Dell C600 WLAN anschlußlos

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von kuanyin, 21.03.2007.

  1. #1 kuanyin, 21.03.2007
    kuanyin

    kuanyin Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    mein Problem: nach dem Desktop (mit LAN-Kabel) sollte auch mein Laptop nun an die Fritzbox, und zwar mit WLAN. Ich habe eine (Sitecom-)WLAN-Karte gekauft und installiert (ich habe gelesen, wie Thomas der Dame in Schottland erklärte, die Installation zu überprüfen, und hab das auch gemacht: die Karte wird vom Hardwaremanager genannt und müßte demnach korrekt installiert sein!).
    Laut Anleitung der WLAN-Karte und der Fritz-Box besteht auch eine Verbindung zur Fritzbox (das "LINK"-Licht an der Karte leuchtet). Das "ACTIVITY-Licht" an der Karte aber bleibt hartnäckig aus, und ich komme nicht ins Internet. Was kann ich noch machen?
    Vielleicht noch hinzuzufügen: ich bin mit demselben Laptop bereits mit einer DFÜ-Verbindung im Internet gewesen, das klappte problemlos. Eine LAN-Verbindung mit der Fritz-Box, wie sie das Desktop hat, klappte beim Laptop jedoch auch bereits nicht. Kann mir jemand helfen? Das wäre echt toll.
    Kuanyin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 21.03.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    kannst du die Fritzbox mittels PING Befehl erreichen?
    Wenn nicht, dann sind deine IP Einstellungen am Notebook falsch, oder die Fritzbox reagiert nicht auf den Laptop weil du dort ev. Zugriffsbeschränkungen gemacht hast.
     
  4. #3 kuanyin, 21.03.2007
    kuanyin

    kuanyin Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Lieber Thomas,
    danke für die rasche Antwort! Dank ihr und Deiner Laptopberichte habe ich einiges gelernt. Aber ich habe noch immer nicht alles verstanden, fürchte ich.
    Unter anderem: offenbar muß auch beim C600 die WLAN-Funktion erst durch Fn und F2 angeschaltet werden - aber wann gebe ich diesen Befehl ein? Ich habe es verschiedentlich versucht, aber nichts änderte sich.
    Und theoretisch weiß ich nun in etwa, was ein PING-Befehl ist, aber wie mache ich das praktisch? Sind vermutlich dumme Fragen, ich weiß.
    Und wie - falls alles vorige nicht hilft - überprüfe ich die IP-Einstellungen des Laptops?
    Merci
    kuanyin/julia
     
  5. #4 ThomasN, 21.03.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    wenn du eh ne Verbindung zur Fritzbox hast, dann is das ja schon mal gut.
    in der Taskleiste müsste durch die Installation der WLAN Karte ein Programm zur Verwaltung der WLAN Karte dazugekommen sein.
    Dort musst du die Zugangsdaten zum WLAN eingebe, denn ich hoffe dein WLAN ist gesichert durch zumindest WEP (=Verschlüsselungstechnik, besser wären noch WPA oder WPA2).
    Wenn das korrekt eingestellt ist, müsstes von der Fritzbox ne IP zugewiesen bekommen und dann kannst auch ins Internet.
    Ohne jetzt deinen Laptop vor mir stehen zu haben is es relativ schwierig.
    Lies dir mal alle Anleitungen durch, die von der WLAN Karte und auch die von der Fritzbox. Dort müssten auch die Zugangsdaten stehen, falls du dort nie was umkonfiguriert hast.
     
  6. #5 kuanyin, 21.03.2007
    kuanyin

    kuanyin Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo,
    ... irgendwo in dem Bereich, den Du beschreibst, liegt vermutlich das Problem. denn die Installation ist zwar erfolgreich abgeschlossen, aber in der Taskleiste wird nur angezeigt, daß es jetzt eine Verbindung gibt. Davor mußte ich so den WLAN-Key eingeben, der unten auf der Fritz-Box klebt. Lt. Anleitung von Karte und Fritzbox müßte ich als nächstes nur noch einen Browser wählen und mit dem "fritz.box" einwählen, bzw. an sich, da ich ja schon einen anderen PC per LAN an die Fritzbox angeschlossen und die Verbindung aktiviert habe, müßte das eigentlich sofort gehen. Aber ich bekomme da immer nur die Meldung "Proxyeinstellungen suchen" oder "Verbing mit Site ... herstellen" (Zahl weiß ich jetzt nicht) , und das ohne Ende. Dasselbe war auch der Fall, als ich versuchte, das Laptop über LAN-Kabel mit der Fritzbox zu verbinden, das klappte auch nur mit dem Desktop. Darum kann die Box keine Macke haben. Tut es vielleicht das Laptop nicht? DFÜ-Verbing ging ja, aber LAN und WLAN? Ich hab mit den Anleitungen zu Karte und Box jetzt schon die letzte Nacht und diesen Tag verbracht, da finde ich glaube ich keinen Rat mehr. Gibt es noch eine Möglichkeit der "Ferndiagnose"?
    Merci!
    kuanyin/julia
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 ThomasN, 21.03.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    is in den Internet Optionen ev. ein Proxy eingetragen?
    Den brauchst du nicht.
    Du müsstest von der FRITZBOX ne IP zugewiesen bekommen, und dort müsst als Gateway die Fritzbox IP Adresse eingetragen sein.
    Mehr kann cih dir auch nicht helfen, weil ich deine konkrete Konfig nicht kenne.
    Ev hat ja einer dieselbe Ausstattung wie du.
     
  9. #7 kuanyin, 22.03.2007
    kuanyin

    kuanyin Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Thomas,
    danke für Deine Antwort. Inzwischen ist das Problem gelöst, es lag an zweierlei:
    1.) mußte ich die Einstellungen der FritzBox im Internet anpassen, dh von dem Desktop aus arbeiten, das bereits per LAN mit der Fritzbox verbunden war, und dort WLAN aktivieren. Das Laptop war erkannt, die IP und sämtlich Verschlüsselungen notiert, aber WLAN mußte erst vom PC und Fritzbox im Internet aus aktiviert werden.
    2.) mußte ich bei den Internetoptionen des Laptops nicht von der Systemsteuerung aus, sondern vom Internetbrowser aus (!) die Internetoptionen von DFÜ-Verbindung auf WLAN-Verbindung ändern. Und das war's schon ...
    Ciao,
    kuanyin/j.
     
Thema:

Dell C600 WLAN anschlußlos

Die Seite wird geladen...

Dell C600 WLAN anschlußlos - Ähnliche Themen

  1. Frage Dell C600

    Frage Dell C600: Hi ich habe ein Dell C600 und ein cd rw brenner drin, brauche aber nun ein dvd laufwerk oder brenner, allerdings sind die dinger sau tauer. gibt...
  2. Dell c600 erkennt 512mb nicht bios??

    Dell c600 erkennt 512mb nicht bios??: Hallo, Ich habe für meinen Dell C600 einen neuen ram speicher gekauft habe ihn reingesteckt, wird aber nicht erkannt, ein Kumpel hat gesagt...
  3. mobile Pentium 3 1.13Ghz FSB 133 in Dell Latitude C600? Hallo,

    mobile Pentium 3 1.13Ghz FSB 133 in Dell Latitude C600? Hallo,: Hallo, ich habe eine Oldtimerfrage. Ich besitz ein Dell Latitude C600 mit einem mobile Pentium 3 700Mhz FSB 100 und 512MB Ram ebenfalls FSB 100....
  4. Dell Latitude C600 CPU auf 850Mhz stellen, wie? & Bios Update auf C610

    Dell Latitude C600 CPU auf 850Mhz stellen, wie? & Bios Update auf C610: Hallo, habe ein Dell Latitude C600 mit einem Mobile Pentium III 850/700Mhz Prozessor drin, allerdings läuft der generell mit 700Mhz, möchte den...
  5. anderer Prozzi in Dell Latitude C600

    anderer Prozzi in Dell Latitude C600: Hallo, habe hier ein Dell Latitude C600 mit Celeron 800Mhz; ist es möglich einen PIII mit z.B. 1Ghz einzubauen? Danke Mannde