Complete Care nach Bestellung noch möglich?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Candlestorm, 04.11.2007.

  1. #1 Candlestorm, 04.11.2007
    Candlestorm

    Candlestorm Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich werde morgen meinen Latitude D630 bekommen. Ich habe bislang kein Complete Care gewählt.

    Ist es bei Dell auch möglich nach der getätigten Bestellung den Versicherungsschutz zu erwerben? Ich meine, das System kommt ja morgen erst bei mir an; habe mal gegoogelt und in einem anderen Forum in einem Beitrag von 2005 was davon gelesen, dass dies noch bis zu 4 Wochen nach Lieferung machbar ist. Hat da jemand eine aktuelle Info?

    MfG
    Candlestorm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black Butterfly, 05.11.2007
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Eine sehr ähnliche Frage wurde gerade vor wenigen Tagen bereits beantwortet, der Thread ist sogar noch auf Seite 1 ;)
    Guck da einfach mal rein, vielleicht hilft dir das weiter :D
     
  4. #3 Candlestorm, 05.11.2007
    Candlestorm

    Candlestorm Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ja mist, hast recht. Da hatte ich wohl einen Augenpaul. Oh mann.

    Allerdings geht es mir hierbei in erster Linie um den Diebstahlschutz. Den Unfallschutz benötige ich nicht. Werde am besten morgen mal bei Dell anrufen und nachfragen ob dies noch gebucht werden kann.
     
  5. #4 Black Butterfly, 05.11.2007
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Geniales Wort :D Kann ja mal passieren :)
    Würd ich auch sagen, die Dell-Leute wissen da wohl am ehesten Bescheid und schließlich werden sie für sowas bezahlt ;)
     
  6. #5 mtxcomputer, 10.11.2007
    mtxcomputer

    mtxcomputer Forum Stammgast

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    Mein Notebook:
    DELL Precision M90
    Bitte sieh Dir aber die Bestimmungen wo der Diebstahlschutz geift wirklich _sehr genau_ an.

    LG
    APZ
     
  7. #6 robert.wachtel, 11.11.2007
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Einen Hinweis, wo es Fallstricke gibt?
     
  8. diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Fallstricke nicht unbedingt, aber im Grunde wird nur bei einem Raubüberfall der Rechner ersetzt. So sachen wie z.B. liegen lassen, oder Kofferklauf am Bahnhof, als man sich mal umgedreht hat, werden nicht ersetzt.

    Man muss also quasi im ICE brutal niedergeschlagen werden, und reichlich Zeugen dafür bringen, damit man Geld bekommt :D

    Also die Versicherung lohnt sich nicht wirklich, zumindest nicht für das Geld. Aber das gilt im grunde für alle Diebstahlversicherungen dieser Art.
     
  9. #8 robert.wachtel, 11.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2007
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Wir reden hier aber von Diebstahlschutz und nicht von Raubüberfallschutz, was zwei ganz verschiedene Paar Schuhe sind.

    Vielmehr würden mich (und wahrscheinlich auch andere) die versicherten Gefahren (einfacher/schwerer Diebstahl), die Einschränkungen der verschiedenen Arten von Fahrlässigkeit, die Definition der Aufbewahrungsvoraussetzungen sowie die (Zeit-)Wertermittlungsmethoden in den von Dell angebotenen resp. vermittelten Policen interessieren.

    Ein Link auf die Vertragsbedingungen wäre hilfreich.

    //Edit: Link war einfacher als gedacht: http://www.completecare.eu.com ;)

    Dementsprechend sind - wenn ich das richtig interpretiere beim Überfliegen - weder einfacher noch schwerer Diebstahl versichert, sondern nur Einbruchdiebstahl? Würde mir persönlich aber ausreichen, wenn das Gerät gegen Einbruchdiebstahl in Hotelzimmer oder abgeschlossene Büros (bei Kunden etc. pp.) versichert wäre.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Ich meine die Diebstahlversicherung, die man bei Dell bekommen kann!!!

    Ich habe meine Vertragsunterlagen für die Unfallversicherunf jetzt bekommen, und da standen auch die Bedingungen für die "normale" Diebstahlversicherung drin (Die ich nicht genommen habe).

    Und Tatsache ist, dass die quasi nur bei einem Raubüberfall zahlen würden. Es gibt etliche Einschränkungen. Man muss auch noch die Fälle ausschließen, wo dann normalerweise ein Hausratsversicherung zahlt (Klau aus der Wohnung, etc.).

    Irgendwo auf der Dell Seite hatte ich die Vetragsbedingungen auch schon mal gesehen gehabt, finde es aber leider nicht mehr.
     
  12. diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Wenn Im Büro ein Tresor stand, und dieser Aufgebrochen wurde:

    Es kann sein, das ein Hotel ebenfalls unter "öffentlicher Raum" läuft. Auf jeden Fall zählt eine Messe dazu.

    Hier das PDF in Deutsch: http://www.dell.com/downloads/emea/general/completecare/contract_de.pdf
     
Thema:

Complete Care nach Bestellung noch möglich?

Die Seite wird geladen...

Complete Care nach Bestellung noch möglich? - Ähnliche Themen

  1. Complete Care Amerika - übertragbar?!

    Complete Care Amerika - übertragbar?!: Hallo, interessiere mich für einen gebrauchten Dell D620 von einem Online-Händler. Laut dieser hat das Notebook noch bis zum 12.7.2010: -Next...
  2. CompleteCare evtl. nachträglich buchbar?

    CompleteCare evtl. nachträglich buchbar?: Hi, ich wollte mal fragen, was "vorhandenes System" in der Formulierung "CompleteCare kann für vorhandene Systeme nicht nachträglich...
  3. CompleteCare - Eure Erfahrungen

    CompleteCare - Eure Erfahrungen: Hallo miteinander, mich würden mal eure Erfahrungen mit Dell CompleteCare interessieren. Hat da schon jemand mal was in Anspruch nehmen...
  4. Dell: CompleteCare nachrüsten? Akkus kaufen?

    Dell: CompleteCare nachrüsten? Akkus kaufen?: Hallo, wo kann ich nachträglich Akkus für Dell's Latitude D630 kaufen? Also einen 9 Zellen Akku bwz einen Media Bay Akku? Ist es möglich,...
  5. D820 mit CORE DUO oder CORE 2 DUO und Frage zu Business support und Completecare

    D820 mit CORE DUO oder CORE 2 DUO und Frage zu Business support und Completecare: Hi! Ich bin auf der Suche nach einem Notebook! Der DELL Latitude D820 scheint ganz in Ordnung zu sein! Bei der Konfiguration bin ich auf den...