Das Studentennotebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Fragle, 16.04.2006.

  1. Fragle

    Fragle Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auch ich bin nun auf Notebooksuche..

    Ich bin auf der Suche nach einem möglichst leisen Notebook mit langer Akkulaufzeit, dass mich sowohl im Word, als auch in so manchem Spielchen nicht im Stich lässt. (als Student brauche ich sowohl was zhum Lernen, als auch was zum Gamen für wenn auch sehr seltene Lanpartys)
    Preisvorstellung bis maximal 1300€. Wireless Lan ist Pflicht, diverser Schnickschnack wie ne eingebaute Kamera, bluetooth, etc. wäre nett, muss aber nicht sein.
    Folgende Modelle habe ich mir schon rausgesucht, kann mich aber nicht wirklich entscheiden.

    Acer Aspire 1694 WLMI
    Acer Apire 5672WLMI
    ASUS A6JA-Q001H
    Samsung R50 WVM 1730 III
    Samsung 2000 Cong


    <Danke euch!

    Lg, Fragle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 j.a.h.8, 16.04.2006
    j.a.h.8

    j.a.h.8 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Akuu und Leistung = viele Euros.
    Die Dual Cores kommen auf allerhöchstens 3 Stunden, weiß ja nicht, ob das für dich reicht. Acers sollen nicht so zum rumtragen gemacht sein. Bleiben also, wenn dir die 3Stunden vom Asus (die Acers habe ich von vonherein ausgeschlossen) nicht reichen, nur noch die Samsungs: Die haben zwar keine umwerfende Leistung (für neuere Spiele nicht geeignet, oblivion wäre Wahnwitz), dafür aber eine tolle Verarbeitung, guten Service und eine Akkulaufzeit von angeblich bis zu 4,5 Stunden. Dann würde ich aber den R50 2000 Cong nehmen->mehr leistung für nicht allzuviel mehr Geld. Um Akkulaufzeit zu verlängern kannst du dir auf jeden Fall mal unter notebookjournal unter der Rubrik "Praxis" den Batterie-Artikel durchlesen.
    Mein Favourit also für dich: Samsung R50 Cong.
    Alternativen: Samsung X20, Samsung R65
    Solltest du den Asus nehmen, das solltest du noch etwas warten, bis der bessere Asus A6Jm für 1500€ rausgekommen ist, dann werden die Preise fürs A6Ja sinken.
     
  4. fix

    fix Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland
    Mein Notebook:
    Asus A6JM
    Ganz klare Antwort von mir!!

    Acer: vergiss es nimm die auf keinen Fall (schlechter Verarbeitung als bei den andere Marken) davon werden dir sicher auch noch andere Abraten.

    Asus: Ja würde ich nehmen(habe schon gelesen das es auch die neuesten Spiele - sogar Oblivion - vernünfig zum laufen bringt). Übrigens ist dieses NB auch mein Favorit und werde es vielleicht auch bald kaufen falls das A6JM nicht bald etwas billiger wird.

    Samsung: Diese NB`s sind zwar nicht schelcht, würde aber trotztem das Asus verziehen.



    Was du jetzt machst beibt dir überlassen, aber von dem ACER (von jedem ACER) würd ich dir abraten.
     
  5. #4 j.a.h.8, 18.04.2006
    j.a.h.8

    j.a.h.8 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich liste dir mal die Vorteile jedes Notebooks auf:
    Leistung: 1. Asus A6Ja, 2. Acer Aspire 5672, 3. Samsung R50 Cong/Acer Aspire 1694, 4. Samsung R50 1730
    Akku: 1. Samsung, 2. Asus/Acer
    Display: 1. Samsung/Asus, 2. Acer
    Verarbeitung: 1. Samsung, 2. Asus, ...........................................12958732653. Acer

    Nochne Alternative: Toshiba Satellite M70.
     
  6. #5 jthinrichs, 18.04.2006
    jthinrichs

    jthinrichs Forum Freak

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Mein Notebook:
    bald inspiron 9400
    Ich füer meinen Teil kann nicht sagen, daß die Qualität von Acer schlechter als die von Samsung oder andere Marken ist. Das NB meiner Freundin ist täglich im Einsatz und wird fast überall hin mitgenommen und es ist nichts daran, kein knarren oder sonstiges. Vom Aufbau würde ich aber immer zum Dell raten.
    Zum Service kann ich nichts sagen, da wir Ihn bis jetzt nicht benötigten.
    Asus kann ich nichts sagen.
    Samsung ist meiner Meinung nach einfach zu teuer, vergleichbar mit dem Ipod. Nichts besonderes, aber jeder will es haben.
    Wenn man sofort ein NB braucht würde ich das Acer 5652 nehmen oder wie mein Vorredner auf das Asus a6jm warten.
     
Thema:

Das Studentennotebook

Die Seite wird geladen...

Das Studentennotebook - Ähnliche Themen

  1. Studentennotebook gesucht!

    Studentennotebook gesucht!: Hallo Leute! Ich bin auf der Suche nach einen guten Laptop für die Uni! Hab schon ein paar ins auge gefasst, aber bevor ich mir einen kauf...
  2. Studentennotebook bis 500 €

    Studentennotebook bis 500 €: Hallo zusammen suche ein Notebook das Leicht ist unter 500 € kostet einigermaßen Up 2 Date, für Office und Filme geeignet, und gut verarbeitet...
  3. Studentennotebook mit langer Akkulaufzeit und mattem Display + weitere Fragen

    Studentennotebook mit langer Akkulaufzeit und mattem Display + weitere Fragen: Moin zusammen! Vermutlich kommt es auch schon an den Ohren raus, aber dennoch muss ich mich der Reihe der "Ich brauche eine...
  4. Studentennotebook 500-700€

    Studentennotebook 500-700€: hi suche eine neues Notebook: 500-700€ 15.4" matt bevorzugt (sonst aber auch spiegelnd) office, internet, dvd, leichte bildbearbeitung mind....
  5. Studentennotebook

    Studentennotebook: Dazu bitte den Fragen in den Thread kopieren und die Antworten einfügen. Wie hoch ist dein Budget? 600-850 € Kannst du...