cpu upgrade lenovo 3000 n100

Dieses Thema im Forum "Lenovo Forum" wurde erstellt von fxmusician, 11.11.2007.

  1. #1 fxmusician, 11.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2007
    fxmusician

    fxmusician Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi,
    ich nutze ein Lenovo 3000 N100 Modell 0768, dieses Notebook wird in versch. (Prozessor-) Konfigurationen (mit versch. Level2 Cache) angeboten, meine derzeitige Konfiguration ist intel Dual Core 1.66 GHz. Das N100 hat am Boden einige ablösbare Abdeckungen (zB für interne HDD, RAM, cpu). Ich würde gerne demnächst eine intel core 2 duo einbauen (eine cpu mit 4 Mb 2nd Level Cache wie die Intel® Core 2 Duo T7200). Ist dies mögich ? das Centrino heisst doch, dass eine WLAN Schnittstelle und eine stromsparende cpu integriert ist, ist in einem "Centrino" Notebook eine reguläre Core Duo bzw. Core 2 Duo cpu verbaut?

    Danke. MfG fxm.
    edit: im Hardware Maintenance Manual stehen die Unterstützung der intel cpu' s, darunter auch die T 7200.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hajowito, 11.11.2007
    hajowito

    hajowito Forum Freak

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sande
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N100, X60, IBM S30
    Ja, der Einbau einer Core2Duo-CPU sollte möglich sein. Bei den N-Modellen kommt man auch ziemlich einfach an den Prozessor heran. Denk aber daran, dass Du wieder ein vernünftiges Wärmeleitpad zwischen CPU und Lüfter klemmst, sonst kann es schnell mal eine durchgebratene CPU geben... :cool:

    Und ja, der Begriff Centrino steht für eine bestimmte Kombination aus Intel-Prozessor nebst Intel WLAN-Komponente.
     
  4. #3 renaldo, 13.11.2007
    renaldo

    renaldo Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N100 0768-BYG
    @hajowito

    Bist Du von der Wirksamkeit eines Wärmeleitpad's überzeugt ?
    Ich bin in starker Hoffnung ,durch Einsatz vernünftiger Wärmeleitpaste zwischen CPU und Kühler deutlich bessere Temperaturen und somit erträglichere Lüftergeräusche zu erhalten.....

    @fxmusician

    Falls Du erfolgreich warst ,wäre eine kurze De/Montage Anleitung sehr nett ...

    mfg renaldo
     
  5. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Kommt darauf an, ein Wärmeleitpad soll weit bessere Ergebnisse erzielen als alle erhältlichen Wärmeleitpasten.

    Die Metall Pads von Collaboratory... sonst immer Arctic Silver 5 Premium Paster verwenden!
     
  6. #5 hajowito, 13.11.2007
    hajowito

    hajowito Forum Freak

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sande
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N100, X60, IBM S30
    @renaldo

    Ein ordentlich aufgebrachtes Wärmeleitpad ist auf jeden Fall besser und effektiver als schlecht verpanschte, zu viel oder zu wenig Paste. Und da ich schon viel gesehen habe, was den Umgang mit Paste angeht, empfehle ich lieber ein gutes Wärmeleitpad.
     
  7. #6 renaldo, 13.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2007
    renaldo

    renaldo Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N100 0768-BYG
    Danke für Eure Meinungen.

    Ich denke auch eher (noch :D) ,mein unruhiges N100 kämpft mit einem ungenauen Messfühler als mit einem "schlecht" angebrachten WPad.

    Bei der kleinsten Beanspruchung der CPU (zb. neuen Tab in Opera öffnen) steigt die Temperatur sofort innerhalb einer zehntel Sekunde von 43° auf 48° und damit springt quasi permanent der Lüfter an.....


    Jetzt kann ich mir also aussuchen :) .....

    Ob die CPU in dem Moment wirklich so dramatisch heisser wird und der Fühler einfach "zu sensibel" justiert ist ....

    oder ob z.b. durch mangelhaft plaziertes Wärmeleitpad höhere Temperaturen zugelassen werden .... sprich die CPU bei vernünftiger Paste/Pad garnicht so oft und schnell auf die prägnanten 48° kommen würde.


    Das wird nicht soo einfach :D

    Beste Grüsse renaldo
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 hajowito, 13.11.2007
    hajowito

    hajowito Forum Freak

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sande
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N100, X60, IBM S30
    Ich glaube eher, Dein N100 kämpft mit dem berüchtigten Problem, das die Notebooks von Lenovo mit integrierter Intel-Grafiklösung haben. Mittlerweile liest man ziemlich oft davon, dass bei diesen Modellen der Lüfter kaum zur Ruhe kommt und ziemlich penetrant und laut sein soll. Wohingegen die Modelle mit dem NVIDIA-Chip (wie meins :D ) eher sehr ruhige Vertreter sind. Vielleicht hat Lenovo die gleichen Temperatur-Komponenten bei beiden Spezis verbaut und die taugen nur für die NVIDIA-Modelle? Dann dürfte es allerdings schwierig werden und mit ziemlicher Sicherheit egal sein, welches Wärmeleitmittel man für den Prozzi verwendet...:eek:
     
  10. #8 renaldo, 13.11.2007
    renaldo

    renaldo Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N100 0768-BYG
    Du meinst jetzt ausschliesslich die Chipsätze und nicht die verbauten GrafikKarten Lösungen ??

    Das wäre in der Tat ein vorzeitiges ko für mich :(

    Ich beobachte das gezwungenermassen weiter .....

    Beste Grüsse und Danke
     
Thema: cpu upgrade lenovo 3000 n100
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenovo 3000 n100 prozessor temperatur

Die Seite wird geladen...

cpu upgrade lenovo 3000 n100 - Ähnliche Themen

  1. Lenovo Laptop Grafikkartenupgrade?

    Lenovo Laptop Grafikkartenupgrade?: Hallo, ich hab ein Lenovo SL-500 und möchte meine Grafikkarte austauschen. Ich weiß nicht ob das grundsätzlich geht bei Laptops, wäre daher...
  2. Upgrade der Forensoftware abgeschlossen

    Upgrade der Forensoftware abgeschlossen: Hallo zusammen, das Forum war wie angekündigt wegen der Umstellung auf die neue Forensoftware offline (etwas später offline gegangen als geplant)...
  3. Vaio S Possible to restore back to win8 after win8.1 upgrade?

    Possible to restore back to win8 after win8.1 upgrade?: Hello, I have a Vaio SVS13 and have a backup disk of factory default (win8) Now i have win8.1 and need a refresh, is it possible to restore...
  4. Upgrade von Dell Latitude gesucht

    Upgrade von Dell Latitude gesucht: Hallo, ich bin seit ungefähr 6 Jahren zufriedener Besitzer eines Dell Latitude E6400. Vor einigen Jahren habe ich ne 256GB SSD und nen neuen...
  5. Upgrade zum 8 Jahre alten VOSTRO 1500 gesucht (Neu? Gebraucht?)

    Upgrade zum 8 Jahre alten VOSTRO 1500 gesucht (Neu? Gebraucht?): Moinsen! Nach nunmehr acht Jahren großer Zufriedenheit mit meinem alten Dell VOSTRO 1500 (auf Empfehlung hier aus dem Forum gekauft, nochmal...