CPU Austausch / Sony VGN A - Serie ( Instructions )

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von hiberian, 07.02.2006.

  1. #1 hiberian, 07.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2006
    hiberian

    hiberian Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 17"/2,4GHz/4GB/
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sendre

    sendre Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das ist doch wirklich eine Spitzenbeschreibung!!

    Mich würde als neuer Besitzer eines A617 interessieren wo die Festplatte sitzt bzw. wie man möglichst "sauber" an diese rankommt. Ich werde sie wohl später vermutlich austauschen wollen. Vielleicht kannst Du das auch noch mal beschreiben. Wahrscheinlich kann man einige Punkte der obigen Beschreibung einfach übernehmen. Danke.

    Die 57-58 C° hast Du aber im IDLE-Modus?
    Ich habe im IDLE-Modus mit dem M740 58°. Habe bereits schon einiges mit NHC (1.9 Beta 03) rumprobiert. Was nervig ist: sobald die Temperatur auf 59° hochgeht (das passiert auch im IDLE-Modus bzw. wenn man lediglich eine Kleinigkeit macht, dann geht gleich der Lüfter an. Zwar sehr leise und in der Regel lediglich ein paar Sekunden, aber man merkts.
    Wie könnte man die Grundtemperatur niedriger bekommen, daß zumindest im Leerlauf der Lüfter nicht angeht.

    Gruß, sendre
     
  4. #3 Thorsten, 07.02.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Hut ab,

    wirklich eine super Beschreibung und bestimmt für einige User hilfreich!

    Thorsten
     
  5. #4 hiberian, 08.02.2006
    hiberian

    hiberian Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 17"/2,4GHz/4GB/
    Hallo,

    die Festplatte sitzt unten links neben dem Mousepad.

    Wenn NHC im Dynamic Switch läuft kommt die CPU auf 55 - 56C° bei 800MHz.
    Bei Maximaler Performance 2,27 GHz ist der Durchschnitt 58 - 59C°, jedoch springt der Lüfter komischer Weise nicht an sobald der CPU denn Schwellwert 58 C°überschritten hat, was vorher der Fall war.
    Es scheint mir alles besser als vorher und ich glaube das es echt an der Wärmeleitpaste liegen könnte.

    Gruß

    Carsten





     
  6. sendre

    sendre Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Carsten,
    wenn ich das richtig verstehe läuft der Lüfter im Leerlauf nie.
    Anscheinend ist in der Tat 58° der Schwellenwert für den SonyLüfter. Leider läßt sich mit NHC dieser Schwellenwert bei Sony nicht anheben.
    Es hört sich so an, als würde dieser auch bei Vollast nicht anspringt - verstehe ich das richtig? Nachvollziehen kann ich das aber nicht ganz, denn die Wärme muß doch irgendwann doch abtransportiert werden. Ob die Wärmeleitpaste wirklich so etwas bewirken kann? Vermutlich ist es aber so, daß der Lüfter doch anspringt, wenn der Rechner längere Zeit 100% zieht. Das wäre aber ok.

    Um an die Festplatte ranzukommen, muß man anscheinend das komplette Gerät aufmachen. Wirklich schade. Bei meinem GR114 ist das ein einfaches Einschubfach an der Seite. Wahrscheinlich geht das aber technisch nicht, da es eine SATA-Platte ist.

    Gruß, sendre
     
  7. #6 hiberian, 09.02.2006
    hiberian

    hiberian Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 17"/2,4GHz/4GB/
    Hallo,

    nein der Lüfter springt natürlich auch unter Volllast an.

    Nur mal so als Beispiel:

    Ich arbeite gerade mit einem Musikprogramm und die Temperaturanzeige des CPU´s bei NHC zeigt mir 65C° an, der Lüfter ist aber noch nicht einmal angesrungen.

    Vorher aktivierte sich der Lüfter bei 58 C° der CPU.

    Eigentlich handelt es sich mehr um einen Gehäuselüfter als um einen CPU Lüfter, ich würde auch sagen das der Pentium M CPU im Notebook passiv gekühlt ist.
    Anscheinend ist nicht die CPU Temperaturanzeige maßgebend für die Lüftersteuerung, sondern die Gehäusetemperatur.

    Meine Theorie wäre ,

    Ist die Gehäusetemperatur zu hoch, aktiviert der Sensor den Lüfter der die warme Luft verteilt und die CPU gleich mitkühlt.
    Denn auf so engem Raum ist glaube ich die Gesamtemperatur niedrig zu halten wichtiger, als einen Prozessor zu kühlen der sowieso bis 100C° resistent ist, jedoch andere Bauteile bis dahin schon lange abgeschmiert wären.


    Darum glaube ich halt das sie Arctic Silver 5 was ausmacht und die Wärme besser auf den Kühlkorper überträgt, Sony verwendete auch nur ein billiges Wärmeleitpad, - Paste ist allgemein bekannt besser als Wärmeleitpads.

    Vielleicht liegt es auch an der Verwendung eines Engineering CPU´s der andere technische Eigenschaften zu Testzwecken hat, was ich aber nicht glaube.

    Gruß Carsten



     
  8. sendre

    sendre Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Dann werde ich evtl. wenn ich die entsprechende Zeit und Geduld aufbringen kann, das Gerät aufschrauben und Paste nehmen. Mit Deiner Anleitung ist man auf jeden Fall sehr gut vorbereitet.
    Gruß, sendre
     
  9. #8 hiberian, 10.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2006
    hiberian

    hiberian Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 17"/2,4GHz/4GB/
    kannst ja meine Beschreibung mit ein paar Bildern ergänzen wenn Du magst.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SpaceCowboy1973, 10.02.2006
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Der Yonah Nachfoger Merom kommt noch dieses Jahr und läuft mit den jetzigen Chipsätzen mit FSB667 und unterstützt 64bit.
    Im März 2007 kommt dann eine komplett neue Plattform mit dynamischem FSB800, mehr L2-Cache neuem a/b/g/n WLAN Adpater und vermutlich einer Direct3D10-fähigen integrierten Grafik.
     
  12. #10 hiberian, 10.02.2006
    hiberian

    hiberian Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 17"/2,4GHz/4GB/
    hehehe, dann warte ich natürlich bis März 2007



     
Thema:

CPU Austausch / Sony VGN A - Serie ( Instructions )

Die Seite wird geladen...

CPU Austausch / Sony VGN A - Serie ( Instructions ) - Ähnliche Themen

  1. Vaio FZ Sony Vaio FZ31Z und Austausch-Akku

    Sony Vaio FZ31Z und Austausch-Akku: Hallo, ich bin etwas am verzweifeln und hoffe hier auf Hilfe. Die Geschichte: Im April ging der Akku meines FZ31Z kaputt, ich habe mir dann...
  2. Vaio N Festplatten austausch sony VGN N31L/W

    Festplatten austausch sony VGN N31L/W: Hallo, hab ein Problem, ich möchte Festplatte von Sony Vaio VGN-N31/W Austauschen aus Grösse 320 Gb oder so nun kann ich die Gecheuse nicht...
  3. Vaio SZ Sony VAIO SZ LCD Screen Austausch

    Sony VAIO SZ LCD Screen Austausch: Hallo, :) Es geht um die Bildschirme der SZ-Serie. Bei dieser Serie besitzen die Topmodelle bekanntlich einen LCD-Bildschirm mit...
  4. Hilfe Sony Vaio Festplattenaustausch

    Hilfe Sony Vaio Festplattenaustausch: Hallo Alle, habe mir einen VAIO PCG-Z1XSP zugelegt. Habe einen Speicherupdate gemacht perfekt, möchte gerne die FP austauschen, kennt sich da...
  5. Sony Austausch

    Sony Austausch: Hallo ihr Lieben, habe das gleiche Problem wie Joel123, mir wurde Wochenlang von der Reparaturwerkstatt erzählt das es Probleme beim...