Dell M4300/D830 Fragen zum Display und zur Graka

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von rrurr, 17.05.2010.

  1. #1 rrurr, 17.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2010
    rrurr

    rrurr Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt am Main, Deutschland
    Mein Notebook:
    möchte mir eins anschaffen....
    Hallo alle zusammen,

    hätte mal ein paar Fragen zum M4300 / D830 von Dell...

    ... zur Grafikkarte:
    1. Nein ich möchte damit keine Spiele spielen, höchstens mal den OpenSource Shooter "Sauerbraten", aber der läuft auch auf 'ne Geforce 4 mx, daher kann man das vernachlässigen...
    2. Ist die FX 360M / NVS 140M (basieren ja beider auf der 8400) von Nvidia in der Lage HD-Video-Material mit zu berechnen? Hatte in meinem letzten Notebook (war ein Dell D820) eine NVS 110M und die konnte das nicht (da sie ja auf der 7300 basiert).

    ... zum Display:
    Wie hell (cd/m²-Angabe wäre schön :) ) und wie kontrastreich sind die Displays vom D830 / M4300... habe gehört (muss ja nicht stimmen), dass das vom M4300 wesentlich besser sein soll, als das vom D830... wenn das jemand bestätigen könnte, wäre ich glücklich ;) - Hauptsächlich interessieren mich jedoch die Wert für das M4300 mit WUXGA-Auflösung...

    ... allgemein:
    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit FULL-HD-Material auf einem M4300 / D830 flüssig wiederzugeben? Mein altes D820 (war 'n Intel T2400 mit 2x 1,83 GHz) hat's nicht geschafft...

    Bin um jede Antwort sehr dankbar!

    Edit: Zurzeit wird bei ebay nur das M4300 in einer Vernünftigen Konfig angeboten:

    Intel Core2Dou T7700
    FX 360M mit 256 MB DDR3
    4 GB RAM
    160er HDD (habe schon eine neue 500 GB hier liegen...)
    15,4 Zoll bei WUXGA (1920x1200)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rrurr

    rrurr Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt am Main, Deutschland
    Mein Notebook:
    möchte mir eins anschaffen....
    Hat keiner eine paar Antworten auf meine Fragen? :(
    Oder bin ich einfach nur zu ungeduldig? :eek:

    Aber um die Sache (hoffentlich) zu beschleunigegen reduziere ich mal meine Fragen (da es ja z.Z. eh nur das M4300 mit 'ne ordentlichen Konfig gibt...)

    ... zur Grafikkarte:
    Ist die FX 360M von Nvidia in der Lage HD-Video-Material mit zu berechnen?

    ... zum Display:
    Wie hell (cd/m²-Angabe wäre schön, müssen haber nicht sein) und wie kontrastreich sind die Displays vom M4300?


    Bin um jede Antwort sehr dankbar!

    Nach wie vor habe ich die Möglichkeit das Lappi mit der obengenannten Konfig zu erwerben...
     
  4. #3 DeepHunter, 19.05.2010
    DeepHunter

    DeepHunter Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6500
    Hi,

    ich habe vor kurzem ein M4300 in die Hände bekommen (war wahrscheinlich von dem selben Händler den du bei Ebay erwähnt hast (falls du den 7700er für 549 Euro meinst - Tip: bei dem kann man über seinen Webshop sehr gut handeln)).

    Ich habe das Teil nackt bekommen (also ohne Betriebssystem oder sonstiges), also erstmal alles installieren.

    Der Besitzer wollte Windows XP (für Sachen die unter den Nachfolgern nicht laufen) und Windows 7 x64 haben.

    Ok, also zuerst XP installiert, danach Windows 7.

    Als alles fertig installiert war, machte ich mal nen Blickwinkelabhängigkeitstest.

    Da war ich erstmal erstaunt (bin bzw. war selber Besitzer von Precision M70,M65 (WUXGA), bzw. Latitude D630 (WXGA+)), denn als ich von der Seite auf den Display schaute, konnte ich so gut wie keinen Unterschied zur Frontalansicht feststellen. Ok im Gegensatz zu meinem Eizo 22" Desktop TFT waren leichte Invertierungen zu sehen, aber ein Notebookdisplay ist kein Desktop-Display.

    Des Weiteren strahlt der Display im Gegensatz zu meinen 2 Latitude D630 (WXGA+ 1440x900, einmal mit Intel Grafik und einmal mit Nvidia Grafik) extrem hell. In dunkeln Bereichen mußte ich den Display etwas herunterdimmen, da er einfach zu hell war. Outdoor habe ich das Teil nicht probiert, denke aber das es da kein Problem geben sollte.

    Da ich mehr mehr wert auf Mobilität lege, bin ich eigentlich mit meinem D630 zufrieden, aber der M4300 hat es mir schon sehr angetan, da er nur etwas schwerer als der D630er mit 9-Zellen Akku ist und der Display den der D630er schon merklich übertrifft.
    Das einzige was micht stört sind die Temperaturen bzw. die Lüfterregelung im Gegensatz zum 630er mit Intel Grafik (da läuft der Lüfter so gut wie nie), wobei der Lüfter nie wirklich aufdringlich laut wird (bin da vielleicht etwas empfindlich *g*).

    Fazit: Super genialer Display, für nen Gebrauchten ausreichende Leistung (ja er kann auch HD-Material ruckelfrei abspielen, ob die Nvida das Material mitberechnen kann k.A.), Top Verarbeitung, im Gegesatz zum M70 sehr leicht *g*.

    PS: Allerdings kann ich nicht sagen ob beim Precision M4300 auch unterschiedliche Displayvarianten verwendet wurden (meine 2 D630er haben unterschiedliche Displays - einer ist einfach genial und der andere ist etwas blasser).

    DeepHunter
     
  5. rrurr

    rrurr Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt am Main, Deutschland
    Mein Notebook:
    möchte mir eins anschaffen....
    Viele, vielen Dank für diese Antwort! Damit ist hast du mir entscheidend weitergeholfen!

    Ja, ich meine den 7700er für 549 Euro ;)

    Damit ist es nun klar, meine "neues" Lappi wird ein M4300 :)
     
  6. #5 rrurr, 26.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2010
    rrurr

    rrurr Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt am Main, Deutschland
    Mein Notebook:
    möchte mir eins anschaffen....
    So... ich halte nun das M4300 in meinen Händen... bezogen habe ich es hierrüber:

    ebay Artikelnr: 260594730303 - Verkäufer: "alvini-de"

    Habe das Notebook für 512€ + 8€ Versand erworben, ich denke, dass das ein fairer Preis für das Lappi ist.

    Im Vergleich zum Dell D820 ist das M4300 ein wahrer Traum (in der Ausstattung, in der es vor mir steht - T7700, WUXGA-Display, FX 360M, 4 GB Ram, 160 GB HDD (ersetzt durch 500 GB)). Habe hier mal einige die einzelnen Bereiche in Kategorien unterteilt:

    Prozessor:
    Der T7700 ist der schnellste Prozessor, den ich jemals hatte und ist auch nur unwesentlich langsamer als ein i5! (i5: 19 Sek und T7700: 21 Sek in SuperPi 1M). An Cache bietet der T7700 sogar noch 1MB mehr als der i5 :)

    Ram:
    Der Ram ist leider mit nur 667MHz getaktet :( Der T7700 sollte allerdings auch die 800 mitmachen (wenn ich ja richtig informiert bin). Also ist hier noch Potential zum Aufrüsten ;)


    Grafikkarte:
    Die FX 360M ist keine (!) High-End-Karte... Sie liegt Leistungstechnisch im Bereich einer ATI Radeon 9800Pro (war mal vor ein paar Jahren DAS Flaggschiff von AIT ;) ) und einer 6600 GT (etwas langsamer als eine 6600 GT). Habe 5500 3DMarks im 03er erreicht. Für meine Zwecke mehr als ausreichend. Vorallem kann Sie HD-Material mitberechnen!

    Festplatte:
    Die Festplatte die mitgeliefert wurde, lief noch erstaunlich gut! Liegt immer noch in dem Bereich von 50MB/s - 20MB/s (laut HDTune). Habe mir allerdings eine neue 500GB-HDD von Seagte eingebaut, damit ist der Lappi wieder "wie neu" ;)

    Akku:
    Der hälst auchnoch ca. 1,5 - 3 Stunden (HD-Video) - (Beriefe schreiben) und wird weder von Windows noch von Ubuntu als "defekt" erkannt.

    Display:
    Ja... das Display: Es ist genial! Angenehm hell (jetzt nicht übermäßig, dass man es im dunklen runterregeln muss, aber immer noch so hell, dass man damit problemlos (!) im Freien Arbeiten kann, gleichgültig ob im Schatten oder unter direkter Sonnen einstrahlung, man kann immer noch alles perfekt vom Display ablesen! Die Farben sind zwar nicht ganz so kräftig, wie bei meinem Samsung SyncMaster 713N, aber ist ja auch kein Desktop-Display, sondern "nur" ein Notebook-Display... Achja: entspiegelt ist es auch :)

    Tastatur:
    Die Tastatur lässt sich ausgesprochen angenehm drücken. Gut, und die Tasten sind auf englisch, aber da ich blind schreiben kann, stört mich das nicht sonderlich... Zudem wurden Tastaturaufkleber mitgeliefert und für ca. 20€ - 30€ gibt es auch schon neue Tastaturen mit deutschem Layout!

    Fazit:
    Jemand, der einen Desktopersatz mit "Kino"-Funktion sucht und keine neueren Spiele zocken möchte, dem kann ich dieses M4300 bedenkenlos empfehlen :) - FullHD ist kein Problem für das Lappi! Selbst bei Actionreichen Szenen brechen die FPS nicht ein, immer konstatnt, wie es sein muss :)


    Viele Grüße rrurr
     
Thema:

Dell M4300/D830 Fragen zum Display und zur Graka

Die Seite wird geladen...

Dell M4300/D830 Fragen zum Display und zur Graka - Ähnliche Themen

  1. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  2. DELL NB bis 2000€

    DELL NB bis 2000€: Hallo zusammen, ich kann mich nicht so recht entscheiden ob ich das DELL XPS 15 mit 512GB SSD nehme oder lieber doch ein Inspirion mit SATA HDD....
  3. Laptop Akku für Dell Latitude E5530

    Laptop Akku für Dell Latitude E5530: Hallo Community, der Akku in meinem Dell Latitude E5530 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt....
  4. Latitude Serie DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?

    DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?: Ich suche für ein DELL E6230 eine passende WWAN/Broadband/UMTS-Karte. Wer hätte nen Tipp, welche genau funktioniert und wo kriegt man die am...
  5. (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an

    (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an: Hallo! Ich habe oben genanntes Notebook in der Bucht defekt gekauft. Leider lässt sich das Gerät nicht so schnell wieder herrichten wie...