Dell Latitude ATG D620 Testbericht

Dieses Thema im Forum "Dell Testberichte" wurde erstellt von ThomasN, 27.03.2007.

  1. #1 ThomasN, 27.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Hab wiedermal ein Testgerät bekommen.
    Dell Latitude ATG D620.
    Für Anregungen und Kritik bin ich natürlich offen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falter

    Falter Forum Freak

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Schöner Bericht! ;)

    Da würde ich vielleicht noch die Systemkonfiguration dazuschreiben, falls du den Preis erwähnst.
    Bin nach deinem Bericht noch mehr über das Notebook frustriert. Was Display angeht konnten die wenigstens neue Panels einsetzen, die besser ausgeleuchtet sind, wie die bei D620 (non ATG) seit kurzem machen, wenn es stimmt was die in DELL Foren schreiben. Wieso auch noch etwas langsamere 1,8" Festplatte, wo andere Hersteller mit auch gut geschützter 2,5" anbieten? Am Gewicht wird da wohl nicht viel ändern.
    Ich schweige zu der roter Tastaturbeleuchtung. Die ist einfach Hammer :cool:

    Thja... da haben DELL Leute entweder falsche Vorstellungen von einem Outdoor-Notebook oder die wollen damit was anderes sagen :confused:
    Vielleicht wird es noch D630 ATG geben.... abwarten.
     
  4. #3 ThomasN, 30.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    die Konfiguration steht eh in der linken Seitenspalte.
    Das Display is echt Hammer. Die ungleichmäßige Ausleuchtung is mir nur beim Windows Start aufgefallen, sonst eigentlich nicht negativ. Für mich ist das auch logisch dass das so sein muss, solang man nur 1 Lampe am unteren Rand einsetzt.
    Die 1.8" Platte ist auch die einzige die geschützt ist so wie ich das aus der ATG Homepage schließe. Also is es derselbe Käfig wie beim 620er nur mit blauem Gummi und den Deckeln oben und unten.
    das denk ich auch
    man will sich ja auch in dem Segment breit machen schätz ich.
    Is die Frage ob sich mit dem 630er viel ändert, auch beim ATG.
    Dass die Beleuchtung rot ist hat was mit der Wahrnehmung des Menschen zu tun.
     
  5. Falter

    Falter Forum Freak

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ach, die Seitenspalte, ja.... sorry...
     
  6. #5 mtxcomputer, 31.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2007
    mtxcomputer

    mtxcomputer Forum Stammgast

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    Mein Notebook:
    DELL Precision M90
    Das ist aus bautechnischer Sicht nicht anders moeglich, Latitude muss innerhalb der Reihe halbwegs gleich bleiben...

    Das hat schon Sinn mit rot, denk an eine Dunkelkammer...

    Ich denke, dass die DELL Leute schon wissen was sie tun. Wenn kein Markt fuer das Ding da waere, wuerde es das Ding nicht geben. Ein Privatuser kann damit vielleicht wenig anfangen, aber es gibt Anwendungsgebiete.

    Ja, das wird es...

    LG
    APZ
     
  7. #6 Falter, 01.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2007
    Falter

    Falter Forum Freak

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Verstehe deine beutechnische Sicht nicht. So wie DELL und weitere Hersteller (IBM, Smasung...) bieten eine Schutzfunktion gegen Erschütterungen und Stößen für die 2,5% Festplatten. Und damit dieses Schutzgehäuse für 1,8% Festplatten bei ATG-version was bringen soll muss das Laptop mindestens aus der Höhe eines ersten Stockes runtergefallen werden, und aus meiner Sicht wenn die Festapltte dabei keinen Schaden nimmt wird ein oder das andere Bauteil, das in dem Laptop eingebaut ist weniger Glück haben.
    Was noch gegen 1,8% Fesplatten spricht, man weis, dass die Festplatte der größter Flaschenhalst eines heutigen System ist und die 1,8% Festplatte ist das langsamste Speichermedium, was in einem Laptop eingebaut werden kann.
    Wenn DELL schon das System mit einem T7600 Prozessor wirbt finde ich etwas schwachsinnig mit der momentan stärksten Mobile-CPU eine und nur solch langsamste Festplatte anbieten.



    Was hat es mit Dunkelkammer zu tun wenn das Monitor weit breiteren Farbspektrum ausstrahlt als nur die Frequenz für die rote Farbe? (z.B. für Fotolabor ist schon mal ungeeignet)






    Bist du dir jetzt schon mal sicher? Es ist erst die mögliche Systemkonfiguration eines D630 bekannt, über D630 ATG habe ich noch nirgendswo gelesen, oder steht es bereits irgendwo?
    ich denke die DELL Leute werden erstmal die Statistik für Verkaufszahlen von D620 ATG beobachten um sicher zu sein ob es sich lohnt eine weitere Version oder den Nachfolger eines Outdoornotebooks auf den Markt zu bringen.

    Meiner Meinung nach ist die Hausaufgabe von D620 ATG-Variante nicht geglückt aber ich wünsche DELL einen erfolgreichen Verkauf.

    Gruß
    Falter
     
  8. #7 ThomasN, 01.04.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Hinter MTXCOMPUTER steckt jener Alex über den die MTX Rabatte von Dell laufen. Also würd ich seinen Infos schon vertrauen. Wenn die nicht längerfristig planen würden dann wäre Dell heute nicht derart am Markt vertreten.
     
  9. #8 mtxcomputer, 01.04.2007
    mtxcomputer

    mtxcomputer Forum Stammgast

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    Mein Notebook:
    DELL Precision M90
    Ich sitze an der Quelle....
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Falter

    Falter Forum Freak

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das weis ich....
    Deswegen habe ich auch gefragt ob es irgendwo stehen würde...
     
  12. #10 ThomasN, 02.04.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    ist sozusagen vertrauliche Information :D
     
Thema:

Dell Latitude ATG D620 Testbericht

Die Seite wird geladen...

Dell Latitude ATG D620 Testbericht - Ähnliche Themen

  1. Laptop Akku für Dell Latitude E5530

    Laptop Akku für Dell Latitude E5530: Hallo Community, der Akku in meinem Dell Latitude E5530 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt....
  2. (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an

    (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an: Hallo! Ich habe oben genanntes Notebook in der Bucht defekt gekauft. Leider lässt sich das Gerät nicht so schnell wieder herrichten wie...
  3. DELL Latitude 6410 (refrubished)

    DELL Latitude 6410 (refrubished): MOIN, scheinbar hat man mich beschi...sen, gekauft vor 1 1/2 Jahren, nach dem Tod meiner Frau sind leider auch einige schriftliche Unterlagen...
  4. Upgrade von Dell Latitude gesucht

    Upgrade von Dell Latitude gesucht: Hallo, ich bin seit ungefähr 6 Jahren zufriedener Besitzer eines Dell Latitude E6400. Vor einigen Jahren habe ich ne 256GB SSD und nen neuen...
  5. Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped"

    Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped": Hallo. Leider hat mein Latitude E6400 irgendwie einen Macken. Es hat angefangen, das immer die Uhrzeit nicht mehr gepasst hat, darauf hin...