CD-Laufwerk Firmware

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von zupackpiepton, 13.06.2008.

  1. #1 zupackpiepton, 13.06.2008
    zupackpiepton

    zupackpiepton Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß gar nicht, ob dieser Beitrag hier hin gehört, oder ins Samsung-Forum.

    Ich habe, blöd wie ich bin, an der Firmware des Samsung CDRW/DVD SN-324B Laufwerks eines Dell Inspiron 5150 rumgespielt.
    Die Treiberseite der Dell-Page ist extrem kacke und unübersichtlich, da hab ich dann halt für das Laufwerk die Samsung Firmware runtergeladen und installiert, auch wenn ich mittlerweile weiß, dass das alles andere als nötig war. Dabei gabs ne Fehlermeldung, und nach nem Neustart erkennt er das Laufwerk jetzt nicht mehr vernünftig.
    Nach langem googlen weiß ich jetzt, dass es ein kacke Laufwerk ist, und dass es sein kann, dass man das Laufwerk schrottet, wenn man an der Firmware rumspielt.
    Wusste ich dummerweise vorher alles nicht.
    Kann ich das Laufwerk jetzt noch irgendwie retten, indem ich die Firmware irgendwie zurücksetze oder so? Oder muss ich das Laufwerk einschicken bzw. wegschmeißen?

    Ich hab mich auch schon hier umgeguckt: Was tun bei DVD/CD-Brenner Problemen?
    aber mittlerweile bin ich mit den Nerven am Ende.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sprinttom, 13.06.2008
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Die einzige Möglichkeit die mir einfällt, ist die Original-Dell-Firmware wieder aufzuspielen..aber ob es dann klappt :confused:
     
  4. #3 zupackpiepton, 13.06.2008
    zupackpiepton

    zupackpiepton Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    die firmware, die ich hier unter "CD/DVD" > "Samsung - Firmware" finde:
    Treiber und Downloads
    der geht jedenfalls nicht mehr, da sagt er die Firmware wäre mit dem ausgewählten Laufwerk nicht kompatibel.
    Ist die vielleicht nicht aktuell? Aber ich suche schon die ganze Zeit nach einer aktuellen, aber wo find ich die?
     
  5. #4 sprinttom, 13.06.2008
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Vielleicht hilft Dir der Beitrag noch...
     
  6. #5 zupackpiepton, 14.06.2008
    zupackpiepton

    zupackpiepton Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich versuche die aktuelle Firmware wieder aufzuspielen, mit dem Firmware-Updater, den ich von der Dell-Treiber-Seite habe (R109456) wozu ich mir passend Firmwares zu dem Laufwerk aus dem Netz geholt hab (falls man das so formulieren kann), nämlich U103 und auch U102 hab ich ausprobiert, dann nimmt dieser Generator (nenn ich ihn mal) das zwar an, und sagt nicht wie bei dem U306, das ich von der Dell-sEite habe, dass das nicht kompatibel ist, er nimmt es also an, und ich klicke auf Download und dann ändert sich der Status in "Wait..." und dann kommt die Eieruhr und nix mehr passiert. Stundenlang.
    Wenn ich diesen Samsung Live Firmware Updater benutzen will, den mir sprinttom empfohlen hat, dann passiert immer, dass mir gesagt wird, dass ich nicht das passende Modell/Laufwerk habe.
    Das Bios erkennt das Laufwerk als was es ist, ein Samsung CDRW/DVD SN-324B, aber im Gerätemanager wird "TG9024A NGX204E SCSI CdRom Device" angezeigt, ein Begriff der in Google 0 Treffer ergibt.
    Im Arbeitsplatz wird das Laufwerk als normales DVD-Laufwerk angezeigt. Aber das Lämpchen direkt am Laufwerk blinkt wie verrückt und das Laufwerk reagiert nicht, wenn ich den Eject-Knopf drücke. Ich kriegs nur manuell auf, indem ich mit ner Büroklammer in das kleine Loch steche.
    Ich hab auch schon versucht das Laufwerk rauszukriegen, weil ich dachte, wenn ich es neu reinstecke er kennt er es vielleicht wieder. manchmal ist es ja keine schlechte Idee, etwas einfach zu "rebooten". Aber ich weiß einfach nicht wie ich's rauskriege, oder ob man es überhaupt rausnehmen kann, ohne den ganzen Laptop aufzuschrauben. Oder sollte ich gerade das vielleicht tun?
     
  7. #6 _reloaded, 17.06.2008
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Hi,
    Ich weiß nicht, was Du mit der Firmware veranstaltet hast, aber es sieht so aus, als hättest Du erfolgreich eine Firmware mit falscher Master/Slave-Einstellung aufgespielt.

    Wird in der Titelzeile des Flashers wenigstens das richtige Laufwerk angezeigt?
    Das ist ein virtuelles Laufwerk, wie es von Daemon Tools, Alcohol etc. angelegt wird. Bitte erstmal diese Software deinstallieren.
    Welche Firmware-Version zeigt ein Tool wie Nero Infotool an? Wenn da irgendwas mit "BOOT" steht, kriegt man das mit Neuflashen wieder hin.

    Gewalt-Flash-Methode:
    Richtige Firmware (die von Dell) herunterladen und mit 7-zip entpacken. Ergebnis sollte eine SFDNWIN.exe und eine irgendwas.bin sein.
    Jetzt im gleichen Ordner eine Textdatei erzeugen, und dort folgende Zeile eintragen:

    sfdnwin -NOCHECK

    Dann speichern und beispielsweise in gewaltflash.CMD (das .CMD ist wichtig) umbenennen. Dann per Doppelklick die gewaltflash.cmd starten.

    Wenn das wegen falscher Master/Slave-Einstellung nicht funktionieren sollte:
    Laufwerk ausbauen (bei Dell gibt es Service Manuals, in denen das beschrieben ist), und per Slim/IDE-Adapter in einen Desktop-Rechner einbauen. Dort dann die korrekte Firmware flashen.

    Michael
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 zupackpiepton, 17.06.2008
    zupackpiepton

    zupackpiepton Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich bedanke mich für alle Mühe. Vielleicht hilft dieser Beitrag anderen Leuten, wenn sie das selbe Problem haben. Ich hab mir nämlich mittlerweile einfach bei ebay ein neues Laufwerk für 14 Euro incl. Versand bestellt. Das gebe ich gerne aus, um mir weiteren Stress zu sparen.
    Trotzdem danke für eure Hilfe!
     
  10. #8 _reloaded, 17.06.2008
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Du hast mir gerade die Chance auf ein Erfolgserlebnis genommen :D
     
Thema:

CD-Laufwerk Firmware

Die Seite wird geladen...

CD-Laufwerk Firmware - Ähnliche Themen

  1. One, CD-Laufwerk wird nicht erkannt, Trackpad keine rechte Maustaste

    One, CD-Laufwerk wird nicht erkannt, Trackpad keine rechte Maustaste: Hey Leute, ich habe mir vor ca. einem Jahr ein Notebook bei one.de bestellt. Seit einiger Zeit muckt es aber ziemlich rum, das CD-Laufwerk wird...
  2. Toshiba SA50 per USB-CD-Laufwerk booten

    Toshiba SA50 per USB-CD-Laufwerk booten: Mein DVD-Laufwerk am Toshiba SA 50-532 ist kaputt. Ich möchte Windows XP über ein externes DVD-Laufwerk mit USB-Abschluss aufspielen. Ist das...
  3. cd-laufwerk/mini-cd

    cd-laufwerk/mini-cd: hab die SuFu schon befragt, nur die spuckt nix aus. ich hab ein xps 1530 NB, und die haben ja die "autoradio"-cd laufwerke (ich weiß nicht wie...
  4. Inspiron 6400,wo neues CD-Laufwerk?

    Inspiron 6400,wo neues CD-Laufwerk?: Hallöchen, mein CD/DVD-Laufwerk ist im Eimer,wo kriege ich den ein neues her bzw. welches Modell kann ich nehmen? Grüße Valypark
  5. mehr akkulaufzeit durch entfernen des cd-laufwerks? [q45]

    mehr akkulaufzeit durch entfernen des cd-laufwerks? [q45]: hallo, ich frag mich grad ob es möglich ist strom zu sparen indem man das cd laufwerk entfernt. konkret gehts um ein q45. Hintergrund ist der...