Dell Latitude die richtige wahl für mich?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von DominikJJ, 23.07.2009.

  1. #1 DominikJJ, 23.07.2009
    DominikJJ

    DominikJJ Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    - Wie ist dein Budget?
    sollte um 1000€ liegen, ungern mehr

    - Welche Displaygröße bevorzugst du?
    dachte an 13,3" oder 14,1"

    - Was willst du mit dem Notebook machen?
    hauptsächlich studinotebook, sprich surfen, office zeug, icq und musik hörn.
    auch wichtig und schwieriger: fotos bearbeiten mit photoshop oder ähnlichem, sollte parallel zu surfen und musik gut laufen

    - Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele?
    wenn überhaupt dann max payne 1 und 2 ...all time favourite^^

    - Willst du das Notebook mehrmals in der Woche mobil nutzen?
    ja sollte schon öfters ma in der uni dabei sein

    - Wie lange sollte die Akkulaufzeit im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?
    also eine dvd in überlänge mindestens bei officesachen am besten was über 3h

    so ich bin ja nicht ganz unvorbereitet, hatte mir anhand der kriterien ein dell latitude E5400 oder E4300 rausgesucht gibts bei ebay refurbished mit 3jahren garantie zu recht guten (?) preisen. Klick1Klick2

    zunächst will ich gern mal wissen ob ich damit wohl richtig liege, oder ob ich eher was richtung sony/apple/ibm nehmen sollte. das design is mir schon wichtig und da find ich das dell halt schon fast dem macbook pro ebenbürtig...

    viele grüße
    und vielen dank im vorraus
    Dominik
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HiTek666, 23.07.2009
    HiTek666

    HiTek666 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    HP Elitebook 6930p / nc2400
    Von dem Latitude E4300 kann ich nach meinen Erfahrungen nur abraten. Es ist definitiv nicht geeignet um es oft mit sich herum zu tragen, dafür sind die verwendeten Materialien viel zu dünn dimensioniert und überstehen keinen Sturz oder härtere Stöße. Auch die Tastatur und die Maustasten weisen sehr schnell Abnutzungserscheinungen auf. Design mässig ist es natürlich klasse, ist also nur interessant wenn du es wenig mit dir rumtragen wirst. Zu dem E5400 kann ich dir wenig sagen, werden aber dieselen Materialen\Tastatur verwendet gilt die Aussage auch für dieses Notebook.
     
  4. #3 DominikJJ, 24.07.2009
    DominikJJ

    DominikJJ Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja ok also die sind beide gleich von der verarbeitung/den materialien her. was käme dann sonst mit ähnlicher ausstattung in der preisklasse in frage? wichtig ist halt dass fotobearbeitung gut möglich ist, parallel zum "alltagsgeschäft" (icq, musik und browser)
    danke für die schnelle antwort :)
    grüße
    Dominik
     
  5. #4 bluetiger, 24.07.2009
    bluetiger

    bluetiger Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude e4300
    Schön langsam frage ich mich wirklich, ob ich einfach nur Glück hatte oder ob alle anderen riesiges Pech haben:
    Ich habe mein e4300 seit vergangenen Oktober und es sieht immer noch aus wie am ersten Tag. Keine Kratzer oder Sprünge, keine Abnützungserscheinungen an Tastatur, Touchpad oder Handballenauflage. Und das, obwohl ich mein Notebook an 5 Tagen in der Woche herumschleppe und an diesen Tagen auch mehrere Stunden darauf schreibe. Auch von unregelmäßigen Spaltmaßen, Knarzen der Akkus etc. ist bei meinem Notebook nichts zu bemerken.
     
  6. #5 HiTek666, 24.07.2009
    HiTek666

    HiTek666 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    HP Elitebook 6930p / nc2400
    Wohl eher Glück und eine richtig gute Schutzhülle und feine Finger oder schlechte Augen ;-), Aber mal im Ernst ich will das E4300 ja nicht verteufeln aber nicht nur ich hatte Probleme mit dem Gerät, wie man in dem ein oder anderen Thread nachlesen kann. Daher bin ich der Meinung man kann das E4300 nicht guten Gewissens weiter empfehlen....

    @Dominik: Wenn dir ein gutes Display für das Bearbeiten von Fotos wichtig ist, würde ich mir Notebooks von Samsung und Sony (haben oft gute Displays verbaut) anschauen und sobald du ein Notebook ausgewählt hast nach einem Test bei Notebookcheck oder Laptopmag suchen, dort wird das Display oft genaustens in Augenschein genommen, es wird also Blickwinkelstabilität, Farbwiedergabe, etc .... unter die Lupe genommen.

    Weitere Vorschläge, da ich mich weder mit Sony noch Samsung besonders gut auskenne:
    Lenovo T400 (Achtung verschiedene Displays)
    Lenovo T400s (falls du noch 300€ mehr findest)
    Viele Member loben auch die Dell Precision Serie, was das Display angeht und sind auch sonst sehr zufrieden mit dem Notebook, nur der Preis könnte zu hoch sein
    Und nicht, weil ich auch eins habe: Das HP Elitebook 6930p (nur mit dem WXGA+ Display oder das LED Display)

    Für MaxPayne solltest du vielleicht über eine ATI oder Nvidia Karte nachdenken (habe keine Ahnung von Games, die Notebooks sind meistens aber mit Intel oder 3D Grafik zu haben).
    Die vorgeschlagenen 14,1 Modelle haben alle einen P oder T Prozessor von Intel da solltest das Multitasking (Internet/Photoshop/Musik) kein Problem sein.
     
Thema:

Dell Latitude die richtige wahl für mich?

Die Seite wird geladen...

Dell Latitude die richtige wahl für mich? - Ähnliche Themen

  1. Laptop Akku für Dell Latitude E5530

    Laptop Akku für Dell Latitude E5530: Hallo Community, der Akku in meinem Dell Latitude E5530 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt....
  2. (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an

    (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an: Hallo! Ich habe oben genanntes Notebook in der Bucht defekt gekauft. Leider lässt sich das Gerät nicht so schnell wieder herrichten wie...
  3. DELL Latitude 6410 (refrubished)

    DELL Latitude 6410 (refrubished): MOIN, scheinbar hat man mich beschi...sen, gekauft vor 1 1/2 Jahren, nach dem Tod meiner Frau sind leider auch einige schriftliche Unterlagen...
  4. Upgrade von Dell Latitude gesucht

    Upgrade von Dell Latitude gesucht: Hallo, ich bin seit ungefähr 6 Jahren zufriedener Besitzer eines Dell Latitude E6400. Vor einigen Jahren habe ich ne 256GB SSD und nen neuen...
  5. Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped"

    Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped": Hallo. Leider hat mein Latitude E6400 irgendwie einen Macken. Es hat angefangen, das immer die Uhrzeit nicht mehr gepasst hat, darauf hin...