Dell XPS 17 - wirklich sooo schlecht?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Gerald_S, 10.01.2011.

  1. #1 Gerald_S, 10.01.2011
    Gerald_S

    Gerald_S Forum Freak

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    Überleg mir die Anschaffung eines neuen Laptops und bin unter anderem auch auf den Dell XPS 17 gestoßen, der derzeit mit einem I7 740QM nur EUR 929 kostet. Dieses Angebot ist wirklich verdammt günstig, also hab ich mich nach Testberichten umgeschaut. Unter anderem im Notebookforum hab ich gelesen, dass der Bildschirm ziemlich schlecht sein soll und das er unter Vollbelastung extrem heiß wird. Irgendwo anders wiederum hab ich gelesen, dass der Bildschirm doch nicht soooooo schlecht ist. Da es ja in Graz offenbar kein Geschäft gibt, in dem man sich Dell anschauen kann, meine Frage an euch: Hat wer einen XPS 17 (nicht Studio, sondern nur XPS) und kann mir seine Erfahrungen mitteilen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 10.01.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  4. #3 Gerald_S, 10.01.2011
    Gerald_S

    Gerald_S Forum Freak

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    Danke für den Link, aber leiden schreiben dort die meisten über den XPS 15. Aus den Posts, die sich um den XPS 17 drehen, geht nicht klar hervor, wie das mit der Hitzeentwicklung ist. Das Display wird allerdings als gut bezeichnet. Hmmmmmmmmm.
     
  5. #4 Gerald_S, 10.01.2011
    Gerald_S

    Gerald_S Forum Freak

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    Unterschiedlicher Preis auf der Dell Webseite

    Jetzt wirds langsam etwas mysteriös: Ich hab bis jetzt den Dell über die Auswahlmöglichkeiten auf der linken Seite der Webseite konfiguriert und komm auf etwas über € 1.000,--. Vorhin habe ich gesehen, dass es oben auch eine Leiste gibt zum Auswählen, die führt mich zum Studio XPS 17, der kostet dann wesentlich weniger. Wenn ich aber beide in den Warenkorb lege und auf die Details schaue, ist alles gleich - siehe auch Bilder im Anhang.

    Kann sich das jemand erklären???
     

    Anhänge:

  6. #5 Brunolp12, 10.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ja: einmal "inkl. MWSt" und einmal "zzgl. MWSt"

    ca. 100 Euro Differenz bleibt trotzdem offen, die kann ich jetzt aber auch nicht erklären. Müsste man nochmal genau hinschauen.
     
  7. #6 singapore, 10.01.2011
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Wenn man bei dell die vorkonfigurierten Modelle umkonfiguriert kommt man in der Regel auf unterschiedliche Preise.
    Es gibt unterschiedliche Rabatte auch je nach Bereich Privatperson / Business, in dem man das Notebook konfiguriert.
    Anrufen und einen Preis aushandeln ist meist der günstigste Weg.
     
  8. #7 Gerald_S, 10.01.2011
    Gerald_S

    Gerald_S Forum Freak

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    Oh!
    *schäm* Wer lesen kann ist wirklich klar im Vorteil, das hab ich nicht überrissen.

    Die 100 Euro Unterschied sind mir beim nochmaligen Betrachten der Bilder auch schon klar geworden, ich hab beim billigeren - also ohne Steuer - Angebot vergessen, das BD Laufwerk anzuwählen, das sind genau 100 Euro.
     
  9. #8 Gerald_S, 12.01.2011
    Gerald_S

    Gerald_S Forum Freak

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    Hab mich jetzt doch umentschieden und nehm wieder einen 15,6 Zöller - den MSI GT663R. Der Grund für die Umentscheidung trotz höherem Preis: Ich spiele zwar nicht oft, aber wenn dann möchte ich auch was haben davon. Wenn ich den Dell gekauft hätte, dann würde ich mich ein Jahr oder so darüber freuen und dann doch wieder einen neuen haben wollen. Beim MSI gehe ich davon aus, dass ich - so wie beim jetzigen Toshiba - wieder ca. 5 Jahre zur vollsten Zufriedenheit auch spielen werde können. Natürlich wäre ein Desktop wesentlich besser gewesen, aber wenn ich für längere Zeit im Ausland bin, dann tue ich mir halt mit dem Mitnehmen von einem Desktop schwer ;) Und wenn ich richtig informiert bin, dann ist in der Wohnung bei meinem nächsten Auslandsaufenthalt ein Flat Screen TV mit HDMI Anschluß, wenn mir also der Laptop Bildschirm zu klein ist, kann ich ihn beim Fernseher anstecken. Werd den MSI die nächsten Tagen bekommen und hab dann 14 Tage Zeit zum Überlegen ob ich ihn zurückgebe oder nicht. Werde nächste Woche einen Erfahrungsbericht darüber schreiben.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kingbee, 16.01.2011
    kingbee

    kingbee Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Latitude D430
    Wolltest Du nicht ein eher leises Notebook mit einem guten Display, hier aus dem aktuellen Test von Notebookcheck.com:

    "Leider hat es MSI versäumt, ein qualitativ hochwertiges Display einzukaufen. So kommt die Bildqualität des verbauten AU Optronics B156HW01 Panels nicht über ein mittelmäßiges Niveau hinaus."

    "Wird der 15-Zöller voll ausgelastet, macht der Lüfter schließlich mit einem derart störenden Pegel auf sich aufmerksam, dass man es kaum noch neben dem Notebook aushält."


    Ich hätte an Deiner Stelle lieber ein qualitativ hochwertiges Gerät mit gutem Service gekauft und einem Dell in jedem Fall (Service!) den Vorzug gegeben.
     
  12. #10 Gerald_S, 16.01.2011
    Gerald_S

    Gerald_S Forum Freak

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Toshiba A100-153
    Ja, du hast recht, ein paar Dinge kommen beim Testbericht nicht so gut weg. Allerdings haben sie beim Vorgänger MSI MX660R einen Nachbericht geschrieben, weil in der endgültigen Variante ein besseres Display eingebaut war.

    Wegen der Lautstärke werd ich sehen, wenn ich bis jetzt auf meinem Toshiba gespielt habe, war ohne Notebookkühlerunterlage nix, die ist auch etwas lauter.

    Bei den ganzen Testberichten jener Geräte, die für mich in Frage kamen, gibt es Mängel bei Hitze- und Lärmentwicklung und beim Display, auch beim XPS 17 wird von Notebookcheck Display, Hitze und Lärm beanstandet.

    Ich habe mit MSI bei anderen Hardwareprodukten eigentlich sehr gute Erfahrungen gemacht, darum - und auch weil ich 14 Tage Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen habe :) - habe ich mich dazu entschlossen, das Gerät zu testen. Ich werde es morgen bekommen und euch dann wissen lassen, wie es sich für mich anfühlt.
     
Thema: Dell XPS 17 - wirklich sooo schlecht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dell xps l702x hängt sich auf

    ,
  2. dell xps 17 langsam

Die Seite wird geladen...

Dell XPS 17 - wirklich sooo schlecht? - Ähnliche Themen

  1. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  2. DELL NB bis 2000€

    DELL NB bis 2000€: Hallo zusammen, ich kann mich nicht so recht entscheiden ob ich das DELL XPS 15 mit 512GB SSD nehme oder lieber doch ein Inspirion mit SATA HDD....
  3. Laptop Akku für Dell Latitude E5530

    Laptop Akku für Dell Latitude E5530: Hallo Community, der Akku in meinem Dell Latitude E5530 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt....
  4. Latitude Serie DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?

    DELL E6230: welche WWAN/UMTS-Karte?: Ich suche für ein DELL E6230 eine passende WWAN/Broadband/UMTS-Karte. Wer hätte nen Tipp, welche genau funktioniert und wo kriegt man die am...
  5. (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an

    (Mysterium) Dell Latitude e5530 springt nicht an: Hallo! Ich habe oben genanntes Notebook in der Bucht defekt gekauft. Leider lässt sich das Gerät nicht so schnell wieder herrichten wie...