D630 im Flugzeug und in USA

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von dkh99, 31.12.2007.

  1. dkh99

    dkh99 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Fliege demnächst für 3 wochen nach NY und wollte mal fragen welche möglichkeiten ich dort habe, um mein d630 zu nutzen...

    für die 9 stunden flug bräuchte ich ja ein netzteil fürs flugzeug... was könnt ihr mir da empfehlen...

    dann bräuchte ich noch ein netzteil für 110 V...

    kann ich mit dem ding ohne probleme über wlan ins netz oder haben die drüben andere standards? was muss ich beachten...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schinge, 31.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2007
    schinge

    schinge Forum Freak

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720 Platinum
    Bei meinem Inspiron-Netzteil steht drauf, das es mit 100-240V (50-60Hz) funktioniert. Schau mal ob dein Netzteil nicht auch diese Spezifikationen hat (die sind ja mittlerweile fast schon Standard) - dann brauchst Du in den USA nur einen normalen Steckeradapter. Schau mal bei kensington.de wegen dem Flugzeugadapter, die haben normalerweise solche Dinger im Angebot (allerdings gibts die sicher irgendwo noch günstiger).
     
  4. dkh99

    dkh99 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für den hinweis... 100-240v... :)
    also einfach ein adapter und gut ist... und sowas gibts ja schon für 2-3 euro...

    aber wie siehts mit dem stecker für flugzeug aus?
     
  5. #4 robert.wachtel, 31.12.2007
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Beachte aber, dass nicht alle Fluglinien in der Economy-Class eine Stromversorgung für Notebooks zur Verfügung stellen.
     
  6. dkh99

    dkh99 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ohhh gut zu wissen... nicht das ich dann umsonst geld für ein reise netzteil ausgebe...

    ist die continental airlines 757... also ein etwas älteres kaliber... hmmm muss ich mal fragen...
     
  7. dkh99

    dkh99 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @schinge:
    wie muss ich dich verstehen... heisst es, dass es adapter für mein PA-12 netzteil gibt, so dass ich mein NT einfach im flugzeug nutzen kann?

    ich finde leider auf der kensigton page nix
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 schinge, 18.02.2008
    schinge

    schinge Forum Freak

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720 Platinum
    Nein, mit Adapter meine ich ein zusätzliches Ladegerät (Netzadapter). Die gibt es anscheinend sowohl als AC/DC-Kombi (zu Hause/Auto/Flugzeug) z.B. bei Targus und als nur-DC-Adapter (Auto/Flugzeug) bei Kensington und Targus.
     
  10. dkh99

    dkh99 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für die antwort... aber ich hab neuigkeiten: ich kann auf ein extra netzteil verzichten... die sitze bei continental airlines haben ne eigene stromversorgung für die man kein spezielles netzteil braucht, d.h. die haben standard anschlüsse...

    einziges problem: nur die sitze 7-16 haben notebookanschlüsse... und diese sind leider nur 24 h vor dem flug zu reservieren... d.h. pünktlich 24 h vorher ins netz gehen und den sitz reservieren *G* ich probier einfach mein glück... sonst habe ich eben nur 2,5 stunden was von meinem lappi
     
Thema:

D630 im Flugzeug und in USA

Die Seite wird geladen...

D630 im Flugzeug und in USA - Ähnliche Themen

  1. Dell D630 neue Festplatte, welche?

    Dell D630 neue Festplatte, welche?: Hallo, die Festplatte auf meinen Dell D630 (Serv.Tag 41RF33J) ist zu klein, möchte mir eine neue zulegen. Welche von beiden würdet ihr...
  2. Dell D630 wird gesperrt, BIOS Einstellungen

    Dell D630 wird gesperrt, BIOS Einstellungen: Hallo zusammen, ich habe einen alten D630 geschenkt bekommen, etwa 8 Jahre alt. Ich habe RAM auf 2 GB aufgerüstet, eine größere HD...
  3. Dell Latitude D630: Windows startet nicht mehr nach Speicheraufrüstung

    Dell Latitude D630: Windows startet nicht mehr nach Speicheraufrüstung: Hallo zusammen, ich versuche gerade den Speicher meines Dell Latitude D630 von 2GB (2x 1GB DDR2) auf 4GB (2x 2GB DDR2) aufzurüsten. Mit 3GB...
  4. Latitude Serie Kann man den Fingerprint beim D630 unter Windows 7 lauffähig machen?

    Kann man den Fingerprint beim D630 unter Windows 7 lauffähig machen?: Liebe Dell-Spezialisten hier im Forum, ich habe einen DELL D630, mit dem ich äußerst zufrieden bin! Aufgrund der Tatsache, dass es...
  5. Latitude Serie D630 mit Win7 und SSD

    D630 mit Win7 und SSD: Hallo Leute, ich habe mich hier gerade neu angemeldet, weil ich einfach nicht weiterkomme. Im Netz schon viel gefunden, aber nix funktioniert....