Dell Inspiron Mini - tja...

Dieses Thema im Forum "Netbook und Ultrabook Forum" wurde erstellt von Vogelsberger, 30.04.2009.

  1. #1 Vogelsberger, 30.04.2009
    Vogelsberger

    Vogelsberger Forum Freak

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 8730
    Da ist es also angekommen, das Dell Inspiron Mini (die Version mit dem 10 Zoll-Monitor).

    Es ist ein wirklich attraktives Gerät. Die Tastatur ist ausreichend groß, wobei jedoch auf eine zusätzliche Reihe mit F-Tasten verzichtet wurde.

    Aber irgendwie... Sorry, Leute, irgendwie ist das alles nix. Das liegt nicht an dem Dell, sondern an dem ganzen Netbook-Konzept.

    Sicher, das Gerät ist klein, aber wozu hat es eine 160GB-Festplatte? Das lädt doch geradezu dazu ein, seine komplette Datensammlung auf das Netbook zu kopieren. Jedoch - sowas bitteschön nur mit einer kompletten Verschlüsselung! Denn wenn mir das Teil mal geklaut wird, möchte ich die Sachen nicht in fremden Händen wissen! Für eine Verschlüsselung jedoch ist der Atom-Prozessor einen Tick zu lahm. Es geht zwar, und es läuft, aber so richtig flott ist das nicht.

    Der Bildschirm ist ganz okay, aber manche Software kann sich mit der ungewöhnlichen Auflösung (1024 x 576) nicht anfreunden. Der "Optionen"-Dialog beim Windows Live Messenger muß ohne "OK"-Taste auskommen. Und die Installation von Quicken 2007 scheitert bereits daran, daß man die Buttons nicht anklicken kann, weil sie sich außerhalb des sichtbaren Bildschirms befinden.

    Ich weiß nicht, ich weiß nicht... Im Moment habe ich das Teil an einen externen Monitor angeschlossen, dazu noch eine externe Tastatur und eine Funk-Maus. Es ist wunderbar, so ein leises Gerät zu haben. Es ist auch mobil, aber da muß man schon viele Einschränkungen in Kauf nehmen.

    Ein Laptop, das war früher mal ein Gerät mit 15-Zoll-Bildschirm. Aus meiner Sicht vielleicht nicht die schlechteste Idee. Wenn ich mir so das Inspiron Mini ansehe - nee, wirklich damit arbeiten möchte ich nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 30.04.2009
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Meine klare Frage an dich: Warum hast du dir das Gerät gekauft und was waren deine Erwartungen an ein Netbook allgemein? Mir scheint nämlich, als hättest du nicht ein für dich passendes mobiles Gerät gekauft.
     
  4. #3 Vogelsberger, 01.05.2009
    Vogelsberger

    Vogelsberger Forum Freak

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 8730
    Das ist wohl wahr. Offenbar ist das ein klassischer Fehlkauf.

    Ich habe noch ein Thinkpad X61, und das ist bereits ein Subnotebook und ausgesprochen klein. Ich dachte mir aber, zum Rumschleppen in der Tasche wäre ein Netbook noch besser geeignet. Tatsächlich ist das Inspiron Mini kleiner und leichter als das Thinkpad.

    Aber selbstverständlich wollte ich grundsätzlich mit dem Inspiron genau dasselbe tun, wie mit dem Thinkpad: Mailen, Surfen, Texte bearbeiten, Filme anschauen usw.

    Nun habe ich das Teil, und bin irgendwie dennoch enttäuscht. Da fehlt mir doch ein etwas grösserer Bildschirm (vor allem ein entspiegelter).

    Ich habe bereits an Dell geschrieben und um Rückgabe gebeten.
     
  5. #4 Vogelsberger, 01.05.2009
    Vogelsberger

    Vogelsberger Forum Freak

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 8730
    Ah ja... und 2 Dinge noch, die mir heute morgen aufgefallen sind:

    Wenn das Touchpad warm wird, lässt es sich nicht mehr bedienen. Ich mußte an das Gerät notgedrungen eine Maus hängen

    Die HDMI-Buchse hat 'nen Wackler. Es war eben eine elende Fummelei, den externen Bildschirm zum Laufen zu bekommen.

    Nee, nee - bin froh, wenn das Ding weg ist und ich meine Kohle wiederhabe.
     
  6. #5 Major_Koenig, 01.05.2009
    Major_Koenig

    Major_Koenig Forum Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio XPS 16 + Mini 10
    ist bei mir beides nicht der Fall...naja du hast ja sowieso schon festgestellt, dass es aus anderen Gründen nichts für dich ist...
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Vogelsberger, 03.05.2009
    Vogelsberger

    Vogelsberger Forum Freak

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 8730
    Mir ist vorhin erst klar geworden, wozu man ein Netbook brauchen könnte, und wo irgendwo der ganze Haken an der Sache ist.

    Ein Netbook ist ein "Beistell-PC". Ich denke, bei vielen Angestellten ist es nicht so einfach möglich, mal schnell seine Mails auf dem Privat-Account zu checken, bei ebay mitzubieten oder ein wenig Instant Messaging zu machen. Ganz einfach, weil Firmen-PCs entweder abgeschottet sind (bei uns ist ebay komplett gesperrt, und Instant Messaging geht nur über eine lahme Web-Oberfläche).

    Da stellt man sich dann halt sein Netbook auf den Schreibtisch und hat alles, was man so braucht, und der Firmen-Admin kann einen mal.

    Der Haken bei der Sache ist, daß man dazu zwingend auch eine mobile Flatrate braucht, sonst macht das wenig Sinn.

    Was wiederum heißt, daß ein Netbook ohne UMTS sinnlos ist. Aber wenn das so ist: Wieso sollte ich mir eines bei Dell kaufen, wenn ich auch eines für 1€ überall bekomme (plus Flatrate für 39.95€ im Monat?). Wenn ich die Flat sowieso bezahlen muß, kann ich mir die Hardware auch sponsoren lassen.
     
  9. #7 Vogelsberger, 23.05.2009
    Vogelsberger

    Vogelsberger Forum Freak

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 8730
    Dell Inspiron Mini - versteckte Qualitäten

    Nachdem sich meine Enttäuschung gelegt hat, habe ich das Dell Inspiron Mini nun doch nicht zurückgeschickt. Wäre irgendwie schade gewesen. Das Teil ist klein und hübsch.

    Mittlerweile bin ich sogar höchst zufrieden damit. Das Gerät läuft nun doch wieder an einem externen Bildschirm, an einer externen Tastatur und mit einer externen Maus. Wenn ich unterwegs bin oder im Bett, ist es halt ein Notbehelf, aber selbst das funktioniert. Ansonsten läuft das Gerät den ganzen Tag durch. Und zwar gänzlich lautlos, denn dankenswerterweise hat das Inspiron Mini gar keinen Lüfter eingebaut.

    Ein bißchen lahm ist es halt, das Dell Inspiron Mini, aber der Atom-Prozessor ist kein Knüller, mit 1 GB RAM startet man nicht zum Höhenflug, aber mein Thinkpad X61 würde sich auf dem Computertisch einfach zu breit machen. Und das hat nicht mal einen DVI-Anschluss.

    Insgesamt gesehen ist das Inspiron Mini dank des fehlenden Lüfters eine dufte Sache. Und eine UMTS-Flatrate samt USB-Stick habe ich nun auch.
     
Thema:

Dell Inspiron Mini - tja...

Die Seite wird geladen...

Dell Inspiron Mini - tja... - Ähnliche Themen

  1. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  2. dell 9400inspiron

    dell 9400inspiron: habe mir dell9400inspiron gebraucht gekauft und bin sehr zufrieden. dazu habe ich eine LogiLink IBO105 maus. nun meine frage: kann es sein dass...
  3. DELL Inspiron 15 7000

    DELL Inspiron 15 7000: Hallo, ich bin Student und würde mir gerne ein DELL Inspiron 15 7000 zulegen. Es ist der einzigste 15zoller der mir in diesen Preisbereich...
  4. Kaufberatung - Dell Inspiron?

    Kaufberatung - Dell Inspiron?: Hallo Leute, nachdem mein DELL XPS1530 sich nun offensichtlich entgültig verabschiedet hat, muss ein neues NB her... Nachdem ich mit Dell...
  5. Inspirion Serie Dell Inspiron 1564 findet mein Wlan Modem nicht

    Dell Inspiron 1564 findet mein Wlan Modem nicht: Habe mir da einen gebrauchten Dell Inspiron angeschafft.. habe mal geschaut ob da alles funktioniert, konnte per Wlan eine Verbindung herstellen...