Dell (Latitude, Inspiron, Studio?), Lenovo (R61) oder was ganz anderes? 700 €

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von jetking, 13.08.2008.

  1. #1 jetking, 13.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2008
    jetking

    jetking Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen!

    Ich will mir in den nächsten Wochen mein erstes Notebook zulegen und hab mich deswegen jetzt hier angemeldet, um von all den Fachkundigen ein wenig beraten zu werden.

    Wie im Titel schon geschrieben steht, hab ich mich schon ein bisschen informiert und relative Gutes über die genannten Notebooks gehört.

    Was ich brauche: Ein solides d.h. auch stabiles Notebook, mit dem ich hauptsächlich surfen und typisches Studentenzeugs machen werde. Allerdings sollten auch ein paar ältere Spielchen drauf laufen (z.B. würde ich ab und zu noch gerne gepflegt duch San Andreas cruisen). Dazu die erste Frage: reicht dafür der Intel GMA X3100?
    Natürlich sollte auch eine gewisse Mobilität gegeben sein, wobei ich es bestimmt nicht jeden Tag mit in die Uni nehmen werde.

    Bis jetzt besitze ich noch ein schon schrumpliges Desktop-System mit Athlon 2400+, 1 GB und Geforce FX 5200 (hach, das waren noch Zeiten ;) ). Also schlechter als dieses System sollte der Neue (auch in Bezug auf die Spiele) eigentlich nicht sein. Falls das überhaupt noch geht. ;)

    Wie auch schon geschrieben, habe ich so 700 € eingeplant, womit ich ja durchaus einigermaßen hinkommen könnte, denk ich.

    Was meint ihr zu Garantie etc.: 3 Jahre sollten es schon sein, oder?

    Zu den Dells: Die Latitudes sind vermutlich erstmal um einiges besser verarbeitet als Inspiron/Studio und deswegen teurer, oder?

    Ja, wie gesagt, was sagt ihr zu meinen vorgeschlagenen Laptops? Hab ich eine Marke komplett übersehen (wie ist Acer so?)?

    Ach ja, da ich Student bin, bekomme ich die Latitudes ja ein bisschen billiger über hfa-asknet.

    Dann bin ich mal gespannt auf evtl. Antworten!

    Danke im Voraus!

    Gruß,
    Jossi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 13.08.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Für 700€ bekommst du kein neues Latitude. Auch für Studis gehts da ab 1000€ los.

    Mein Tipp: Schau mal hier in die Liste
    mit 15.4" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at sterreich

    Was San Andreas angeht sollten lieber andere User nochmal was schreiben. Raten würde ich kleine dezidierte Grafikkarte, aber ich bin überhaupt nicht sicher ob das reicht der ob evtl sogar schon die X4500HD von Intel reicht.
     
  4. #3 jetking, 13.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2008
    jetking

    jetking Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Bist du dir sicher? Die Minimalkonfiguration eines D530 oder 531 geht meines Wissens schon bei unter 400 € los. Da ist zugegebenermaßen nur 1 Jahr Garantie dabei. Bei 3 Jahren und ganz okayer Konfiguration (Turion, 2 GB, ATI RadeonTM Xpress X1270ed ...) komme ich auf 711,14 für das D531. Natürlich exkl. MwSt.
    Beim D530 ähnlich, insgesamt wären es dann vermutlich schon über 800, aber gut.

    Aber wie gesagt: Mehr als 1 Jahr sollte die Garantie schon sein, oder?

    Danke für den Link, ich werd mich heute abend mal dort umschauen!

    EDIT:
    Ok, ich hab mich jetzt mal umgeschaut. Vermutlich bieten die Lenovo Thinkpads und die Dell Latitudes mehr Business-Qualitäten als ich dann letztendlich brauche - und dafür aber weniger Ausstattung und Leistung!

    Was haltet ihr deshalb von den Acer Aspires oder Travelmates?
    Also z.B.:

    Acer Aspire 5530G-703G32Mi

    Aktion: Acer TravelMate 5720G-603G32Mi - T7500 3GB/320GB 15"WXGA HD3470 g/BT VHP
     
  5. #4 jetking, 16.08.2008
    jetking

    jetking Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich pushe hier nochmal schnell.

    Ach, ich bin grade wirklich etwas ratlos. Ich will keinen Laptop, der mir nach ein paar Monaten auseinanderfällt, aber ein bisschen spielen will ich auch noch.
    Hm. Es gibt einfach zu viele! ;)
     
  6. #5 jakobh1, 16.08.2008
    jakobh1

    jakobh1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe ungefähr die gleichen Anforderungen und möchte auch ca. 700€ ausgeben.

    Ich tendiere da auf eines der Vostros. Entweder das 1310 oder 1510. Zur Auswahl stehen dabei der X3100 Grafikchip oder die 8400 M GS. Ich habe mich zu den "Grafikkarten" schon ein wenig informiert und es sieht so aus als könnte man damit ein wenig spielen.

    Es gibt einzelne Videos auf Youtube bei denen z.B. Wow, COD 4, NfS Most Wanted mit kleinen Einschränkungen flüssig laufen. Bei Cod 4 gab es beispielsweise ein paar Verzögerungen, wobei er schrieb es läge am "Aufnahmeprogramm". Am besten du schaust es dir selber an und liest die Kommentare.

    Die 8400 M Gs ist eine Leistungsstufe höher. Damit sollte GTA San Andreas auf alle Fälle laufen. Allerdings ist die dann wohl etwas lauter.

    Problematisch an der ganzen Sache ist wohl die Garantie. Die liegt nur bei einem Jahr. Die Erweiterung ist recht teuer.
     
  7. #6 jetking, 17.08.2008
    jetking

    jetking Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hab mir jetzt ein paar Mal ein Vostro 1510 und ein Studio 15 durchkonfiguriert.
    Ist beides nicht schlecht, ich komme immer so auf 750 €, wenn ich nicht an allen Enden spare (also mit Geforce bzw. ATI Mobility Radeon...). Die Studios sehen halt ein bisschen besser aus, aber letztendlich sollte es ja darauf nicht zu sehr ankommen.

    Noch mal zur Garantie: Kann man die auch nach dem Kauf irgendwann noch verlängern?
     
  8. #7 2k5.lexi, 17.08.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Soweit ich weiss kansnt du die Garantie innerhalb der Restlaufzeit verlängern. Wenns einmal abgelaufen ist wars das. Aber kannst ja morgen anrufen und nachfragen. BTW: ich würd das Studio nehmen. Das Display soll der Knaller sein und auch das Innenleben schaut sehr solide aus.
     
  9. #8 jakobh1, 17.08.2008
    jakobh1

    jakobh1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ist aber auch nen Spiegeldisplay. Nervt irgendwie... .
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 17.08.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Dann doch das Vostro.
     
  12. #10 jetking, 18.08.2008
    jetking

    jetking Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hach ja, ist das schwierig. Ich bin die ganze Zeit am Konfigurieren. ;)

    Aber im Grunde bekommt man doch für das gleiche Geld beim Vostro ein bisschen mehr Leistung, oder? Und theoretisch kann man ja auch dort ein True Life-Display, also mit Spiegeleffekt ;) wählen, natürlich leider ohne LED-Hintergrundbeleuchtung, aber gut.

    Dafür ist der Studio natürlich hübscher. Mönsch, ist das kompliziert. ;)
     
Thema:

Dell (Latitude, Inspiron, Studio?), Lenovo (R61) oder was ganz anderes? 700 €

Die Seite wird geladen...

Dell (Latitude, Inspiron, Studio?), Lenovo (R61) oder was ganz anderes? 700 € - Ähnliche Themen

  1. NEWS: Dell Tablet PC (Latitude XT)

    NEWS: Dell Tablet PC (Latitude XT): Dell wird einen eigenen Tablet PC unter dem Namen Latitude XT auf den Markt bringen. http://direct2dell.com/one2one/archive/2007/05/18/15193.aspx...
  2. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  3. DELL NB bis 2000€

    DELL NB bis 2000€: Hallo zusammen, ich kann mich nicht so recht entscheiden ob ich das DELL XPS 15 mit 512GB SSD nehme oder lieber doch ein Inspirion mit SATA HDD....
  4. Laptop Akku für Dell Latitude E5530

    Laptop Akku für Dell Latitude E5530: Hallo Community, der Akku in meinem Dell Latitude E5530 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt....
  5. Latitude Serie DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?

    DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?: Ich suche für ein DELL E6230 eine passende WWAN/Broadband/UMTS-Karte. Wer hätte nen Tipp, welche genau funktioniert und wo kriegt man die am...