CPU Temp Watch aus c`t 11 / 2007

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von Thorsten, 19.05.2007.

  1. #1 Thorsten, 19.05.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Hallo,

    in der aktuellen c`t 11 / 2007 wurde ein brauchbares Programm namens CPU Temp Watch vorgestellt.

    Mit diesem Programm kann man die aktuelle CPU Temperatur auslesen, auch bei aktuellen Dual Core CPUs wird die Temperatur jedes Kerns angezeigt.
    Desweiteren bietet das Programm eine Art Logfunktion zum Ermitteln der niedrigsten als auch geringsten Temperatur.

    Zusätzlich wurde das Programm Core2MaxPerf vorgestellt, mit dem man aktuelle Core2Duo CPUs zu 100% auslasten kann - nicht nur durch eine Endlosschleife, wobei sich die CPU dann langweilt, sondern mit ständig wechselnden Berechnungen.

    Schaut selbst:

    KLICK

    Achso, ich glaube, dass Programm funktioniert nur mit Intel CPUs und das Programm zum Auslasten der CPU Kerne nur mit Core2Duo CPUs.

    Thorsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lieblingsbesuch, 23.05.2007
    lieblingsbesuch

    lieblingsbesuch Forum Master

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Da, wo deine CPU herkommt ;)
    Mein Notebook:
    MB985
    Schoen. Was hat das Prog fuer Vorteile gegen z.B. Everest?
     
  4. #3 Dodiquaxi, 23.05.2007
    Dodiquaxi

    Dodiquaxi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bz. Baden
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE41Z
    Wooow, hab soeben beide Programme getestet!
    Das was die Temperatur ausliest und das was denn Prozessor voll auslastet!
    Hab als MAX. Temp. 81°C bei meinem C2D T7200 zusammenbebracht!
    81°C sind noch ok bei Volllast, oder?
    bei normalen betrieb also Internet surfen Daten kopieren usw. hab ich 48-50°C
     
  5. #4 lieblingsbesuch, 23.05.2007
    lieblingsbesuch

    lieblingsbesuch Forum Master

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Da, wo deine CPU herkommt ;)
    Mein Notebook:
    MB985
    Also ich finde 81Grad schon ziemlich hart. Kann aber auch sein, dass es die Temp. falsch ausliest. Ich weiß nur, dass sich ein c2d bei 117grad ausschaltet.
     
  6. #5 Thorsten, 23.05.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    laut dem c`t Bericht soll dieses Programm genauer als alle anderen Progamme die Temperatur auslesen können.
    Dennoch sind 81° nicht gerade wenig - aber wir sprechen hier von einem Notebook und wissen auch nicht, wie lange die CPUs voll ausgelastet wurden.
    In meinem Desktoprechner hatte ich nach ca. 15min voller Auslastung um die 50°.

    Thorsten
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 lieblingsbesuch, 23.05.2007
    lieblingsbesuch

    lieblingsbesuch Forum Master

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Da, wo deine CPU herkommt ;)
    Mein Notebook:
    MB985
    Wie soll es denn die Temp "genauer" auslesen? Es gibt doch eh nur den ACPI-Wert, dass ein Programm lesen kann...

    Ist ja nicht so, dass das Programm n zweiten Kuehler produziert ;)
     
  9. #7 Thorsten, 23.05.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Habe den Artikel leider nicht auswendig gelernt und die c`t gerade nicht zu Hand - das Auslesen der CPU Temperatur wurde aber anders erklärt.

    Thorsten
     
Thema:

CPU Temp Watch aus c`t 11 / 2007

Die Seite wird geladen...

CPU Temp Watch aus c`t 11 / 2007 - Ähnliche Themen

  1. [Sammelthread] Samsung R70 Devin + Despina - Temperatur Watch

    [Sammelthread] Samsung R70 Devin + Despina - Temperatur Watch: Soll ein Sammelthread für Temperaturen bei Devin und Despina sein. Muster: Typ: Devin/Despina Status: idle/office Einstellung:...
  2. Samsung SE11 Aura Dinic - Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb

    Samsung SE11 Aura Dinic - Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb: Guten Abend Leute. Mein oben genanntes Notebook verhält sich was die Temperatur angeht ziemlich wirr. Bei Netzbetrieb : GPU -> 50°C...
  3. W530 CPU Temperatur um 100°C

    W530 CPU Temperatur um 100°C: Hi, ich brauche meinen W530 zur Zeit tatsächlich mal zum arbeitung und laste alle 4 Kerne (8 Threads oder wie auch immer) mit Berechnungen über...
  4. GPU Temp

    GPU Temp: Hallo, ich habe ein Dell Inspiron 17 SE mit Intel on Board Graka HD Graphics 4000 und einer Nvidia GT650M. Wegen Hitze beim Daddeln würd ich...
  5. Notebook Temperatur

    Notebook Temperatur: Hallo, ich würde gerne wissen ob meine Notebook Temperatur bzw. die Temperatur von CPU und GPU im normalen Bereich sind. Werte stammen vom...