Brauche TV Fähiges Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Rasmatax, 28.12.2007.

  1. #1 Rasmatax, 28.12.2007
    Rasmatax

    Rasmatax Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich bin Fernfahrer und somit laufend unterwegs. Aus Platzgründen würde ich mir gerne ein Notebook zulegen das folgende Anforderungen erfüllt.
    Ich möchte damit Fernsehen schauen könnenund das gut Dvb-t und Digi Sat da sollte das Ding klasse sein der Rest wäre egal da ich dann nur noch eine Excel Datei benötige. Vieleicht sollte es noch eine große Festplatte haben damit ich viele Filme speichern kann. Das wären schon die Sachen die ich benötige.
    Welches Gerät könnt ihrmir empfehlen mein Budget wäre bei max 800-900 Euro aber auch ein Gebrauchtgerät wäre OK solange es funktioniert.:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mannem

    Mannem Forum Freak

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wegen Fernseh.. wenn du von dem Antennen redest, die du ans Notebook shclisen kannst, um Fernseh zu schauen, dann klappt das nur in Großstädetn und nicht unterwegs. Bewusst?
    Ansonsten wgeen deinen Anforderungen. Shared Grafikkarte und viel Arbeitspeicher(2GB) und ne Festplatte mit 250(GB) dürfte auch leicht zu kriegen sein, so dürftest du kein Preisproblem kriegen
     
  4. #3 ipanema77, 28.12.2007
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
    DVB-S (->http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-S) geht überall...
    Wenn man sich z.B. sowas kauft: http://www.heise.de/preisvergleich/a224572.html

    Als Gerät würde ich Dir ein günstiges Samsung R60 empfehlen:
    Core 2 Duo T5250 2x 1.50GHz • 2048MB (2x 1024MB) • 160GB • DVD+/-RW DL • ATI Radeon Xpress 1250 onboard Grafik max.128MB shared memory • 3x USB 2.0/Modem/LAN/WLAN 802.11bg • ExpressCard/54 Slot • SD-Card/MMC Slot • 15.4" WXGA glare TFT (1280x800) • Windows XP Home • Li-Ionen-Akku (6 Zellen) • 2.68kg • 24 Monate Herstellergarantie
    http://www.heise.de/preisvergleich/a291010.html
    ab 687 Euro

    Das sollte für Deine Ansprüche genügen, ist relativ leicht und gut verarbeitet. Die Festplatte sollte auch groß genug sein.
     
  5. #4 Rasmatax, 28.12.2007
    Rasmatax

    Rasmatax Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @ ipanema77 & mannem
    Vielen Dank erstmal für Euro schnellen Antworten.
    Wasich mit Fernsehen meinte war nur damit die Grafikkarte das gut abspielt ein Kollegemeinte daskönne nicht jedes Geräteinwandfrei, dann würde das Bild hängen usw. dem wollte ich vorbeugen.
    Wie dvb-t und Digisat funktioniert ist mir bekannt und währenddem Fahrengeht gar nicht wegen Konzentration usw.
    Aber danke nochmals:)
     
  6. #5 Berliner, 28.12.2007
    Berliner

    Berliner Forum Stammgast

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Jede simple Grafikkarte, auch Garfikkarten die im Chipsatz integriert sind können ein Fernsehbild wiedergeben. Wenn es Probleme gibt, liegt dies ehen an magelnder Rechenleistung des Prozessors, da die Fernsehsignale komprimiert an das Notebook weitergeleitet werden und dort erst dekodiert werden müssen.

    Wichtig ist ein Mobile-Prozessor, da beim Fernsehen über längere Zeit Rechenleistung abgefordert wird. Billige Notebooks mit Desktop Prozessoren könnte sehr warm werden und eventuell überhitzen. Eine zusätzliche schnelle Grafikkarte ist eigentlich nur für 3-D Anwendungen (Spiele) notwendig und treibt die Leistungsaufnahme und Wärmeentwicklung in die Höhe.

    Ich kann mit dem 650 MHz Celeron M ULV meines alten Notebooks problemlos DVB-T Fernsehen schauen. Ein 1,1 GHz Celeron (ohne M) Notebook mit Desktop Prozessor hängt sich nach kurzer Zeit auf.

    Wichtig ist ein gutes Display, auf dem auch bei etwas schrägem Blickwinkel ein vernünftiges Bild zu sehen ist.
     
Thema:

Brauche TV Fähiges Notebook

Die Seite wird geladen...

Brauche TV Fähiges Notebook - Ähnliche Themen

  1. CAD fähiges Notebook gesucht - brauche Hilfe

    CAD fähiges Notebook gesucht - brauche Hilfe: 15464 Hallo alle zusammen. Ich wollte euch einmal fragen, ob dieses Gerät CAD tauglich wäre und ob man vielleicht darauf auch ein bisschen...
  2. Wieviel % des gesammt strom verbrauchen eure gadgets

    Wieviel % des gesammt strom verbrauchen eure gadgets: Kurze umfrage aber wieivle % eures gesammt stromverbrauches geht an eure gagedts/ computer?
  3. Brauche Ersatz für meinen Samsung Pro Paris - Mainboard ist defekt

    Brauche Ersatz für meinen Samsung Pro Paris - Mainboard ist defekt: Hallo, ich hoffe, ihr könnt mich hier ein bisschen beraten, welches Notebook für mich am besten ist. Bis jetzt hatte ich einen Samsung Pro...
  4. Amilo M3438G brauche hilfe weiss nicht was ich noch tun soll

    Amilo M3438G brauche hilfe weiss nicht was ich noch tun soll: guten tag da drausen ihr seit jetz noch meine letzte hilfe weiss nicht was ich noch tun soll,ich möchte gerne meinen läptop neu aufsetzen,aber...
  5. Brauche Hilfe

    Brauche Hilfe: Hallo ich möchte euch mal fragen ob da noch was geht .Ich habe einen fehler am lapi auf einmal ,wollte Windows 8 neu machen aber dann kommt nur...