chili green

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von raphael.weidinger, 20.03.2005.

  1. #1 raphael.weidinger, 20.03.2005
    raphael.weidinger

    raphael.weidinger Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    1590

    Was haltet ihr von chiligreen notebooks und was sind eure Meinung nach die Mindestwerte für Arbeitsspeicher, Taktfrequenz, Grafikkarte, Soundkarte etc.?
    Ein Freund von mir hat sich nämlich ein chiligreen notebook um 700 EU bestellt - ich weiß zwar noch nicht genau was das Ding dann alles kann, aber ich bin am Überlegen ob ich mir das gleiche bestellen soll. Das einzige was ich weiß ist, das das Notebook eine 80 Gigabyte Festplatte, 512 MB RAM, einen DVD-Brenner und ungefähr 3 GHz hat.

    viele Dank im Voraus,
    Raphael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fs115b_mike, 20.03.2005
    fs115b_mike

    fs115b_mike Forum Freak

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    1592

    Pauschale Richtwerte sind schwer zu geben, da es immer auf den Einsatzzweck ankommt. Der eine braucht mehr CPU Leistung, der andere hingegen braucht kaum CPU, dafür aber sehr lange Akkulaufzeit. Am besten man stellt fest, für was man ein Notebook benötigt und sucht dann ein Notebook, dass diesen Anforderungen gerecht wird.

    Wahrscheinlich ein Notebook mit AMD Prozessor, könnte sein, dass die Akkulaufzeit nicht besonders hoch ist. Größe der Festplatte und des Arbeitsspeichers sind schonmal ok. Aber wie gesagt, es hängt eher davon ab, was Du damit machen willst, als davon was es bietet. Du kaufst Dir ja sicher keinen Porsche, wenn Du einen Acker umpflügen mußt, oder einen Traktor um von München nach Hamburg zu fahren. :-D
     
  4. #3 raphael.weidinger, 20.03.2005
    raphael.weidinger

    raphael.weidinger Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    1603

    Danke für die schnelle Auskunft.

    Was mir bei meinem jetzigen Notebook (IBM: Pentium 2, 128 MB RAM) ziemlich auf die Nerven geht, ist, dass das Betriebsystem recht lang zum Hochfahren braucht und so ziemlich alle Programme ewig brauchen zum laden.
    Bei meinem neuen Notebook hätte ich gerne, dass das alles schneller geht und, dass ich Spiele wie NFS etc. spielen kann.
    Ich habe einige Notebooks mit 1024 MB RAM gesehen - für was braucht so viel?
    Ist ein AMD Prozessor mit 3 GHz akzeptabel oder sind Pentium Prozessoren trotzdem besser?
    Noch eine Frage wegen der Soundkarte:
    Kann man da ungefähre Richtwerte sagen, was sie können muss, falls ich einmal ein Surround System anschließen sollte um Filme anzuschauen und Musik zu hören?
     
  5. #4 fs115b_mike, 20.03.2005
    fs115b_mike

    fs115b_mike Forum Freak

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    1606

    Bei den Spielen solltest Du darauf achten, dass die Grafikkarte des Notebooks genügend Leistung hat. Mit einer ATI Radeon 9700 (NICHT SE(!)) machst Du nichts verkehrt. Ein AMD 3GHz sollte akzeptabel sein und sogar stärker als Pentium M Prozessoren bis 1,7GHz. Allerdings ist es wahrscheinlich kein Stromsparender Prozessor, was dazu führt, dass der Akku schneller leer ist, als mit einer anderen CPU. Was die Soundkarte angeht, muß ich Dich auf den Rat von anderen verweisen, da ich damit zu wenig Erfahrung habe.
     
  6. #5 raphael.weidinger, 20.03.2005
    raphael.weidinger

    raphael.weidinger Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    1614

    Danke!

    editiert von: raphael.weidinger, 20.03.2005, 21:07 Uhr
     
  7. #6 d_herbst, 22.03.2005
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    1650

    Grüße,

    Mike hat schon alles gesagt, fast alles :)

    1) AMD CPU's (vorrausgesetze ein echter Athlon) sind sicher besser für Spiele als ein Pentium M.
    Nachteil: wie Mike gesagt hat, die AKKU-Laufzeit- AMD's werde imme ziemlich heiß= mehr Lüftung=laut und somit mehr Strom=weniger Akku
    2) für surround sound
    - für den Ton: einen optischen (=digitalen) spdif Ausgang (meist ein Klinke Stecker 3,5mm)
    nur ein digitaler Ausgang ermöglicht das übertragen des 5.1 Surround Signales an den Decoder, kein normaler Line Out!!!
    - für das Bild: einen S-video Ausgang; möglich wäre auch ein FBAS (normales Cinch Ausgang gelb umrandet) wobei des S-Video merklich bessere Qualität bietet!
    Abhängig von Deinem AV-Receiver wäre auch ein VGA oder noch besser DVI Ausgang möglich

    Es gibt allerdings Video Karten die diese Ausgange besitzen und die man via USB2 ans Notebook ansteckt, kosten: ab 100euro

    mfg
     
  8. stausi

    stausi Forum Master

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Basel - Schweiz
    Mein Notebook:
    Sony Vaio S3HP.SW1
    1654

    seit wann stellt AMD einen CPU mit 3Ghz her? Selbst ein FX64 hat nur 2.4Ghz...
     
  9. #8 d_herbst, 22.03.2005
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    1656

    Stimmt, die Taktfrequenz liegt bei 2,4 GHz, die Leistung jenseits der 3 Ghz, verglichen mit Komkurrenz "3GHz CPU's"
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 fs115b_mike, 22.03.2005
    fs115b_mike

    fs115b_mike Forum Freak

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    1660

    Genau, sowas nennt sich PentiumRating, welches oftmals mit der tatsächlichen GHz Leistung einer AMD CPU verwechselt wird.
     
  12. #10 GaMeRkIdDy, 23.03.2005
    GaMeRkIdDy

    GaMeRkIdDy Forum Freak

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    1766

    @ raphael.weidinger
    - also ich hab mir vor nem monat ein chiligreen notebook gekauft - also vom Service her und vom Support auf alle fälle zu empfehlen!!! der is nämlich TOP! ;-)
     
Thema:

chili green

Die Seite wird geladen...

chili green - Ähnliche Themen

  1. chiliGREEN neuer Prozessor?

    chiliGREEN neuer Prozessor?: Liebe Forenleser, Ich wollte fragen ob ich in mein chiliGREEN Platin TS einen Intel Core I5 Prozessor einbauen kann. Ich selbst finde nämlich...
  2. Akkuproblem bei Chiligreen Pico GT Netbook

    Akkuproblem bei Chiligreen Pico GT Netbook: Hallo! Der Akku von meinem Chiligreen Pico GT Netbook macht seit gestern Probleme. Das Netbook ist jetzt ein Jahr alt und ich muss zugeben...
  3. chiliGREEN Mobilitas MN0389 piept ununterbrochen

    chiliGREEN Mobilitas MN0389 piept ununterbrochen: Hallo, mein laptop fängt im bios nach ca 10 min ununterbrochen zu pieben an. Regelmässig und ohne ene 1-1-1-1-1-1-1.......... Läuft aber...
  4. Chiligreen Ja oder Nein?

    Chiligreen Ja oder Nein?: Guten Morgen, :P Will mir einen Laptop zulegen und hab da folgendes Angebot gefunden. Hab bereits Online nach Testberichten gesucht aber...
  5. Elitegroup G553 defekt --> Tausch des MB's gegen Chiligreen G556?!?

    Elitegroup G553 defekt --> Tausch des MB's gegen Chiligreen G556?!?: Bitte löschen...