DELL Notebookkauf - welches Display, welche Festplatte (Inspiron/XPS/Studio15?)?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von SpeedyDL, 03.08.2008.

  1. #1 SpeedyDL, 03.08.2008
    SpeedyDL

    SpeedyDL Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi zusammen.

    Mag mir eins der unten aufgezählten Notebooks kaufen.

    Habe nun noch einige Fragen dazu:

    1. Frage:
    Es gibt ja immer ein standart Display. Kann man das nehmen oder sollte man besser ein Upgrade nehmen, egal ob man ein Inspiron, Studio, XPS oder Vostro Notebook nimmt und egal ob 13,3" oder 15,4" wählt?

    2. Frage:
    kann man ruhig eine der Standart Festplatten nehmen oder sollte man besser eine mit so einem FreeFall Sensor???

    3. Frage:
    welche Wireless-Netzwerkverbindung/Karte nehmen?
    Habe daheim DSL 16.000 mit nem Arcor Router!
    Mag aber für die Zukunft gerüstet sein!
    Also anstatt der Standard Verbindung eher ne andere Lösung nehmen?

    4. Frage:
    mag das Book ja primär für Internet/Office/Chatten etc. und Filme gucken nutzen!
    Kann ich da also nen Core2Duo Prozessor mit 1,73Ghz bzw. 1,86Ghz wählen oder sollte ich besser auf ab 2.0Ghz zurück greifen?
    Und reichen 2GB Speicher oder sollte ich besser 3GB nehmen?


    Naja, schaut bitte mal weiter im Text und sagt mir, was ich nehmen soll!

    Ca. so sieht meine Zusammenstellung bei Inspiron 1525, Studio 15 und XPS M1330, aus:


    - Dual Core/Core 2 Duo CPU - ab 1,73 Ghz/1,86Ghz nehmen oder besser ab 2,0Ghz?
    - Original Windows Vista® Home Premium SP1 - Deutsch
    - 3 Jahre Vor-Ort-Support-Service, auch abends und samstags
    - 1,3 oder 2,0-Megapixel-Webkamera, je nach Verfügbarkeit!
    - Alpinweiß mit Hochglanz-Oberfläche, wenn Verfügbar, ansonsten Mattschwarz
    - 13,3" oder 15,4" Display - Standard nehmen oder besser Breitbild mit TrueLife und anderen Extras? Mag es meist im Haus nutzen, aber EVTL. auch mal draußen!
    - 2048 MB RAM - oder doch besser 3GB nehmen? Denke 2GB reichen, oder?
    - SATA-Festplatte ab 80GB - Wenn möglich besser eine mit FreeFall Sensor kaufen oder reicht eine "normale"?
    - Integrierter Intel® Graphics Media Accelerator X3100 - oder besser wie beim XPS ne bessere Grafiklösung nehmen? Reicht so nen standard Dingen hier für Videos...?
    - Optisches 8x-DVD+/-RW-Laufwerk, einschließlich Software
    - Lithium-Ionen-Hauptakku mit 9 Zellen und 85 Wh - die Vostros haben ja nur nen 6 Zellen Akku :/
    - Integrierte Sound Lösung oder wenn möglich Update auf Sound Blaster Audigy ADVANCED HD Audio-Software
    - Dell™ Wireless 355 Bluetooth 2.0-Modul (bis 3 Mbit/s) mit verb. Datenübertragungsrate - Eur
    - Intel® Next-Gen Wireless-N Mini-Karte - Europa - nur Pentium Dual Core oder lieber ne "billigere Version nehmen?
    - Microsoft® Works 9.0/ Deutsch – (ohne Microsoft® Word)
    - Netzteil
    - Netzkabel 1 Meter - Europa


    Also, was sagt ihr?
    Was an Hardware nehmen und am besten welches Book?
    Tendiere momentan zu einem 15,4" Inspiron.
    1. da ich dort das beste Display wählen kann und das Book trotzdem günstiger ist als ein Studio 15 mit dem Standard Display und 2. da die Studio 15 Books im Moment ja eine Lieferzeit von 2 Wochen haben! (was ist eigentlich beim Studio so viel besser, als beim Inspiron?)

    Also dann wohl Inspiron 15,4" (günstig) oder XPS 13,3" (teurer).
    Und beim XPS kann ich nur das Standart Display nehmen.
    Reicht das?
    Problem beim XPS ist auch, dass es ja nur 2 USB Ports hat!
    Wollte aber gern Maus, Tastatur und 1 externe Platte anschließen!
    Ach ja und kann man als Privat Nutzer auch bei DELL ein XPS für Büro Anwender kaufen oder wirklich nur für Privat Nutzer?
    Weil das billigste XPS für Privat kostet ja schon 749€ und das für Büroanwender nur 671€ (13,3") bzw. 629€ (15,4").

    Weil bekäme ich als Privat Nutzer keins der günstigen, dann bliebe wohl wieder nur noch ein Inspiron übrig!


    So, ich hoffe Ihr könnt mir all meine Fragen beantworten!

    Schöne Grüße,
    Daniel

    P.S.: Kann man bei DELL den Ratenkauf wählen und dann mal ne größere Summe auf einmal abbezahlen oder direkt ne Anzahlung leisten?

    Und wie lange ist die Lieferzeit bei Dell, wenn man Ratenzahlung wählt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Syrabane, 03.08.2008
    Syrabane

    Syrabane Forum Freak

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1330
    so, dann tu ich mal Kund was ich weiß.. ganz als erstes mal der Preis: Bei den Büro-Lösungen musst du die MwSt noch dazurechnen, steht da im Kleingedruckten...bei der Kategorie "Für Büro" werden alle Preise ohne Mehrwertsteuer angegeben, bei Privatleuten mit!

    so, zu deinen Fragen:

    1. Was verstehst du unter Standard-Display? Das mit der "normalen" Auflösung? Ich hatte 2,5 Jahre ein 15,4 Zoll Notebook (Asus A6JM) und hatte da diese "Standardauflösung" 1280x800...ich muss sagen, für ein 15,4 Zoll notebook würd ich mittlerweile die höhere Auflösung (1440x900 oder so) wählen.
    Ich hab mich allerdings gestern für das 13,3" XPS entschieden und für den kleineren Bildschirm ist die 1280x800-Auflösung ok finde ich. Bei dem XPS kannst du dir das LED-Display mitbestellen (hab ich gemacht)...was man so darüber gelesen hat, hat mich überzeugt..kannst ja mal hier bissel rumschauen im Forum. Es soll wohl vorallem Heller, dünner und Energieeffizienter sein..und vorallem nicht so anfällig wie die CCFL-Röhren der "Standarddisplays".
    Ergo: Für 15,4 Zoll würd ich 1440x900 Display wählen, für 13,3" reichen meiner Meinung nach 1280x800..da eventuell fürs XPS noch über das LED-Display nachdenken..aber wenn du eh net so viel Geld ausgeben willst, reicht auch das CCFL..ich hatte bei meinem Asus 2 Jahre nach der Garantie (also nach 2 Jahren, 2 Monaten) ne defekte CCFL-Röhre...ärgerlich. Kann man zwar für etwa 80€ tauschen lassen, aber naja..

    2. Da bin ich mir auch unsicher, Free Fall Sensor heißt erstmal, dass die Festplatte sofort stoppt (also noch im Fall), falls dir das Notebook mal runter fällt. Sollte eh net so oft passieren (Hoff ich mal *g*), sodass da eigentlich der Vorteil der 7200 RPM bleibt, was schon was ausmacht. Ich hab aus meinem alten Notebook noch ne 250GB Platte ohne Free Fall Sensor und nur mit 5400 RPM...beim XPS hab ich mir eine 160 GB mit 7200 RPM und FFS bestellt...hab überlegt, eventuell die 250er dann ins XPS einzubauen und die 160er mit FFS in mein externes Festplattengehäuse zu tun..das fällt ja eher mal runter als das ganze Notebook. Im Endeffekt meiner Meinung nach also einfach nur ne Frage, ob man die Leistungssteigerung (teilweise schon recht deutlich) der 7200 RPM braucht...ich habs selber noch net getestet, aber laut Internet solls schon was ausmachen.

    3. Denke mit der Next-Gen Wireless-karte im XPS machst du nix falsch, wäre ja auch im Preis dabei wenn ich nicht irre. Wie die Konfigurationsmöglichkeiten bei den anderen Alternativen sind, weiß ich nicht..aber mit den heutigen WLAN-Karten (bis zu 54 MBps) hast du eh ausgesorgt wenn dus nur zum Surfen nutzen willst, das reizt die bei weitem net aus..

    4. Dazu ein kleiner Prozessorvergleich, mit dem man auch darüber nachdenken kann:
    Notebookcheck: Mobile Prozessoren - Benchmarkliste
    Letztendlich ne Preis/Leistungsfrage...für deine Bedürfnisse reichen auf jeden Fall die "kleineren"...aber du solltest schon auf den Preis gucken...für 15€ kannst du ruhig nen schnelleren nehmen, ob dir 90€ für nen schnelleren wichtig sind, musst du wissen.
    Du hast allerdings oben geschrieben, dass du für die Zukunft gerüstet sein willst, daher würd ich lieber da nicht unbedingt sparen und 2 oder 2,1 ghz nehmen. Kommt halt wirklich auf deine Bedürfnisse drauf an.
    An RAM würd ich dir zu 3GB raten, sind glaub 30€ mehr, oder? Vorallem mit Vista sind 2 GB eigentlich so fast das Minimum (ja, es geht auch drunter, die Frage ist, wie ;) )

    Zu deiner Zusammenstellung:
    - Prozessor siehe oben
    - Vista ok
    - 3 Jahre vor-ort-service, auch abends und am WE...brauchst du das NB beruflich? Glaub sonst kannst du da bissel sparen, abends und am WE kann man doch auch mal aufs Notebook verzichten.. der Dell-Support ist generell recht fix, da reicht wohl auch der normale VOS.
    - Webcam je nachdem..falls du dich fürs XPS mit LED-Display entscheiden solltest, gibts nur ne 0,3 Megapixel webcam...reicht aber auch vollkommen aus, wenn du keine Fotos damit machen willst
    - Farbe geschmackssache
    - Display siehe oben..Breitbild hast du sowieso überall bei, oder? TrueLife ist geschmackssache, ich mag die guten Kontraste/Farben der glänzenden..bin aber auch sogut wie immer drinnen, wenn ich das NB nutze.
    - RAM siehe oben
    - HDD siehe oben
    - Grafikkarte wenn du nur die obigen Ansprüche hast, reicht wohl die Intel-Karte, vorrausgesetzt du sparst net soo sehr am Prozessor (also nimmst 2ghz+) kannst du auch HD-Videos in höchster Auflösung anschauen. Falls wieder der Zukunftaspekt ins Spiel kommt, würd ich überlegen, ob du in Zukunft auch paar Spielchen spielen willst...dann nimm die Nvidia.
    - Laufwerk klar
    - Akku: zu dem 9 Zellen-Akku solltest du wissen, dass der hinten raussteht (allerdings recht gut gelöst, sodass das Notebook etwas geneigt wird..wie bei ner Dockingstation etwa. Dafür hält der 9-Zellen-Akku auch etwa 150%-170% so lange wie der 6 Zellen-Akku

    Zu den USB-Ports beim XPS: Ich finde, 2 reichen..hab wie gesagt bissel mehr als 2 Jahre am A6JM 4 stück gehabt und nie mehr als 2 genutzt.
    Tastatur und Maus kann man zur Not an nen Hub hängen, die wirst du doch sowieso net immer mitschleppen, oder?

    Wie das mit der Ratenzahlung ist weiß ich nicht...geben tuts sie auf jeden Fall, aber weiß net, ob das so geht wie dus sagtest.

    Lieferzeit musst du bei Dell sowieso mit etwa 10-14 Tagen rechnen...kann schneller gehen, kann aber auch mal nen Monat dauern bei Lieferproblemen.

    MfG,
    Stefan
     
  4. #3 SpeedyDL, 03.08.2008
    SpeedyDL

    SpeedyDL Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hey
    danke für die klasse antworten.
    also da die mwst. auf den xps druff kommt, fällt der leider raus.

    - also bleibe ich beim inspiron (schade, dass es den net in 13,3" gibt)!
    mir standart display meinte ich das, was so oder so im gerät ist, wenn ich kein update nehme.
    aber werde dann wohl zu einem mit 1440x900 greifen!

    - wird dann wohl auch ne hdd mit 7.200 umdrehungen! denke wird dann kein fehler sein, wie du sagst!

    - ob dann next gen wireless karte oder doch ne normale überdenke ich dann mal!

    - prozessor dann wohl ab 2ghz und möglichst auch ab 3gb ram!

    - meinst also 3 jahre vor ort service reichen und abends und am we tut net not? wo kann ich das denn weglassen? bei den 3 jahren die ich wählen mag, steht das ja immer dabei! sparen würd ich da wirklich gern!

    - zum true life könnteste mir nochmal genauer erläutern, in wie fern das bild mit und ohne ausschaut! dann mal schauen ob ich mit oder ohne true life wähle!

    -akku: von den stunden bzw. minuten hier... wie lange hält nen 6 zellen akku und wie lange nen 9 zellen akku, wenn ich nur office technisch unterwegs bin?

    also soweit danke ich dir vielmals.

    wäre nur klasse, wenn jemand noch bzgl. der ratenzahlung weiterhelfen könnte!

    schönen sonntag,
    daniel
     
  5. #4 Syrabane, 03.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2008
    Syrabane

    Syrabane Forum Freak

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1330
    Hallöle nochmal!

    Du kannst den XPS auch im Privatbereich konfigurieren, da ist die MwSt. Inklusive und etwa 50€ günstiger als wenn man das im Businessbereich kauft und da die MwSt. zurechnet... für den Fall, dass du doch lieber 13,3" willst.

    Wie gesagt: das mit dem Display ist eine Geschmackssache...du bekommst bei ner höheren Auflösung halt mehr auf den Bildschirm, dafür ist alles ein bisschen kleiner..

    Zu den Prozessoren kannst du dir das hier noch anschauen:
    Notebook-Vergleich: Penryn gegen Merom : Intels 45 nm Mobil-Prozessoren: Penryn im Notebook-Test
    Die T5xxx-Prozessoren sind Meroms, die T8xxx sind Penryns, also die neuere Generation. Musst du entscheiden, ob dir das Leistungsplus den Aufpreis wert ist...empfehlen würd ich dir entweder den T5750/T5850 (wenns dir net so nen großen Aufpreis wert ist) oder den T8100 (wenns dir den Aufpreis wert ist) für dein Anwendungsgebiet.
    Zur HDD musst du halt überlegen, ob du lieber mehr Platz haben willst oder schnellere Zugriffszeiten...die 160 GB mit 7200 RPM kostet genausoviel wie die 320 GB mit 5400 RPM. Meist werden die 7200 RPMler auch bissel wärmer und sind etwas lauter.
    Das mit dem Service hab ich eben gesehen, da gibts ja wirklich nur den einen zur Auswahl neben dem Basis-Service... das ist doof :/ Vielleicht kannst du da an der Hotline erreichen, dass du den günstiger bekommst.
    Zum Display: Es ist einfach ne Glaubensfrage.. viele schwören auf Matte displays, weil man die auch draußen ganz gut nutzen kann..dafür sind da die Farben net ganz so schön. Glänzende Displays mögen viele Leute net so, weil sie eben spiegeln, wenn das Display nicht hell genug ist/die Umgebung zu hell ist. Am Besten schaust du dir den Unterschied mal im MM/Saturn bei anderen Notebooks an, man muss es einfach gesehen haben, kann man auch so schlecht beschreiben. Bin mir aber net sicher, ob die da noch matte Notebooks rumstehen haben, glänzend ist "in" ;)
    Das mit dem Akku kommt natürlich immer aufs Notebook an, kann da nur vom XPS sprechen, über das ich mich da schlau gemacht hab...das kommt mit dem 6-Zellen-Akku auf bis zu knapp über 5 Stunden bzw. auf 30% mehr (also 6,5h-7h) mit dem 9-Zellen-Akku (Laut Notebookcheck: Test Dell XPS M1330 Notebook). Denke mal unter "realen" Bedingungen etwa 3-4h bzw. 5-6h. Dafür ist der 9-Zellen-Akku aber auch 170g schwerer... kommt natürlich alles auf die Konfiguration des Laptops an, wieviel Strom die Komponenten verbrauchen.

    Generell solltest du an der Hotline bestellen, dort kann man meist gut was rausschlagen. Ich hab mir im Internet nen XPS für 1320 ausgerechnet (+29€ Versand) und hab ihn für 1100 inkl. Versand bekommen.

    MfG,
    Stefan
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

DELL Notebookkauf - welches Display, welche Festplatte (Inspiron/XPS/Studio15?)?

Die Seite wird geladen...

DELL Notebookkauf - welches Display, welche Festplatte (Inspiron/XPS/Studio15?)? - Ähnliche Themen

  1. notebookkauf - HILFE. macbook für die uni? schenker, dell..?

    notebookkauf - HILFE. macbook für die uni? schenker, dell..?: Wie hoch ist dein Budget? -1200 Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...
  2. Notebookkauf: Sony vs. Samsung & Dell

    Notebookkauf: Sony vs. Samsung & Dell: Hallo Community Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook, und habe drei Modelle speziell ins Auge gefasst. Da wären - das...
  3. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  4. DELL NB bis 2000€

    DELL NB bis 2000€: Hallo zusammen, ich kann mich nicht so recht entscheiden ob ich das DELL XPS 15 mit 512GB SSD nehme oder lieber doch ein Inspirion mit SATA HDD....
  5. Laptop Akku für Dell Latitude E5530

    Laptop Akku für Dell Latitude E5530: Hallo Community, der Akku in meinem Dell Latitude E5530 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt....