tinte dar.
    habe mal aus testgründen farbe von drittanbieter tinte mit orginal-patronenfarbe gemischt.
    ist z.b. die verbleichfestigkeit einer drittanbieter tinte befriedigend oder ausreichend, so könnte sich meiner meinung nach durch die hinzugabe von orginal tinte (verbleichfestigkeit gut oder sehr gut), je nach mischungsverhältnis, ein positiveres ergebnis erzielen lassen und sich so die kosten für eine gute tinte trotzdem im rahmen halten.

    dabei gibt es aber leider auch unterschiede zu dem verwendeten papier und mit welchem ein zurzeit benutzter drucker am besten klarkommt.
    habe auch mal nachfülltinte gekauft. auch eher so aus testgründen (3 farben a 30ml + reiniger für 4,95€, leider ohne schwarz) und wurde vom druckergebnis sogar nicht enttäuscht, sodass ich in dieser richtung erstmal weitermachen werden.
    eventuell mit einem „schuss“ orginaltinte. [​IMG]
     
  7. #6 Mad-Dan, 25.07.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    HP würd ich aufgrund der überteuerten Patronen Preise nicht kaufen, gute Drucker aber zu teure Patrone.
    Epson oder evtl. Canon.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Brauche neuen Drucker - und euren Rat

Die Seite wird geladen...

Brauche neuen Drucker - und euren Rat - Ähnliche Themen

  1. Brauche einen Neuen Laptop

    Brauche einen Neuen Laptop: Hallo, da mein Laptop ständig heiß läuft, abstürzt und einfach zu langsam ist, würde ich mir gerne einen neuen kaufen. Jedoch bei völliger...
  2. Ich brauche einen neuen Akku oder die Unendliche Geschichte?

    Ich brauche einen neuen Akku oder die Unendliche Geschichte?: Telefonische Anfrage nach einem Notebook-Akku in einem Computer Zubehörcenter Kunde: Ich hätte gerne einen neuen Akku für mein Notebook, damit...
  3. Brauche bitte Eure Hilfe. Suche neuen schnellen Laptop

    Brauche bitte Eure Hilfe. Suche neuen schnellen Laptop: Hallo Habe mich heute bei Euch neu angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe! Da draußen im WEB sind bestimmt einige Genis die mir helfen können....
  4. Brauche dringen Rat zum kauf eines neuen

    Brauche dringen Rat zum kauf eines neuen: Hallo Forum, im moment besitze ich ein Toshiba M30X und ich bin eigentlich sehr zufrieden gewesen bis mein Akku leider den geist aufgegeben...
  5. Total Off Topic: Brauche einen neuen Rasierer

    Total Off Topic: Brauche einen neuen Rasierer: 6994 Jetzt machen wir mal was, was wirklich nicht zum Thema passt. :-D Ich brauch nen neuen Rasierer, da ich gemerkt hab, dass die...