D630: Problem mit Dockingstation

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von TheDoc, 18.01.2008.

  1. TheDoc

    TheDoc Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten Morgen!

    Nachdem ich seit einigen Tagen eine Docking Station mein eigen nenne, habe ich gestern Abend endlich versucht, diese an mein D630 anzuschließen. Ein unerwartetes Problem tat sich dann leider auf, der Rechner fuhr bis zum Fingerabdruckcheck hoch und blieb dann mit einem links oben blinkenden Cursor hängen. Es tat sich weiterhin nichts, weder startete Windows, noch reagierte das NB auf eine Tasteneingabe. Nur manuelles Abschalten via langem Druck auf den Einschaltknopf brachte Resultate. Stromverbindung war wohl da, die Ladeleuchte vom NB leuchtete zumindest regelrecht, und auch der Powerknopf an der Station leuchtete grün, genauso wie der "bereit für Trennen"-Knopf.
    Ach ja, die NUM-Lock-Anzeige am NB leuchtete dauerhaft. Mehr tat sich allerdings nicht.

    Habe die Station gebraucht erworben, es wurde keine Treibe-CD oder so mitgeliefert, braucht man eine solche bei Dell? Bei Acer war das nicht notwendig, daher ging ich auch hier davon aus.

    Hat jemand Vorschläge zur Lösung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nivea_DE, 18.01.2008
    Nivea_DE

    Nivea_DE Forum Stammgast

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D820,D420
    versuche mal erst den Rechner einschalten und hochfahren, dann erst auf die Docking Station aufsetzen und verriegeln.
     
  4. #3 chris_s, 18.01.2008
    chris_s

    chris_s Forum Freak

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    speil das neuetse 05er bios drauf.
     
  5. TheDoc

    TheDoc Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das hat tatsächlich funktioniert. Hatte erstmal ein paar Manschetten diesbezüglich, von wegen Anschließen und dann feststellen, dass das keine gute Idee war, hat aber ohne Probleme geklappt. Nur der Reserveakku wird noch nicht geladen, aber das Problem werde ich auch noch lösen.:)
     
  6. #5 ThomasN, 20.01.2008
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    A06 ist seit 18.1 das neuste.
     
  7. #6 jimjupiter, 21.01.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Schau mal auf der Dell-Seite... es gibt auch Firmware-Updates für Dockingstations und D-Ports. Vielleicht löst das dein Problem.

    LG Jimmy
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. TheDoc

    TheDoc Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Die Dell-Seite habe ich jetzt durch, aber unter Support konnte ich nirgendwo ein D-Dock finden. Kannst Du mir bitte sagen, wo genau ich schauen muss? Habe echt nen Augenpaul oder so...
     
  10. #8 jimjupiter, 22.01.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Da gibts jetzt zwei Möglichkeiten:
    Wenn ich oben rechts im Suchfeld "d port firmware" eingebe, lande ich ziemlich schnell bei brauchbaren Ergebnissen, wenn ich die Suche anschließend auf Treiber und Downloads eingrenze. Dort kannst du dann den Service-Tag deiner Docking-Station oder D-Port eingeben... Allerdings war ich jetzt zu faul, dass ich meinen aus dem Monitortisch ausbaue :p

    Variante 2 ist eine Email an den Dell-Support... schließlich bezahlst du ja auch dafür und bis jetzt hatte ich nur positive Erfahrungen damit.

    LG Jimmy
     
Thema: D630: Problem mit Dockingstation
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dell dockingstation konfigurieren

    ,
  2. dell d630 docking station

    ,
  3. dockingstation mit einschaltknopf

    ,
  4. treiber für dell dockingstation,
  5. dell dockingstation latitude treiber,
  6. dell d630 bios docking einstellungen,
  7. docking station an meinem dell d630 docking station problems
Die Seite wird geladen...

D630: Problem mit Dockingstation - Ähnliche Themen

  1. Probleme bei XP installation auf d630

    Probleme bei XP installation auf d630: Hallo Habe von einer Firmen-Liquidation ein Dell d630 ohne Festplatte gekauft. Nun habe ich eine neue Festplatte eingebaut und wollte das MS XP...
  2. d630 xp-problem

    d630 xp-problem: hallo! hab nen d630 mit vista bestellt gehabt - nun gab es mit diesem os aber so einige probleme, so dass ich xp installieren wollte. aber...
  3. D630 bluetooth problem

    D630 bluetooth problem: Hallo Leute! ich hab ein kleines Problem mit meinem Notebook. Ich schaffe es nicht die Bluetooth Treiber unter Vista zu installieren - hab...
  4. Update BIOS D630 - problemlos möglich?

    Update BIOS D630 - problemlos möglich?: Eben bin ich hier...
  5. Dell D630 neue Festplatte, welche?

    Dell D630 neue Festplatte, welche?: Hallo, die Festplatte auf meinen Dell D630 (Serv.Tag 41RF33J) ist zu klein, möchte mir eine neue zulegen. Welche von beiden würdet ihr...