DELL Vostro 1510 vs. TOSHIBA Satellite Pro L300-141

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von MissAlexx, 06.06.2008.

  1. #1 MissAlexx, 06.06.2008
    MissAlexx

    MissAlexx Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebes Forum!

    Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Laptop und haben grundsätzlich mal folgende zwei ins Auge gefasst. Ich tendiere mehr zu dem DELL Vostro statt zum Toshiba Notebook, bin mir aber nicht sicher, ob der DELL 200 EURO mehr wert ist? :confused: Vielleicht könnte mir jemand von euch bei meiner Entscheidung helfen, da ich selber nicht so viel Ahnung davon habe...

    DELL Vostro 1510:

    Prozessor : Intel Core 2 Duo-Prozessor T8100 (2,1GHz, 3MB Cache, 800 MHz FSB)
    Betriebssystem: Genuine Windows® Vista™ Business with XP Professional installed and Vista Media - German 
    Software: MS Works 9.0
    Support: 1 Jahr Basis-Service
    Display: 15,4'' Breitbild WXGA Display (1280 x 800), reflexionsarme Beschichtung
    Webcam: Glänzendes Schwarz, 1,3MP Kamera
    Arbeitsspeicher: 4096 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM
    Festplatte: 320 GB
    Grafikkarte: 256 MB nVidia® GeForce™ 8400M GS (64 Bit)
    DVD Laufwerk: Internes 8x DVD+/-RW-Laufwerk mit automatischem Einzug, einschließlich Software
    Hauptakku: Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 58 Wh 
    W-LAN: Intel® Pro Wireless 3945 802.11a/b/g Minikarte - Europa 

    Preis: 760 EURO

    TOSHIBA Satellite Pro L300-141

    Prozessor: Intel Dual-Core Prozessor T2370 (1,73GHz, 1MB Cache, 533 MHz FSB)
    Betriebssystem: Original Windows Vista Business Edition (vorinstalliert) + Original Windows XP Professional Edition (OEM Recovery DVD-ROM)
    Support: 1 Jahr internationale Bring-In Herstellergarantie inkl. Vor-Ort Abholservice
    Display: 15,4'' Toshiba TruBrite WXGA TFT Hohe Helligkeit (1280 x 800)Webcam: keine
    Arbeitsspeicher: 1024 MB 667 MHz DDR2 RAM
    Festplatte: 250 GB
    Grafikkarte: Intel® GMA X3100 (RAM : bis zu 358 MB vorhandener Graphicspeicher mit 2 GB Systemspeicher)
    DVD Laufwerk: DVD Super Multi (Double Layer) Laufwerk (24x CD-R, 4x DVD-RW)
    Hauptakku: Lithium Ionen
    W-LAN: Wi-Fi® 802.11b/g

    Preis: 560 EURO

    Herzlichen Dank für Eure Hilfe!!

    Liebe Grüße + schönes Wochenende,
    Lexi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berliner, 06.06.2008
    Berliner

    Berliner Forum Stammgast

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Beim Dell ist eine echte Grafik mit eigenem Speicher, 4x soviel Arbeitsspeicher, ein wesentlich schnellerer Prozessor, eine größere Festplatte und ein nicht glänzendes Display drin. Dell hat auch den wesentlich besseren Support. Wenn man nicht nur eine möglichst billige Kiste ohne Leistungsreserven sucht, ist eindeutig der Dell die bessere Wahl.
     
  4. #3 singapore, 06.06.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  5. #4 MissAlexx, 06.06.2008
    MissAlexx

    MissAlexx Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja ich hab die MWSt bereits reingerechnet... ich hoff mal, dass ich auch als Privatkunde das Notebook kaufen kann (auch wenns eigentlich ein Notebook für KMUs ist)

    und Danke für den Link zum Testbericht :)
     
  6. #5 singapore, 06.06.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Wenn du im Geschäftskundenbereich bestellst - was als Privatperson problemlos möglich ist - entfällt das 14 tägige Rücktrittsrecht und die gesetzliche Gewährleistung beträgt nur ein Jahr.
    Wenn du das Notebook am Telefon ausdrücklich als Privatperson kaufst, verlierst du Rabatte aus dem Geschäftskundenbereich aber auch die entsprechenden Nachteile.
    Eventuell kannst du aber den Privatkundenpreis noch etwas runterhandeln.

    Hinweise zur Bestellung bei Dell
    Die Dell-FAQ (inkl. besonderer Fragen zu 1330/1530)... - Forum de Luxx
     
  7. #6 MissAlexx, 06.06.2008
    MissAlexx

    MissAlexx Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die Info!

    Wie ist denn das mit der Gewährleistung? Ist das so wie Garantie (ich kann das Notebook innerhalb der 2 Jahre einschicken wenn er kaputt geht, und Dell muss ihn kostenlos reparieren - sofern ich nicht Kaffee reingeleert habe o.ä.) oder muss ich da beweisen, dass es nicht meine Schuld war, dass der Laptop kaputt gegangen ist? Weil wenn ich das beweisen muss dann zahlt sich eine längere Gewährleistung ja garnicht aus - wie soll ich denn als Computer-Laie beweisen dass es ein Fehler war, denn DELL verursacht hat?
     
  8. #7 Yonnix, 06.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2008
    Yonnix

    Yonnix Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Sorry, falsches Topic
     
  9. #8 singapore, 06.06.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Gewährleistung lohnt sich nach 6 Monaten aufgrund der Beweislastumkehr nur noch, wenn der Händler (hier ist dell Händler und Hersteller) kulant ist, was laut Hörensagen für Dell zutrifft.
    Wenn du also nur ein Jahr Garantie auswählst und als Geschaftkunde bestellst, ist nach einem Jahr der Service kostenpflichtig.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 _reloaded, 09.06.2008
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Hi,
    Der Dell hat die deutlich leistungsfähigere Ausstattung (Prozessor, Grafik, RAM,...). Du kannst das Gerät aber auch - je nach Deinen Anforderungen - abspecken, beispielsweise "nur" 2GB RAM, Chipsatzgrafik statt eigenem Grafikchip, kleinere Platte, so daß der Preis (Endpreis frei Haus) sich dem des Toshiba annähern dürfte.

    Aus meiner Sicht ebenfalls für Dell spricht, daß Dell als "Recovery-CD" eine echte Installations-CD (oder DVD) beilegt. Damit kann man bei Bedarf eine "saubere" Installation aufsetzen oder eine beschädigte Installation reparieren.
    Bei Toshiba kenne ich das nur so, daß die (immerhin!) mitgelieferten Recovery-CDs schlicht und einfach ein Image des Auslieferungszustandes auf die Platte geschrieben haben. Reparatur ist nicht möglich, dafür hat man hinterher den ganzen Müll wie (inzwischen) abgelaufene Testversionen usw. auf der Platte.

    Michael
     
  12. #10 werretaler, 09.06.2008
    werretaler

    werretaler Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hab eben als Privatkunde nen Vostro bestellt (siehe anderen Thread) und lt. Verkäufer sowohl den Rabatt (z.Z. 90€) als auch das 14tägige Rückgaberecht erhalten.
     
Thema:

DELL Vostro 1510 vs. TOSHIBA Satellite Pro L300-141

Die Seite wird geladen...

DELL Vostro 1510 vs. TOSHIBA Satellite Pro L300-141 - Ähnliche Themen

  1. Dell Vostro 1510 Display schaltet die Beleuchtung aus

    Dell Vostro 1510 Display schaltet die Beleuchtung aus: Seltsam, das Display des Dell schaltet seine Beleuchtung aus. Damit meine ich, dass sich der Bildschirm nicht völlig ausschaltet, sondern so...
  2. Dell Vostro 1510 maximal aufrüsten

    Dell Vostro 1510 maximal aufrüsten: Moin, was ist das maximale an RAM inkl. Taktung, den das 1510 verträgt? Bzw. welches ist die größte CPU, die das Board unterstützt? Es...
  3. Dell Vostro 1510 Display wechseln

    Dell Vostro 1510 Display wechseln: Moin, ich habe das Display sowie das Kabel gewechselt. Leider bekomme ich auf dem neuen Display einen 4 fachen Bildschirm angeziegt.... Mit...
  4. Dell Vostro 1510 Lüfter sehr laut

    Dell Vostro 1510 Lüfter sehr laut: Moin, an meinem Dell Vostro 1510 ist der Lüfter sehr laut. Ich will die Wärmeleitpaste erneuern. Jetzt habe ich gelesen, dass auch...
  5. Dell Vostro 3550 -> SSD nachrüsten

    Dell Vostro 3550 -> SSD nachrüsten: Hi all, ich habe mir vor dreieinhalb Jahren auf Forenratschlag (Fujitsu Lifebook oder Lenovo?) ein Dell Vostro 3550 gekauft. Mit dem war ich...