Dell - zu teuer?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von DeDe, 16.10.2005.

  1. DeDe

    DeDe Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Goch, DE
    Mein Notebook:
    ASUS Z9224K
    15408

    Hallo,

    ich interessiere mich brennend für Notebooks insbesondere Asus und Dell, da ich vor einer Kaufentscheidung stehe. Mir wurde aber von vielen Seiten her gesagt, dass Dell Notebooks (die ich super find) viel zu teuer um Preis-Leistungsverhältnis sind... Asus hingegem mit Maß aller Dinge und nicht zu teuer..

    Weiß da sonst noch jemand was drüber? :-?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 16.10.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    15416

    bei Preis Leistung liegen Dell und Asus gleich auf, ebenso bei Verarbeitungsqualität.
    Bei Dell hast du halt die Möglichkeit auf einen entsprechenden Vor Ort Service. Obs das bei Asus auch gibt weiß ich nicht.

    Das Maß aller Dinge was Verarbeitungsqualität entspricht ist IBM und nicht Asus. Allerdings haben die durch den Aufkauf durch Lenovo anscheinend viel an Qualität verloren, wenn ich mir da so den Bericht über das X41 aus dem CT anschau.

    ob jetzt ASUS oder DELL ist eine reine Geschmackssache. Ich hab mir meinen D610 deswegen gekauft, weils bei ASUS keine Schüler- bzw. Studentenrabatte gibt, und mir deshalb deren Modelle zu teuer sind.
     
  4. DeDe

    DeDe Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Goch, DE
    Mein Notebook:
    ASUS Z9224K
    15499

    ich meinte ja auch MIT Anführer....



    Die IBM Serie mit den Thinkpads kenn ich ebenfalls, die gefallen mir auch sehr gut. Wir haben in der Schule 5 Exemplare davon und da ich mit denen arbeiten muss (Info AG), hab ich sie schon näher kennen gelernt. Die laufen echt astrein, mir ist noch nie passiert, dass der bei noch so schweren Prozessen hängen geblieben ist. und der rote Knopf ("maus") ist genial...


    Allerdings wir dimemr gesagt, IBM sei zu teuer (jetzt komm ich damit schon wieder) ;-)


    Also Asus würde man mir von abraten, eher zu Dell oder IBM?
     
  5. #4 ThomasN, 17.10.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    15507

    wenn preislich möglich dann IBM (aber kein X41 Tablet), ansonsten stehen ASUS und DELL auf einer Stufe. Das is nur mehr Geschmackssache.
    Die Dells sind halt relativ leise, selbst wenn der Lüfter läuft.
    Informier dich halt mal über die ASUS Modelle die dir gefallen.
     
  6. #5 MrSmidi, 21.10.2005
    MrSmidi

    MrSmidi Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    15835

    also bei dell kostet der vor ort, etc...service 250¤! das ist bei asus schon drin! musst mal schaun, jedenfalls bei der m6v reihe ist das so! da haste noch 12monate garantie auf display und 24 monate normal auf den rest!

    habe aber mit asus selbst keine erfahrung...find sie aber super die notebooks
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Limp

    Limp Forum Freak

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Air
    15837

    dort gibt es sogar Modelle mit 3 Jahren garantie
     
  9. #7 ThomasN, 21.10.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    15842

    mehr steht da nicht.
    Garantieerweiterung auf 3 Jahre ist gegen Aufpreis möglich.
    wo hast du das mit dem Vor Ort Service bei Asus gefunden?

    editiert von: ThomasN, 21.10.2005, 20:50 Uhr
     
Thema: Dell - zu teuer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum dell latitude teuer

Die Seite wird geladen...

Dell - zu teuer? - Ähnliche Themen

  1. DELL STUDIO 1749 - Lüftersteuerung(Tool)

    DELL STUDIO 1749 - Lüftersteuerung(Tool): Hallo zusammen, ich habe seit 3 Wochen das genannte Notebook. Verarbeitung, Display, usw. sind super, bisher das beste was ich gesehen hab....
  2. X50 - Auslaufmodell - teuerer als neues X50!

    X50 - Auslaufmodell - teuerer als neues X50!: 14026 Hallo hab mal ne blöde Frage, hab auf Samsung mir die X50´s angeschaut. Dabei fiel mir auf dass das Auslaufmodell X50 WVM 2000 UVP ¤...
  3. Acer oder Sony, Dell ist zu teuer

    Acer oder Sony, Dell ist zu teuer: 3278 hi folks, momentan hab ich einen Acer 8003 LMI, 1.6 Centrino, 15 " Monitor, 9000 Radeon 64 MB, DVD/CD Brenner, 512 MB. Bin eigentlich mit...
  4. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  5. DELL NB bis 2000€

    DELL NB bis 2000€: Hallo zusammen, ich kann mich nicht so recht entscheiden ob ich das DELL XPS 15 mit 512GB SSD nehme oder lieber doch ein Inspirion mit SATA HDD....