Dell oder Lenovo für Einsteiger?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Charli, 26.01.2009.

  1. Charli

    Charli Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich möchte mir mein erstes Notebook kaufen. Ich habe einen Desktop PC für Spiele usw., dort habe ich auch schon selbst geschraubt. Bei Notebooks kenne ich mich so gut wie gar nicht aus. Um es kurz zu machen meine Nutzungsanforderungen:

    - Office
    - Surfen, viel surfen
    - Mp3s abspielen, d.h. auf die Stereoanlage per Chinch übertragen, gute Klangqualität wichti- gute Verarbeitung
    - große Festplatte mind. 250 GB
    - guter Service

    Mein Budget liegt bei ca. 800€. Außerdem möchte ich eine Garantieverlängerung mit im Preis haben.
    Ich habe drei Kandidaten ausgesucht.

    Dell Studio 15. In der 320 GB Variante mit 3 GB Ram und 4 Jahren Garantie kostet es ca. 850€. Es hat ein LED Display und soll über gute Verarbeitung verfügen. Allerdings soll es eine schlechte Tastatur und vor allem eine schlechte Soundkarte haben. Der sound ist mir aber sehr wichtig.

    Dann das Lenovo Thinkpad SL 500:

    Lenovo IBM ThinkPad SL500, Core 2 Duo T5870 2.00GHz, 2048MB, 320GB, DVD+/-RW, 15.4" (NRJALGE) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Das hat auch 320 GB Festplatte aber nur 2GB Ram. Dazu kommen noch 140€ für die Garantieverlängerung. Die Verarbeitung und vor allem die Tastatur des Thinkpad SL 500 sollen sehr gut sein. Stimmt das oder wurde beim SL 500 auch gespart? Ich kenne nur das N500 von Saturn aber das haut mich jetzt nicht um von der Qualität her. Wie ist die Abstufung der Lenovo Qualität und vor allem im Vergleich zu Dell?

    Das Sony Vaio:

    Sony Vaio VGN-NR21S/S 15,4 Zoll WXGA Notebook: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Hat eine bessere Graka dafür weniger Ram und Festplatte. Die Sonys gefallen mir recht gut aber der Service soll nicht so gut sein.

    Ich möchte mein Notebook fürs gemütliche Sitzen auf der couch und surfen mit W-Lan nutzen. Außerdem möchte ich es mal zu meiner Freundin mitnehmen und dort auch nur hinstellen. Vielleicht mal im Sommer auf der Terrasse nutzen.

    Was würdet ihr mir empfehlen?

    Gruß Charli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 26.01.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Nimms Studio. Der Soundchip ist gut und gibt saubere Signale über den Kopfhöreranschluss raus. Die Lautsprecherchen sind bei den Meisten Notebooks nicht der Rede wert; bei Dell fallen sie idr. allerdings negativ auf. so weit so richtig.

    Wenn du Wert auf Service legst bleiben nur die 2 Großen. HP und Dell.
    Bei dem Preisrahmen würd ich ich mir ein Studio15 kaufen.
    Einer Freundin habe ich ein solches Gerät bestellt und sie is restlos begeistert.
     
  4. Charli

    Charli Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    von HP habe ich gelesen dass die einen großen Unterschied zwischen Privat und Business Notebook machen. Bei der privaten Serie soll die Qualitäteher mies sein.

    Ich dachte beim Serice und der Quali wäre Lenovo vielleicht noch besser als Dell.

    Wie kann ich überhaupt die Qualität von Dell einschätzen ohne es überhaupt gesehen zu haben? Ist die viel besser als bei Sony? (die kenne ich ja von Saturn).

    Edit: Also ist der Soundchip beim Studio gut nur die LS sind mies und daher wurde der Klang schlecht bewertet? Über die LS beim Lappi würde ich eh nicht hören.
     
  5. #4 2k5.lexi, 26.01.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    HP hat einen deutlichen Unterschied in den Baureihen - auch richtig.
    Hast du den Studio15-Test auf Notebookcheck.com gelesen?
    Der gibt einen guten Überblick zum Studio15. Wie gesagt - meinesachtens passt das Ding auf deinen Ansprüche wie die sprichwörtliche "Faust aufs Auge"
    Rischtisch!
     
  6. #5 Charli, 26.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2009
    Charli

    Charli Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Jetzt habe ich mir den Testbericht in Ruhe durchgelesen. Scheint echt ein gutes Gerät zu sein. Ein paar kleine Schwächen gibt es ja überall.
    Ich hatte mir mal für eine Lan ein Medion mit einer Geforce 8600 MGS ausgeliehen. Damit konnte ich ganz gut zocken. Die 3450er ist da wohl doch etwas schwächer.

    Wenn ich also zocken möchte würde nur ein XPS bleiben... ich glaube da schleppe ich lieber meinen Desktop.

    Gibt es eine Möglichkeit das Studio mit mattem Display zu bekommen?

    Nochwas: Hier im Forum war doch mal eine die so überhaupt nicht mit dem Studio zurecht kam. Muss ich mal suchen den Thread.

    Edit: Für das gleiche Geld gibt es auch das Studio 17, das hat eine HD 3650 drin. Dafür nur ein CCFL Panel. Mit LED kostet es 70€ mehr. Die 70€ finde ich eigentlich ok. Ich weiß nur nicht was besser ist das Studio 17 mit HD 3650 oder das Studio 15 mit HD 3450. Welches biestet das bessere PL Verhältnis?

    Edit: Ich muss nochmal editieren.;) Auf Notebookcheck wird das Studio 15 mit gut bewertet. Bei Notebookjournal nur mit befriedigend und das Studio 17 nur mit ausreichend. Außerdem wird bei notebookjournal die Tastatur bemängelt wovon man bei Notebookcheck nichts liest.
    Woher kommt die unterschiedliche Bewertung?

    Notebook Test News auf notebookjournal.de - Tests - Neuer Dell-Studio 17" im Test

    Notebook Test News auf notebookjournal.de - Tests - Featuring: The Dell Studio 15
     
  7. Charli

    Charli Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    schieb^^^^
     
  8. #7 2k5.lexi, 26.01.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Notebookjournal bewertet auch As.us mit gut oder sehrgut... bei mir würden die bestenfalls die Wertung "Elektronikschrott bekommen

    wie gesagt, ich kenn das Studio15 und würde es empfehlen. ob du das stärkere studio17 willst musst du mit deinem Rücken abmachen, immerhin ists deutlich größer und schwerer
     
  9. Charli

    Charli Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Eigentlich bin ich für das 15 Zoll. Ich dachte nur da im 17er eine HD 3650 drin ist wäre es spieletauglicher. Aber dann hält das Akku auch bestimmt nicht so lange.

    Oder gibt es vielleicht einen Adapter mit dem ich die HD 4850 von meinem Desktop am Dell nutzen kann?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SchwarzeWolke, 26.01.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nein?!?!?

    :rolleyes:

    Edit: Anders gefragt: Wenn du schon so einen potenten Desktop besitzt, warum dann überhaupt auf dem Laptop spielen?
     
  12. Charli

    Charli Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Naja ich dachte für eine Lan-Party wäre das nicht schlecht. Mein Tower wiegt ca. 20 Kg.

    Der Laptop wird außerdem als Desktop Ersatz von meiner Mutter genutzt. Aber die macht nur office und höchstens Spiele wie Mohrhun.
     
Thema:

Dell oder Lenovo für Einsteiger?

Die Seite wird geladen...

Dell oder Lenovo für Einsteiger? - Ähnliche Themen

  1. Vaio TZ Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?

    Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?: Hallo Ich habe eine Frage zu einem schon etwas betagten Laptop, was aber noch gut funktioniert mit Windows7 32Bit. Ich habe ein älteres...
  2. Bin an Dell Latitude E7450 (oder ähnlichem) interessiert - Ein paar Fragen.

    Bin an Dell Latitude E7450 (oder ähnlichem) interessiert - Ein paar Fragen.: Liebe Laptop Kenner, mein vorläufiger Wunsch-Laptop ist der Folgende: Dell Latitude E7450 Core i7 14" Zoll IPS-Panel (oder gleichwertig)...
  3. Dell E6500 - Akku wird nicht geladen (Akku oder andere Hardware?)

    Dell E6500 - Akku wird nicht geladen (Akku oder andere Hardware?): Guten Morgen zusammen. Ich habe mir ein gebrauchtes Dell E6500 gekauft und wurd übers Ohr gehauen, denn das Notebook lässt sich nur im...
  4. Welches der Notebooks? Dell XPS 15 oder anderes? Bildbearbeitung

    Welches der Notebooks? Dell XPS 15 oder anderes? Bildbearbeitung: Hallo Leute, so vergeht die Zeit. Vor 6 1/2 Jahren hab ich mich hier beraten lassen und mir nen Dell Inspiron 1720 gekauft. :D Das Teil hab ich...
  5. Notebook gesucht?! "DELL ODER MSI"?

    Notebook gesucht?! "DELL ODER MSI"?: Hallo liebe Community :). seit 2 Tagen quäle ich mich schon durchs Netz und vergleiche beiden der oben genannten Notebooks... Die...