Dell Studio 1558 in dieser Konfiguration das richtige?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Discordia, 28.03.2010.

  1. #1 Discordia, 28.03.2010
    Discordia

    Discordia Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Forengemeinde,

    da mein Notebook in den letzten Zügen liegt, brauch ich dringend ein neues Notebook. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand bei der Wahl helfen würde, da ich mir selbst etwas unsicher bin.

    Erstmal die Rahmenbedingungen:
    - Mehr als 800 Euro sind nur schwer drin.. ich bin Studentin.
    - Das Display sollte nicht größer als 15,4'' sein, da es mir sonst zu sperrig ist.
    - Die Art des Displays ist mir egal.
    - Hauptsächlich werde ich damit im Internet unterwegs sein und Office-Anwendungen bedienen, jedoch zocke ich auch gerne mal und es sollte zumindest WoW (*schäm*) gut darauf zu spielen sein. Sehr aufwändige Spiele wie Crysis werde ich darauf nicht spielen.
    - Das Notebook wird viel umhergeschleift, jedoch habe ich trotzdem meist Strom. Allerdings sollte es eben nicht super schwer sein.
    - Im Bezug auf Akkulaufzeit bin ich nicht verwöhnt und habe daher grundsätzlich kaum Ansprüche, die über eine Stunde hinaus gehen.
    - Ich bin schon auf mein Notebook angewiesen, aber einen Sofortservice brauche ich eher nicht.
    - An Anschlüssen brauche ich eher nur wenig, ich werde W-Lan und USB nutzen, evtl. einen Fernseher oder einen Monitor anschließen. Ansonsten eigentlich nichts.

    Ich bin jetzt auf folgendes Gerät gestoßen:

    Dell Studio 1558

    - Black chainlink
    - INTEL® CORE™ i5-520M (2,4 GHZ, 4 THREADS, TURBO BIS ZU 2,93 GHZ, 3 MB CACHE) ändern
    - Original Windows®7 Home Premium 64bit - Deutsch
    - Interne Tastatur - Deutsch (QWERTZ)
    - Microsoft® Works 9.0 - Deutsch
    - 1 Jahr Schutz im Lieferumfang des PCs mit enthalten
    - McAfee® Security Centre – Schutz für 15 Monate – Deutsch
    - Computrace LoJack for Laptops, 1yr license - included with your PC
    - LCD 40 cm (15,6'')-WXGA-WLED-TFT-Breitbild-Display (1366 x 768), mit TrueLife™
    - 4.096 MB 1333 MHz Dual-Channel DDR3 SDRAM [2 x 2.048]
    - 500-GB-SATA-Festplatte (5400 1/min)
    - ATI Mobility Radeon HD5470 Grafikkarte 1 GB
    - DVD+/-RW-Laufwerk (CD und DVD lesen/schreiben) mit DVD-Brennsoftware
    - Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 56 Wh
    - Intel® Wireless LAN 6200 2x2 802.11a/b/g/n card (EUR)
    - Integrierte 2,0-Megapixel-Webkamera
    - Belkin 15,6" Neopren Notebook-Hülle - Chocolate/ Tourmaline
    - Netzkabel, 1 m (dreiadrig) - Europa

    Standard-Support 1 Jahr begrenzter Service - Abhol- und Reparaturservice

    - Studio 1558 Resource DVD (Diagnostic & Drivers)
    - 90-W-Netzteil
    Silver chainlink palm rest – with Black Chainlink cover only
    - Wireless Label CI5
    - Datasafe Local 2.0 Basic

    Kosten würde mich der Spaß 758 Euro bei Dell direkt. Meint ihr, dass dieses Gerät den Anforderungen entspricht? Wichtig war mir insbesondere ein vernünftiger Prozessor und genügend Arbeitsspeicher, da mein aktueller Recher darunter krankt. Aus der Grundkonfiguration habe ich nur die W-Lan-Karte verbessert, wobei ich nicht weiß, ob das nötig ist.

    Ich würde mich über jede Hilfe wirklich sehr freuen!

    Viele Grüße,
    Discordia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 28.03.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  4. #3 Discordia, 28.03.2010
    Discordia

    Discordia Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Erstmal vielen herzlichen Dank für die Antwort!! Verstehe ich das also richtig, dass im Fall des oben genannten Notebooks die Grafikkarte das Spielen nicht wirklich erlaubt? Bei den verlinkten Notebooks ist finanziell leider nur
    Easynotebooks.de - Sony - VAIO VPC-CW2S1E/L Blau VPCCW2S1E/L.G4 4905524654837
    grade so drin vom Preis.. Ist es dann wirklich so viel besser? In dem Fall würde ich natürlich ans Limit gehen. Der Prozessor ist ja etwas schwächer, aber so wie ich das jetzt hier gelesen habe, ist fürs Spielen eher die GraKa das Problem.
    Anfangs hatte ich auch Mal
    Notebooks ASUS X5DID-SX058V [Einstiegs-Gamer 2.5]
    und
    Acer Aspire 5740G-434G32Mn 39.6 cm Notebook: Amazon.de: Computer & Zubehör
    im Blick, aber das ist wohl eher gar nichts.. Ich hatte Sony bisher gar nicht im Blick, aber wenns hier empfohlen wird, werde ich das doch genauer ins Auge fassen!
    Vielen Dank!
     
  5. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Von Acer und Asus würde ich generell die Finger lassen, das Vaio ist klar spieletauglicher als das Studio, leidet aber unter anderem an einem unterdurchschnittlichen Display. Ich würde dir empfehlen, die jeweiligen Tests vom Vaio E und Dell Studio bei notebookcheck.com durchzulesen, dann kannst du selbst entscheiden, welches Gerät dir persönlich besser gefällt.
    Ein paar Kompromisse müssen aber bei deinen Anforderungen und dem Budget immer gemacht werden...
     
  6. #5 singapore, 28.03.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Ich habe mit dem Sony absichtlich ein 14 Zoll Modell gewählt, weil du geschrieben hast, dass du es viel mitnehmen willst.
    Durch die identlische Auflösung von 1366x768 hast du genauso viel "Platz" auf dem Display.
    Das 1366x768 Display des Studio 15 ist nicht besonders toll. Für mehr Qualität sollte man bei dell zum 1920 Display greifen (siehe Test).
    Persönlich finde ich die Tastatur des 1558 recht weich.
     
  7. #6 Discordia, 29.03.2010
    Discordia

    Discordia Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Erstmal vielen herzlichen Dank nochmal für die weiteren Antworten! Nach dem was ihr hier schreibt, werde ich das Studio 15 wohl nicht nehmen, da ein besseres Display ja dann auch wieder teurer wird. Bezüglich der 14 Zoll muss ich mir mal im Geschäft anschauen, wie groß das wirklich ist, da ich noch keinen externen Monitor habe. Allerdings wäre die Größenersparnis sicher auch kein Fehler.
    Ich werde jetzt weiter in Richtung Vaio recherchieren, hätte aber nochmals gerne eine Beurteilung der Kriterien bezüglich des folgenden Laptops
    ARLT Computer | Samsung R580 Aura Harris
    Ich hatte Samsung auch nicht auf dem Schirm, habe aber jetzt hier im Forum gelesen, dass die Samsung Aura doch recht gut sein sollen. Mein Problem liegt eigentlich immer in der Beurteilung der Kombi Prozessor-GraKa bezüglich der Spieltauglichkeit, da mehr ja nicht immer gleich besser ist...

    Nochmals vielen Dank an alle, die sich hier die Mühe machen!!
     
  8. #7 2k5.lexi, 29.03.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    ansich wäre das 580 Harris schon okay, jedoch bekomst du die gleiche Power für weniger Geld wenn du nach einem R522 mit einer Radeon 4650 ausschau hältst und noch eines ergattern kannst.
     
  9. #8 maboon, 29.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.03.2010
    maboon

    maboon Guest

    Gibt es günstiger:

    Samsung R580-Harris 39,6 cm Notebook: Amazon.de: Computer & Zubehör

    (oben steht zwar die GF310, in den technischen Details allerdings die GT330M - wie das Harris ja auch konfiguriert ist)

    Wenn hier spieletaugliche Notebooks in dem Preissegment empfohlen wurden, war das in erster Linie das R522 ("Ahadi") mit ATI HD4650 und "veraltetem" Core2Duo. Gibt es aktuell noch für 650 € im oben verlinkten Shop und ist wohl auch besser verarbeitet als das 580

    Wenn für Dich ein Core i3 in Frage kommt, würde ich doch nochmal über ein Studio 15 nachdenken. Zu dem Preis müsstest Du das Full-HD-Display, schnelleren Speicher und eine schnellere HDD hinzukonfigurieren können. Wenn Du dann noch Luft hast, kannst Du Dir über das aktuelle Angebot mit den 4 Jahren Vor-Ort-Service nochmal Gedanken machen. Vieleicht ist das ja doch interessant.

    Sony-Geräte kannst Du Dir z.B. "Ich-bin-doch-nicht-blöd" ansehen (weiss nicht, ob Du die Gelegenheit dazu hast). Dort findest Du das Sony CW, das Sony EB (könnte für Dich auch in Frage kommen) und bestimmt auch ein Dell Studio. Letzteres ggf. nur als 17"er, ggf. als 15" mit nur dem HD-Ready-Panel.
    Vergleichen kannst Du aber trotzdem mal. Für mich subjektiv ist das "schlechtere" Panel des Studio besser als die Sony-Displays bei allen Geräten unter 1.000 € (auch des CW). Dafür bieten Dir einige Sony eine etwas bessere Tastatur und sind etwas chicker (Studio ist vergleichsweise mächtig). Schau es Dir einfach mal an und spiel ein bisschen damit rum.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. maboon

    maboon Guest

    Tante Edith meint, ich war zu langsam...

    ...und zu doof. Sorry für Doppelpost.
     
  12. #10 Discordia, 29.03.2010
    Discordia

    Discordia Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke Leute, ihr seid einfach super!! :)
    Ich werde die Beiträge später nochmal genau durcharbeiten, bin grade bei der Arbeit! Zwecks des R522, ist die GraKa denn besser als die im Studio bemängelte vom selben Hersteller? Ich hatte bisher gute Erfahrungen mit den Nvidia GeForce, aber ich bin da sehr offen, wenn ihr sagt, dass das gut ist, glaub ich das auch. Zum I3: Ich habe halt hier gelesen, dass es meist nicht das Problem des Prozessors ist, wenn die Spiele nicht laufen und erhoffe mir, dass bei einem günstigeren Laptop mit dem niedrigeren Prozessor der Heizkessel- und Lärmeffekt nicht so schlimm ist. Wie wichtig wäre denn der I5, bzw. wie gut ist der I3 noch? Ich würde mal das Studio mit I3 konfigurieren und nochmal posten, wegen der GraKa, ich weiß ja nicht, was die dann verbauen... Würde gerne das mit der Fähigeren nehmen.
    Auf jeden Fall danke schonmal, ihr seid echt super!
     
Thema: Dell Studio 1558 in dieser Konfiguration das richtige?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auswurftaste bei DELL Laptop

Die Seite wird geladen...

Dell Studio 1558 in dieser Konfiguration das richtige? - Ähnliche Themen

  1. Studio Serie Dell Studio 1535 - Black Screen

    Dell Studio 1535 - Black Screen: Hallo, seit einiger Zeit ist mein Display schwarz und Windows fährt auch nicht hoch. In der LED Leiste brennt dauerhaft das...
  2. Dell Studio 1537 Akku ladet nicht / Error Message

    Dell Studio 1537 Akku ladet nicht / Error Message: Hallo zusammen, habe beim Dell 1537 folgendes Problem: Beim Hochfahren zeigt er mir eine Fehlermeldung "Unknown AC Adapter" Weiter mit F1, F2...
  3. Studio Serie DELL Studio 1555 fährt nicht hoch

    DELL Studio 1555 fährt nicht hoch: Hallo zusammen, ich habe nach nunmehr fast 5 Jahren Problemfreiheit den ersten großen "Error" bei meinem DELL Studio 1555 Notebook. Er fährt...
  4. Studio Serie Welche (hintergrundbeleuchtete) Tastatur? (Dell Studio 1558)

    Welche (hintergrundbeleuchtete) Tastatur? (Dell Studio 1558): Ich suche für mein NB eine neue Tastatur, diese soll eine Hintergrundbeleuchtung haben. Laut Dell wäre die Teilenummer D380K. Angebote dafür sind...
  5. Dell Studio 1537 zu langsam??

    Dell Studio 1537 zu langsam??: Hallo @all, ich habe ein Dell Studio 1537 mit einem Prozessor T4200 und 3GB Ram. In letzter Zeit ist der Laptop sehr langsam geworden....