D.R.I. Nightshoots wie geht sowas?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von Sykwitit, 02.09.2006.

  1. #1 Sykwitit, 02.09.2006
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Hallo!

    Also ich und ein Freund wollten mal Fotos von unseren Autos machen in der Nacht. Die Bilder sind alle so "verwischt" oder die waren "dunkel. Habe aber von einem anderen Nachtfotos gesehen und die waren wirklich 1A.
    [​IMG]
    Wie macht man das?

    2. Frage:
    Wie macht man den so ein Foto, wo nur das Auto scharf ist und der Hintergrund unscharf wird? Mit dem Makro?
    [​IMG]

    Was muss man da Einstellen. DANKE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 02.09.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Also beide Bilder sind mal massivst nachbearbeitet, also ohne entsprechend gute Kamera, fotografisches Know-how und sehr gute Photoshop-Kenntnisse ist dieses Niveau nicht wirklich erreichbar - vor allem im ersten Foto.
    Die Unschärfe im zweiten Foto ist nicht beim Fotografieren "entstanden", sondern durch Nachbearbeiten. Beim Fotografieren erreicht man den Effekt (ganz toll vor allem bei Porträtfotos), indem man so stark wie möglich einzoomt, der kleine Zoombereich von Kompaktkameras (meist nur 3-fach) ist dafür allerdings weniger geeignet. Das abgebildete Foto ist allerdings gar nicht gezoomt, sondern die Unschärfe wurde nachträglich erzeugt. Ich gehe auch davon aus, dass die Lichtblitzer an den Autos nicht fotografiert, sondern künstlich erzeugt wurden.
    Beim ersten Foto wurde wohl auch ganz massiv in Photoshp nachgeholfen, der Hauptanteil entstand aber beim Fotografieren. Nur mit einer auf einem Stativ montierten Topkamera (Weitwinkel), perfekter Beleuchtung (jedenfalls kein Blitz!) und manuellen Belichtungs- und Blendeneinstellungen kann man ein solches Ergebnis erreichen. Dass das Auto auf Hochglanz poliert wurde, brauche ich wohl nicht wirklich zu erwähnen. ;)

    Aber: nur nicht entmutigen lassen, ein wenig Experimentieren hat aber noch nie geschadet ... Durch Übung wird man klüger, kann die Ergebnisse besser vorhersagen und lernt, annähernd solche Fotos zu realisieren. Auch wichtig: viel Zeit nehmen, denn in fünf Minuten gelingt ein solches Ergebnis nicht. Das ist eher ein Resultat stundenlanger Arbeit.
     
  4. #3 Sykwitit, 02.09.2006
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Wenn ich mich nicht irre, stammen die Bilder von einer Kompaktkamera.

    Also ist es gar nicht möglich solche Bilder ohne Bearbeitung zu machen? Habe aber mit der anderen Cam eines Freundes, solche Bilder gemacht, von den Farben kommt es ja hin, nur es war alles verschwommen. Liegt wohl wegen dem fehlenden Stativ Auch nicht das 2. ist Original? Dachte immer das es die Makro Funktion es macht

    Naja habe mit meiner alten EX-Z70 versucht Bilder in der Nacht zu machen, von ca. 150 sind über 140 verschwommen. :D
     
  5. #4 Schripsi, 02.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Das zweite Bild ist ja gar nicht so wild vom Fotografieren her, aber es ist nachbearbeitet.

    Hier ein Beispiel, das ich auf die Schnelle zur Veranschaulichung gemacht habe. Es ist zwar stark übertrieben, aber zeigt den Unschärfe-Effekt ganz gut, den ich nachträglich hinzugefügt habe:

    [​IMG] [​IMG]

    Die Makro-Funktion hat die Aufgabe, sehr nahe vor der Linse liegende Motive scharf abzubilden. Du brauchst sie, um z. B. eine kleines Insekt formatfüllend zu fotografieren. Vergleiche hierzu den entsprechenden Wikipedia-Artikel Makro-Objektiv.
     
  6. #5 Sykwitit, 03.09.2006
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Aha danke Schripsi!!

    Habs mal grad ausprobiert...
    [​IMG]

    Aber welche graußscher Stufe ist den "optimal". So das es nicht wirkt als wäre es nachbearbeitet? Habe auf dieses Foto 3 genommen.

    Also dann habe ich diese Funktion verstanden:)

    Jetzt noch Nachtfotos üben und dann schauen wie die werden.
     
  7. #6 Schripsi, 03.09.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Das funktioniert ja eh! Welche Unschärfe - das musst du halt probieren. Für dein Bild finde ich diese aber schon ok.
    Was mir aufgefallen ist: Dein Foto wirkt sehr unrealistisch, da auch der Bereich unter der Nummertafel gleich unscharf ist wie der Bereich um den "New Yorker". Du musst hier die Unschärfe verlaufen lassen, schließlich sollte alles, was auf gleicher Höhe wie dein Auto ist, auch gleich scharf sein.
     
  8. #7 Sykwitit, 03.09.2006
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schripsi, 03.09.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Ja, genau! Viel Spaß noch mit den Fotos!
     
  11. #9 Sykwitit, 03.09.2006
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    ja danke:D
     
Thema:

D.R.I. Nightshoots wie geht sowas?

Die Seite wird geladen...

D.R.I. Nightshoots wie geht sowas? - Ähnliche Themen

  1. EasyNote TE11BZ - Tastatur geht nicht mehr

    EasyNote TE11BZ - Tastatur geht nicht mehr: Da Packard Bell zu Acer gehört, schreibe ich in diesen Teil des Forums. Wenn es falsch ist, bitte an den richtigen Ort verschieben. Danke! Der...
  2. Mein Acer Laptop geht nicht mehr an O.o Bitte um Hilfe

    Mein Acer Laptop geht nicht mehr an O.o Bitte um Hilfe: Ich bräuchte mal eure Hilfe :) es geht um meinen Laptop Acer E5-571/ E5-531 series Model No. Z5WAH / Intel Core i5 / Nvidia Geforce 840m/ 8GB RAM...
  3. Acer 5750 G geht nicht mehr an ?!

    Acer 5750 G geht nicht mehr an ?!: Hey leute , Seit gestern geht mein Laptop nicht mehr an , mir ist das Netzteil aus ca. 30 cm höhe vom Schrank gefallen , während er mit dem...
  4. [HP 255 G2] Geht nicht in's BIOS und nicht in's Win 7

    [HP 255 G2] Geht nicht in's BIOS und nicht in's Win 7: Mein gebrauchtes HP 255 G2 Notebook geht nicht ins BIOS. Wenn ich beim Hochfahren die Taste F10 drücke, kommt unten links der Text "F10...BIOS...
  5. Vaio NS WLAN - Verbindung geht nicht bei anderem Zugang

    WLAN - Verbindung geht nicht bei anderem Zugang: [Gelöst] WLAN - Verbindung geht nicht in anderer Wohnung Habe den NS31M von nem Freund hier um Windows 10 upzugraden. Ins WWW komme ich aber...