CQ70-130EG und HM250JI Probleme

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von Tratschcafe, 27.03.2011.

  1. #1 Tratschcafe, 27.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2011
    Tratschcafe

    Tratschcafe Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Compaq CQ70-130EG
    Moin moin

    ich hab mit meinem CQ70 das Problem das die Festplatte wohl irgendwie nicht erkannt wird.

    Wenn ich Windows7 installiere werde ich gefragt WO ich das BS installieren will weil er keine Platte findet.
    Klick ist dann auf "Durchsuchen" zeigt er mir eine Auswahl der Laufwerke an.
    Auch "Lokaler Datenträger c:"
    Klick ich da drauf will er einen Treiber für dieses Laufwerk haben.
    Ich bin mit diesem Problem schon mehrere Tage unterwegs, doch in keinem einzigen Forum kann mir geholfen werden.

    Auf dem Rechner war vorher Vista installiert(mit der selben Platte) mit 2 Partitionen.
    Eine hatte ich damals unter Vista mit Acronis® True Image™ Home 2011 gelöscht.
    Das war sicher der größte Fehler.

    An einem anderen PC funktioniert die Platte aber ohne Probleme.
    Dort hab ich auch versucht einen Ordner (nur mal so) zu erstellen ...das klappte ohne Probleme.
    Treiber für diese Platte hab ich nicht gefunden ... die die ich gefunden hab funktionierten nicht bzw. das Installationsprogramm von W7 hat gemeldet das es NICHT der richtige Treiber ist ...

    Ich bin nun am Ende meiner Weisheit und hoffe hier endlich zum Erfolg zu kommen ...

    Danke Euch schon mal im voraus ..

    T.C.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 27.03.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Wird die Platte im Bios erkannt?
     
  4. #3 Tratschcafe, 27.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2011
    Tratschcafe

    Tratschcafe Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Compaq CQ70-130EG
    Nein ... leider nicht.
    Aber sie stand da schon drin ... als ich Vista noch drauf hatte.
    Ich hatte auch den Tipp bekommen "ACPI" zu aktivieren ... aber diesen Eintrag gibt es im Bios nicht.
     
  5. #4 4eversr, 27.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2011
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    @Tratschcafe

    Ja, das wäre auch mein Tip gewesen, aber eine kurze Google-Recherche brachte auch das Ergebnis das diese Option (AHCI deaktivieren) im BIOS deines Notebooks ganz einfach fehlt.

    Meine erste Frage: Möchtest du ein 32bit (x86) oder 64bit (x64) Windows 7 installieren. Das ist sehr wichtig, da du bei einer 64bit Installation auch einen 64bit AHCI-Treiber benötigst und umgekehrt.

    Mögliche Lösungsansätze:

    - Du aktualisierst dein Notebook erstmal auf die neueste BIOS-Version, falls noch nicht geschehen. (Gibts direkt bei HP Compaq auf der Homepage)
    - Du machst dich über Google nochmal auf die Suche nach einem geeigneten AHCI Treiber für Windows 7/Vista (x86 bzw. x64 !!!) für dein CQ70-130EG
    - Oder du integrierst das SP1 für Windows 7 in deine Windows 7 Installations-CD. "Slipstream Windows 7 Service Pack 1" wäre hier der entsprechende Suchbefehl, um an entsprechende Anleitungen zu gelangen. - Ich habe die kleine Hoffnung das das SP1 die fehlenden AHCI Treiber für dein Notebook gleich mit in die Setup-CD integriert.
     
  6. #5 Brunolp12, 27.03.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Ich kann mir eh nicht vorstellen, daß es unter Win7 noch dieses SATA-Treiber / AHCI deaktivieren - Thema gibt.

    Hast du andere Optionen beim Setup? Vielleicht erwartet er eine fertig partitionierte und formatierte Platte und du bis in einer falschen SetupOption, weil du eine völlig "nackte" Platte hast?
     
  7. #6 Tratschcafe, 28.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2011
    Tratschcafe

    Tratschcafe Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Compaq CQ70-130EG
    Moin moin

    ich hatte noch eine VistaCD (leider n englisch) ... aber auch da muss ich den Datenträger auswählen wohin ich Windows installieren will.
    Auch da werde ich nach dem Treiber der Festplatte gefragt.

    @4eversr
    Es handelt sich um 32bit (x86) Version.
    Bios-Versionen die ich gefunden hab waren älter oder man wird nach dem BS gefragt.Aber ich hab ja noch keins.
    Die DVD die ich hab ist schon das SP1 integriert.

    @Brunolp12
    Wie muss denn die Platte vorbereitet sein für W7 ??
    BootSektor ... Partitionen ... oder was auch immer.

    Ich hab langsam das Gefühl das die Platte aus Konfigurations-Grünen nicht erkannt bzw im Bios nicht erkannt wird.

    Denn sie (ja genau diese Platte) wurde ja schon mal angezeigt als noch Vista drauf war.

    Danke
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Brunolp12, 28.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Normalerweise sollte sich die Installation auch auf einer völlig leeren, unpartitionierten Platte ausführen lassen, "Vorbereitung" also nicht nötig sein.
    Etwas anderes gilt imho eben nur dann, wenn im Setup eine andere Option gewählt wurde. Welche es da überhaupt gibt, das weiss ich aber nicht. Habe seit Jahren kein MS Windows Setup mehr gesehen, da die Geräte ja immer mit Recover- Anwendungen der HW Hersteller geliefert werden. Aber an das "Windows Setup kennt keine SATA Platten"- Problem mag ich nicht so recht glauben.
     
  10. #8 Tratschcafe, 28.03.2011
    Tratschcafe

    Tratschcafe Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Compaq CQ70-130EG
    Moin moin

    also ich denke schon langsam das es mit Windows nichts zu tun hat.
    Und das Windows keine SATA kennst ...häää ????
    Ich hab W7 am PC installiert ... und ich hab nur SATA ... auch DVD.

    Ich glaube das Problem ist das Bios.
    Denn wird die Platte noch nicht mal da erkannt wie soll sie denn dann Windows erkennen.

    Wie gesagt erkennt mein PC die Platte ..auch im Bios ... das Notebook leider nicht.
    as komische ist ja auch das das Notebook die ja vorher erkannt hatte da der ja mit Vista drauf geliefert wurde.

    Tjaaa ... und da steh ich wieder am Anfang ... es ist zum Mäuse melken ....
     
Thema:

CQ70-130EG und HM250JI Probleme

Die Seite wird geladen...

CQ70-130EG und HM250JI Probleme - Ähnliche Themen

  1. Alternative zum HP CQ70-130EG

    Alternative zum HP CQ70-130EG: Hallo, bin auf der Suche nach einem neuen Laptop. Mein Favorit bisher: Hewlett-Packard HP Compaq Presario CQ70-130EG. Ausstattung: Intel...
  2. Compaq Presario CQ70-130EG ?

    Compaq Presario CQ70-130EG ?: Wo ist der Haken? Frage unten!
  3. Samsung HM250JI klackt unregelmäßig

    Samsung HM250JI klackt unregelmäßig: Hallo! Ich habe mein Samsung X65 Pro erweitert: die originale Samsung HM160HI Festplatte flog raus und dafür kam eine HM250JI rein. Als ich die...
  4. FE21s mit Festplatte Samsung HM250JI M5S ???

    FE21s mit Festplatte Samsung HM250JI M5S ???: Jo schau einiach das es nichq die Samsung mit den Bootproble`en ist dann ist!die schon gut.