Dell Inspiron 6400 startet nur bei Kälte

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von bert2000, 15.01.2012.

  1. #1 bert2000, 15.01.2012
    bert2000

    bert2000 Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    seit ca. einem halben Jahr startet das Notebook nicht mehr. Es blinken kurz die drei Leuchtdioden auf und dann geht es nicht weiter, kein Lüfter und auch kein Display geht an.

    Nun stand das defekte Gerät eine ganze Weile in einem unbenutzten kühlen Raum und ich dachte ich schalte es einfach mal weder ein. Und welch ein Wunder, es startete ganz normal, alle Daten waren noch intakt und es gab auch sonst keine Probleme. Selbst beim Reboot (ohne Ausschalten) bin ich in das Diagnose-Menü (über F12) gelangt, habe alle Tests durchgeführt und es gab keine Fehler.

    Dann beim Ausschalten und erneutem Einschalten das Problem, das gar nichts mehr an geht, nur die 3 LED's, welche kurz aufflackern.

    Am nächsten Tag, ließ sich das Notebook in dem kühlen Raum wieder starten. Wenn es ausgeschaltet wird muss es eine Weile abkühlen und dann lässt es sich wieder starten, allerdings muss die Temperatur unter Zimmertemperatur liegen.

    Nun habe ich festgestellt, wenn ich das Notebook eine Stunde in den normalen Kühlschrank (ca. 5 Grad Celsius) lege und dann hinaus nehme, lässt es sich starten und läuft ohne Abstürze weiter. Nur Ausschalten und danach Einschalten geht nicht ohne abkühlen.

    Ich habe schon auf die Platine vom Einschalt-Knopf im Verdacht gehabt, diese ausgebaut, ab in den Kühlschrank und nach einer Abkühlphase schnell eingebaut, doch leider startet das Notebook nicht. Ich tippe daher, dass diese Platine als Fehlerursache ausscheidet. Es muss aber ein Bauteil sein, was mit dem Startprozess zu tun hat,

    Das klingt ziemlich schräg, ich hoffe es gibt vielleicht eine Lösung für das Problem, da das Gerät nach dem geglückten Einschalten fehlerfrei funktioniert. Kann jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brain2000, 16.01.2012
    Brain2000

    Brain2000 Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    offensichtlich scheint das Problem an einem Bauteil zu liegen, welches vor dem Start des BIOS benutzt wird. Netzteil, Stromversorgung Motherboard, Kondensatoren auf dem Motherboard etc.

    Bau den Rechner doch einfach mal auseinander und schau einfach mal, welches Teil mit der Zeit besonders heiß wird.
     
  4. #3 bert2000, 18.01.2012
    bert2000

    bert2000 Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für den Tipp, ich werde das mal versuchen, vielleicht finde ich doch noch die Ursache. Wenn das Gerät erst mal gestartet ist, dann läuft es auch ohne Problem durch.
     
  5. #4 LuciaHatDell, 19.01.2012
    LuciaHatDell

    LuciaHatDell Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Hallo Bert,

    das kurze Aufleuchten der drei LEDs deutet an einen Motherboard Fehler hin.

    Viele Grüße

    Lucia
     
  6. #5 bert2000, 25.01.2012
    bert2000

    bert2000 Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für Eure Hilfe, ich werde das Mainboard mal ausbauen und schauen, ob ich z.B. ein Haarriss entdecken kann.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. lötie

    lötie Forum Freak

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustelitz MV
    Mein Notebook:
    ASUS G74S
    Ich gehe mal da von aus das , das gerät schon ein paar Jahre auf den buckel hat ,- so das du auf jeden Fall eine kalte Lötstelle am Bauteil hast.

    Wir lösen das manch mal mit kältespray und dann verzinnen wir es neu .

    Dort wo es eigentlich am heißesten ist ( Im IC Bereich ) da fange an zu suchen .

    Das währe mein tipp MFG
     
  9. #7 bert2000, 27.01.2012
    bert2000

    bert2000 Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    Danke für den Tipp, dann mache ich mich mal an die große Aufgabe das Teil zu zerlegen. Vielleicht kann ich vorsichtig mit dem Lötkolben was bewirken.

    Viele Dank Euch allen für die Unterstützung,
    Gruß Bert
     
Thema: Dell Inspiron 6400 startet nur bei Kälte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laptop startet nur kalt

Die Seite wird geladen...

Dell Inspiron 6400 startet nur bei Kälte - Ähnliche Themen

  1. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  2. dell 9400inspiron

    dell 9400inspiron: habe mir dell9400inspiron gebraucht gekauft und bin sehr zufrieden. dazu habe ich eine LogiLink IBO105 maus. nun meine frage: kann es sein dass...
  3. DELL Inspiron 15 7000

    DELL Inspiron 15 7000: Hallo, ich bin Student und würde mir gerne ein DELL Inspiron 15 7000 zulegen. Es ist der einzigste 15zoller der mir in diesen Preisbereich...
  4. Kaufberatung - Dell Inspiron?

    Kaufberatung - Dell Inspiron?: Hallo Leute, nachdem mein DELL XPS1530 sich nun offensichtlich entgültig verabschiedet hat, muss ein neues NB her... Nachdem ich mit Dell...
  5. Inspirion Serie Dell Inspiron 1564 findet mein Wlan Modem nicht

    Dell Inspiron 1564 findet mein Wlan Modem nicht: Habe mir da einen gebrauchten Dell Inspiron angeschafft.. habe mal geschaut ob da alles funktioniert, konnte per Wlan eine Verbindung herstellen...