Dell Latitude D430 Testbericht von ThomasN

Dieses Thema im Forum "Dell Testberichte" wurde erstellt von ThomasN, 27.07.2007.

  1. #1 ThomasN, 27.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nirvana2506, 28.07.2007
    nirvana2506

    nirvana2506 Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi!
    ich hab mich sehr für dieses notebook interessiert da ich student bin und ein möglichst leichtes notebook (bis max.1.8kg) mit guter akkulaufzeit suche doch was ich da lese passt mir nicht so ganz...was ich aber absolut schlimm finde ist der herausragende akku vorne...das schaut überhaupt ned gut aus..gefällt mir gar ned..kann man den core 2 duo ulv undervolten?wenn ja, dürfte das die temperatur noch um einiges senken...lautsprecher sind mir egal da ich entweder externe anhänge oder kopfhörer benutze...
    finds total schade, dass der 9 zellen akku hervorsteht...muss mir halt was anderes suchen
    mfg
     
  4. #3 mtxcomputer, 28.07.2007
    mtxcomputer

    mtxcomputer Forum Stammgast

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    Mein Notebook:
    DELL Precision M90
    Da wirst Du Muehe haben, die 9 Zellen muessen ja wo untergebracht werden und bei einem 12 Zoeller wird das schwierig. Alternativ kannst Du ja den 6 Zoeller nehmen, da steht nix vor...

    LG
    APZ
     
  5. #4 ThomasN, 28.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    also das mit dem Akku hat mich gar net gestört, vor allem weil das ja beim 420er auch schon so war :eek: . Ich weiß jetzt aber nicht wie die Konkurrenz das löst. Steht aber glaub ich bei allen raus, ein größerer Akku.


    Undervolten hab ich nur mit RMClock versucht. Hat nix gebracht. (waren ca. 0.01Volt oder 0.02Volt die ich runtergehen konnte. Mehr ging nicht.
    Wenn man mit RMClock as ODCM eingeschalten lässt und auf ca. 50% stellt, bleibt die Temperatur bei Vollast bei 65° stehen. Wenn mans abschaltet und die CPU nicht gedrosselt wird (was der Standardeinstellung von Dell im Netzbetrieb entspricht) geht sie eben auf 77° hoch.
    Wie das jetzt beim Core Solo ist kann ich eben nicht sagen, außer dass halt die Leistung in die Knie geht. Dafür dürfte man zumindest im Mobilbetrieb einige °C weniger haben.
    Er is schick, das steht außer Frage. Aber zum dauerhaften Arbeiten ohne Docking Variante wenig geeignet.
     
  6. #5 nirvana2506, 28.07.2007
    nirvana2506

    nirvana2506 Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    bei der konkurrenz steht ein großer akku für gewöhnlich hinten raus...und das stört mich wieder nicht...6 zellen akku bringt nix da ich wert auf ne lange akkulaufzeit lege..
    dass undervolten ned gescheid geht ist schade...hätt mir da mehr erwartet.

    mfg
     
  7. #6 ThomasN, 28.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    das is dann ne Frage wo bie Anschlüsse angebracht sind.
    Wenn der Akku hinten is, muss ein Großteil der Anschlüsse an die Seite verlegt werden.
    Dell hat halt im Business Bereich die Anschlüsse zum Glück hinten. Wobei ichs hier schade finde dass kein USB Anschluss an der Seite is.
    Ich auch.
    War schon der festen Überzeugung mir den zu kaufen. Bis ich in zum ersten mal hochgefahren hab...

    Wobei wir es schon realistisch sehen sollten.
    Wird halte ein besonderes Klientel von diesem Notebook angesprochen.
    Verarbeitungsmäßig könnt man eh net meckern und mit passender CPU is ev. eh gscheit.
     
  8. #7 mtxcomputer, 28.07.2007
    mtxcomputer

    mtxcomputer Forum Stammgast

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    Mein Notebook:
    DELL Precision M90
    Ich finde, dass DELL das vorzueglich geloest hat mit dem nach vorne rausstehenden Akkus. Der Hintergedanke war der, dass man diesen Akku auch als erweiterte Handballenauflage verwenden kann und der Input kam von der Clientel...
    Macht Euch keine Sorgen, die Produktmanager der Hersteller sind nicht so bloed, wie sie oft hingestellt werden...

    LG
    APZ
     
  9. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Wow,
    erweiterte Handballenauflage, hört sich ja gut an.
    Aber wird dass Ding nicht warm?
    Ich würde mir ja ungern die Hände verbrennen ;)

    WEUD
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ThomasN, 28.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    der Akku wird nicht warm, nein.
     
  12. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Na ja,
    war nur so´n Gedanke. Sitze gerade an meinem Toshiba und da wird der Akku hinten ganz schön warm.
     
Thema: Dell Latitude D430 Testbericht von ThomasN
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. wärmeleitpad für dell d420

    ,
  3. dell latitude d430 test

    ,
  4. d420 nach ssd einbau lüfter läuft ständig,
  5. dell d430 rmclock,
  6. dell d430 undervolt,
  7. d430 temperatur anzeigen,
  8. ssd dell latitude d620,
  9. dell d430 lüfter reinigen
Die Seite wird geladen...

Dell Latitude D430 Testbericht von ThomasN - Ähnliche Themen

  1. Laptop Akku für Dell Latitude E5530

    Laptop Akku für Dell Latitude E5530: Hallo Community, der Akku in meinem Dell Latitude E5530 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt....
  2. (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an

    (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an: Hallo! Ich habe oben genanntes Notebook in der Bucht defekt gekauft. Leider lässt sich das Gerät nicht so schnell wieder herrichten wie...
  3. DELL Latitude 6410 (refrubished)

    DELL Latitude 6410 (refrubished): MOIN, scheinbar hat man mich beschi...sen, gekauft vor 1 1/2 Jahren, nach dem Tod meiner Frau sind leider auch einige schriftliche Unterlagen...
  4. Upgrade von Dell Latitude gesucht

    Upgrade von Dell Latitude gesucht: Hallo, ich bin seit ungefähr 6 Jahren zufriedener Besitzer eines Dell Latitude E6400. Vor einigen Jahren habe ich ne 256GB SSD und nen neuen...
  5. Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped"

    Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped": Hallo. Leider hat mein Latitude E6400 irgendwie einen Macken. Es hat angefangen, das immer die Uhrzeit nicht mehr gepasst hat, darauf hin...