Dell Precision M4400

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Intoxicate, 03.09.2008.

  1. #1 Intoxicate, 03.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2008
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Hab gestern meinen M4400 bekommen. Hier ein paar Eindrücke zu den ersten paar Stunden mit dem Gerät:

    Daten:
    Intel Core2Duo P8400 mit 2,26GHz
    LED WXGA+ Display
    4GB Ram 800MHz DDR2 (3571MB werden unter Vista 32bit angezeigt)
    320GB Seagate 7.200 Platte
    Nvidia FX 770 mit 512MB DDR3 Speicher

    Die Haptik des Gerätes ist gut. Alles fühlt sich solide an, wenn auch nicht ganz so robust wie von den ersten Bilder her erhofft. Dieser Eindruck kann aber auch dadurch entstehen, da das Gerät mit seinen 15,4" relativ dünn und leicht ausgefallen ist, was durchaus positiv ist ;)

    [​IMG]

    Das Netzteil ist sehr groß, liegt aber auch daran dass es 130 Watt hat, werde mir aber noch ein kleineres für den mobilen Betrieb zulegen. Lustig ist das Feature, dass eine LED am Stecker anzeigt, ob das Netzeil angeschlossen ist. Auf dem Bild sieht man zudem die neuen Scharniere.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das DVD Laufwerk ist jetzt so groß wie bei den aktuellen Thinkpads, dadurch konnte die Gehäusehöhe auf Latitude D630 reduziert werden.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Leider bietet Dell keinen Bay-Akku für den Laufwerksschacht mehr an, die Anschlüsse fehlen dementsprechend:

    [​IMG]

    Die Tastatur ist auf D630 Niveau, leicht verbessert, der Trackpoint hat endlich eine dritte Taste zum Scrollen, lässt sich gut bedienen auch wenn der Thinkpad Trackpoint immer noch deutlich feinfühliger reagiert. Die Kappen sind zwischen Dell und IBM leider nicht kompatibel, sonst hätte ich meinen roten IBM Knuppel weiter verwendet.

    [​IMG]

    Hauptkauf-Kriterium neben der schnellen Grafikkarte war für mich das LED-WXGA+ (1440x900) Display. Mit dem T61p WSXGA+ (1680x1050) Display bin ich nie richtig warm geworden. Da ich viel lese und im Internet recherchiere ist mit die Schrift bei WSXGA+ zu klein, die Skalierung unter Vista (110DPI) stellte immer ein Kompromiss dar, genau wie die Skalierung im Firefox oder im IE. Die Displayauflösung ist sicherlich geschmackssache, aber ich finde WXGA+ auf 15,4" perfekt.

    [​IMG]

    Mein bisheriges Lieblings-Display (bis auf die Auflösung, 1440x900 sind mir auf 13,3" zu klein, aber mit der Vista Skalieren auf 110DPI geht es) ist das LED-Display vom X300, es ist wesentlich heller als alle anderen IBM Displays die ich bis jetzt gesehen hatte und die Farben wirken sehr natürlich. Im Vergleich dazu ist das M4400 Display sehr gut !! Es ist nochmal ca. 20% heller, hat etwas bessere Blickwinkeleigenschaften und die Farben sind vergleichbar.

    [​IMG]

    Hersteller des Display ist übrigends Samsung, anscheinend ist es das gleiche Display wie im Studio 15. Die Kenndaten laut Notebookcheck decken sich auch mit meinen Erfahrungen im Vergleich zum X300, welches über knapp 250 cd/m² verfügt, da das M4400 Display nochmal deutlich heller ist

    [​IMG]

    Die Innenansicht zeigt die zwei Kühlkreise, die den gemeinsamen Lüfer gut beschäftigen. Der P8400 ist mit 45°C im Office Betrieb sehr schön kühl:

    [​IMG]

    Insgesamt bin ich mit dem Kauf sehr zu frieden und kann das Gerät ohne zu zögern weiterempfehlen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kingbee, 03.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2008
    kingbee

    kingbee Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Latitude D430
    die ersten Tests

    Endlich mal ein Review über die neuen Modelle :) Ich schwanke noch zwischen Latitude und Precision und bin mir auch noch nicht sicher, ob 14.1" oder 15.4". Meine Lieblingsauflösung für 15.4" ist eigentlich 1650x1050.

    Der ständig laufende Lüfter erinnert an mein Latitude D430 und ist der einzige Schwachpunkt des Notebooks. Ich bin mal gespannt wie das Lüfterverhalten bei den neuen Latitudes ist, in denen befindet sich ja eine kleinere Grafikkarte.

    Hörst Du beim Precision M4400 eigentlich ein Fiepen (Core2Duo-Whining)?

    Als Alternative zur neuen E-Serie gibt es für mich auch nur die Thinkpads, leider verbauen diese nur mittelmässige Displays.
     
  4. #3 marius_K, 03.09.2008
    marius_K

    marius_K Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Intoxicate,

    danke für die umfassende Berichterstattung und der Bilder. das Gerät schaut schick aus und ich erwäge mir auch ein neues Book zu kaufen.

    Ist das Lüfterverhalten wirklich so extrem?

    Schöne Grüße

    Marius
     
  5. #4 Intoxicate, 03.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2008
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Ein CPU-Whining ist nicht vorhanden!
    Nachdem ich in den ersten W500 Reviews gelesen habe, dass Lenovo wieder die gleichen Displays wie beim T61p verbaut war das Thinkpad für mich gestorben. Ist wirklich eine Zumutung bei solch teuren Notebooks so einen dunklen Mist zu verbauen!

    Extrem wäre übertrieben, mit etwas Umgebungslärm (normale Büroumgebung) fällt er nicht auf. Im stillen Kämmerlein ist er jedoch deutlich zu hören. Kein Gericom-Dauer-Föhn, aber auch kein flüsterleistes X300.
     
  6. #5 Intoxicate, 03.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2008
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Habe gerade den 3Dmark05 und 3Dmark06 durchlaufen lassen, die Leistung liegt nochmal deutlich über der 8600GT bzw. FX570. Es könnte sich daher hardwareseitig um eine 9650GT handeln (die kommende FX 1700 könnte dann identisch zur 9700GT sein),
    hier die Ergebnisse der FX 770 (Treiber Version 177.98):
    3dMark05: 10594 3dMark06: 5523

    Die NVidia FX 570 in meinem T61p kam auf folgende Werte:
    3dMark05: 8716 3dMark06: 4843

    Die NVidia 8600GT im XPS M1530 kommt auf folgende Werte:
    3dMark05: 7923 3dMark06: 4223

    Die ersten Notebooks mit NVidia 9600GT kamen im Schnitt auf folgende Werte (Notebookcheck.com):
    3dMark05: 8148 3dMark06: 4636

    Hier noch ein paar Vergleichsbilder mit dem XPS M1530 eines Arbeitskollegen (mit WUXGA Auflösung):

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Im Cinebench R10 erreicht die FX 770 im Shader-Test 4204 Punkte. Das ist etwas höher als eine NVidia 9650 GT (Notebookcheck) die 3761 Punkte erreicht. Da die FX mit CAD optimierten Treibern ausgestattet ist, deutet es immer mehr darauf, dass sie auf der 9700 GT basiert.
     
  7. #6 SchwarzeWolke, 03.09.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Haha, im Spiegeldisplay vom XPS sieht man euch sogar :D.
     
  8. #7 kingbee, 03.09.2008
    kingbee

    kingbee Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Latitude D430
    Lüfter / Grafikkarte

    Da für mich die 256 MB-Grafikkarte reicht werde ich mir wohl ein E6400 kaufen, man muss abwarten, ob das Lüfterverhalten dort anders ist als beim Precision.

    Die Displays bei Lenovo sind eine Zumutung, mein R60 ist aufgrund des schlechten Displays (dunkel, unscharf, stark Blinkwinkel-abhängig) nur noch aus und ich mache mittlerweile fast alles mit dem D430. Leider verbaut Lenovo auch in den teuren T- und W-Modellen schlechte Displays, im Moment gibt es nur ein T400-Modell mit LED und dieses ist noch nicht lieferbar.

    Für mich stellt sich nur die Frage E6500 oder E6400, mein D430 behalte ich in jedem Fall für unterwegs und das neue Notebook dient als Nachfolger für das R60.
     
  9. #8 g.r.uner, 05.09.2008
    g.r.uner

    g.r.uner Forum Freak

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    viell. Dell Precision M2400
    Ich denke, dass das M2400 bzw. die FX370M auch nochn Stück leiser ist oder? Hat ja eine niedrigere Leistungsaufnahme (laut Nvidia 20Watt im Gegensatz zur 770er mit 35Watt). Aber Intoxicate, Respekt für deine Anschaffung... echt geiles Teil.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Intoxicate, 05.09.2008
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Mittlerweile habe ich den M4400 auch leiste bekommen.
    Wahrscheinlich hat Vista die ersten Tage gebraucht um "warm" zu laufen. Nachdem ich dann noch die Energieoptionen angepasst habe ist der Lüfter nur noch selten zu hören!! :)

    Ich hab den Rechner zuerst mit einer Seagate 320GB Platte mit 7200 rpm betrieben, mittlerweile habe ich aber wieder die 320GB WD mit 5400 rpm drin. Von der Lautstärke war die Seagate in Ordnung, die Schnelligkeit war auch toll, allerdings hat die Platte vibriert und da sie direkt unter der rechten Handballenablage sitzt, spürt man die Platte ständig. Wenn man auf die Geschwindigkeit angewiesen ist, dann würde ich die Seagate immer wieder empfehlen, ist wirklich deutlich besser als alte 7200 die ich schonmal ausprobiert hatte, aber wer empfindlich auf Vibrationen reagiert, sollte lieber eine 5400er einbauen.h
     
  12. #10 kingbee, 05.09.2008
    kingbee

    kingbee Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Latitude D430
    Arbeiten CPU und Grafikkarte mit Deinen neu angepassten Energie-Optionen noch mit voller Leistung? Es würde ja keinen Sinn machen, sich ein solch leistungsstarkes Notebook zu kaufen, um die Leistung dann wieder zu drosseln, damit der Lüfter leise wird ;)
     
Thema: Dell Precision M4400
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dell m4400 bluetooth aktivieren

    ,
  2. dell precision m4400 tastaturbeleuchtung

    ,
  3. lg laptop screen lpl0aa8

    ,
  4. dell m4400 windows 7 64 keine rückmeldung,
  5. acer 5530g lüfter defekt,
  6. dell precision m4400 bluetooth aktivieren,
  7. screenshot dell precision m4400,
  8. dell 5530 gps aktivieren,
  9. dell precision m4400 lüfter reinigen,
  10. precision m4400 dcp,
  11. dell m4400 lüfter laut,
  12. dell precision m 4400 system wiederherstellen,
  13. linux mint 17 dell precision m4400 unbekanntes gerät,
  14. dell m4400 bootet nicht,
  15. dell m4400 bluetooth gerät hinzufügen win7,
  16. m4400 umts nutzen,
  17. dell m4400 windows 7 64 friert ein,
  18. dell m4400 bios reset,
  19. dell precision m4400 installiert kein Windows XP,
  20. m4400 test,
  21. m4400 onboard Grafik umschalten,
  22. qx9300 m4400,
  23. dell precision m4400 grafikkarte tauschen,
  24. m4400 wärmeleitpaste,
  25. dell d820 grafikkarte tauschen
Die Seite wird geladen...

Dell Precision M4400 - Ähnliche Themen

  1. Dell Precision m4400 Bildfehler

    Dell Precision m4400 Bildfehler: Hallo zusammen, Mein Precision m4400 geht jetzt in das 6.Jahr. Bin auch immer noch sehr zufrieden mit dem notebook. Seit einiger Zeit habe ich...
  2. Suche externes Akku pack für Dell Precision M3800

    Suche externes Akku pack für Dell Precision M3800: Hallo, ich bin neue hier im Forum und wende mich mit einer dringenden Frage an euch. Ich brauche ein externes Akkupack um meinen Dell...
  3. Dell Precision M4500 Zusatzakku

    Dell Precision M4500 Zusatzakku: Hi habe mir für die Schule den Dell Precision M4500 zugelegt und wollte wissen ob das Ultrabay-DVD-Laufwerk durch ein Zusatzakku austauschen...
  4. Verkaufe DELL Precision M6500 17" Notebook

    Verkaufe DELL Precision M6500 17" Notebook: Verkaufe DELL Precision M6500 17" Notebook, wie neu Hi, verkaufe mein DELL Precision M6500: 17" WUXGA 1920x1200 Display, matt Intel Core...
  5. Dell precision m6500 Speicher erweitern

    Dell precision m6500 Speicher erweitern: Hi, ich würde gerne den Speicher am 6500er meiner Freundin tauschen, bin aber nicht ganz sicher, welche Module ich brauche. Ist ein Samsung...