DELL - Lautheit Desktop PCs

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von hampton, 08.02.2010.

  1. #1 hampton, 08.02.2010
    hampton

    hampton Forum Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Mein Notebook:
    Inspiron 9400
    Hallo,

    ich muss/darf für meine Eltern einen neuen Desktop PC besorgen. Nun habe ich mit meinem Dell Notebook gute Erfahrungen gemacht und die Angebote von Dell erscheinen mir doch ganz brauchbar was Preis/Leistung betrifft.
    Nun wäre meine Frage wie laut die Teile denn im normalen Betrieb sind. Hat da jemand von euch Erfahrungen? Es geht im speziellen um den Inspiron 570 (reiner Office PC). Da sollten max. 3 Lüfter drin sein. (Netzteil, CPU und Gehäuse). Ich möchte meinen Eltern keinen Düsenjet ins Büro stellen.
    Laut Dell ist die Lautstärke "so mittelmäßig" was auch immer das heißt.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Predator, 08.02.2010
    Predator

    Predator Forum Freak

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    das heißt halt mittelmäßig:confused:

    so laut auch wieder nicht;).
    nee mal im ernst ich hab keinen dell aber wenn der hersteller schon schreibt das die mittelmäßig laut sin:confused: andererseits haben meine eltern einen dell (ka was das modell angeht) und der ist richtig leise, also wenn du dich nicht danebenhockst dann hört man gar nichts
     
  4. Koopa

    Koopa Ultimate Member

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 1310
    Naja, ich würd mir eher keinen Dell PC kaufen, die sind schon relativ teuer.
    Lieber selber zusammenbauen, oder zusammenbaun lassen, da hat man dann auch nur 1-2 Lüfter.
     
  5. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Beim Desktop würde ich auch auf den guten alten Eigenbau zurückgreifen. Da weißt du dann selbst wieviele Lüfter welcher Sorte und Qualität wo wie verbaut sind... Und von der Preis-Leistung ist das nach wie vor ungeschlagen ;)
     
  6. #5 deuterianus, 08.02.2010
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Bei uns an der Fachhochschule laufen einige Optiplex 960. Die sind sehr leise, kaum bis garnicht zu hören. Im Grunde kann man sich ohne nachzusehen nicht sicher sein, ob die Rechner laufen.

    Wenn das nötige Geschick und Wissen vorhanden ist, würde ich immer einen Eigenbau empfehlen (ggfs. von einem Kollegen helfen lassen). Aber auf gut Glück und "wird schon funktionieren" sollte man es nicht anfangen, so einfach das auch sein mag. Dann doch lieber ein paar Worte mit dem PC-Schrauber um die Ecke sprechen.


    MFG
     
  7. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
  8. Nuwus

    Nuwus Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Dell sind schon "relativ" laut, allerdings kann man doch die ensptrechenden Lüfter auch theoretisch ausbauen, oder? Erlischt dann die Gewährleistung? Hatte noch nie einen Dell, daher die Frage ;)
     
  9. #8 robert.wachtel, 09.02.2010
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Wenn Du bei Deinem Auto den Kühler still legst, wirst Du wohl auch kaum noch nach der Gewährleistung fragen, wenn der Motor verreckt, oder?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Der springende Punkt ist dabei immer die Frage ob Dell es nachweisen kann, dass da mal ein anderer Lüfter verbaut war (Gehäuse sollte man beim Desktop ja öffnen dürfen ohne Garantieverlust). Wenn natürlich der komplette PC innen zugestaubt ist und das einzige saubere Teil ist der Originallüfter und ein paar Fingerabrücke drumherum dann ist die Sache wohl recht eindeutig...
     
  12. #10 robert.wachtel, 09.02.2010
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Er sprach von Aus-, nicht Umbau... :D
     
Thema: DELL - Lautheit Desktop PCs
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. notebook bildschirm als monitor für desktop pc

Die Seite wird geladen...

DELL - Lautheit Desktop PCs - Ähnliche Themen

  1. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  2. DELL NB bis 2000€

    DELL NB bis 2000€: Hallo zusammen, ich kann mich nicht so recht entscheiden ob ich das DELL XPS 15 mit 512GB SSD nehme oder lieber doch ein Inspirion mit SATA HDD....
  3. Laptop Akku für Dell Latitude E5530

    Laptop Akku für Dell Latitude E5530: Hallo Community, der Akku in meinem Dell Latitude E5530 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt....
  4. Latitude Serie DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?

    DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?: Ich suche für ein DELL E6230 eine passende WWAN/Broadband/UMTS-Karte. Wer hätte nen Tipp, welche genau funktioniert und wo kriegt man die am...
  5. (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an

    (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an: Hallo! Ich habe oben genanntes Notebook in der Bucht defekt gekauft. Leider lässt sich das Gerät nicht so schnell wieder herrichten wie...