Dell's XPS 1330 oder Vostro 1310 oder xyZ?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von h01, 24.07.2008.

  1. h01

    h01 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hey leute,

    ich bin gerade dabei mir mein notebook zuzulegen.
    Ich werde nun anfangen maschinenbau zu studieren, möche aber auch möglichst mobile mit meinem laptop sein, vondaher gefällt mir sehr gut ein 13'' notebook. Ich denke ist genau die richtige grösse.
    jetzt habe ich verschidene fragen an euch, und schonmal schönen dank das ihr immer mit euren kompetenten ansichten versucht zu helfen. das ist ja nicht selbstverständlich.

    1. ich hatte mir eigentlich gedacht das Vostro 1330 mit folgender konfiguration zu kaufen:

    PROZESSOR Intel® Core™2 Duo-Prozessor T8100 (2,1 GHz, 3 MB L2-Cache, 800 MHz FSB)

    LCD 13,3-Zoll-Breitbild-WXGA-Display (1280 x 800), reflektionsarme Beschichtung

    INTEGRIERTE WEBCAM Glänzendes Schwarz mit 1,3-MP-Kamera

    ARBEITSSPEICHER 4096 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [2 x 2048]

    FESTPLATTE SATA-Festplatte mit 250 GB (5.400 1/min)

    GRAFIKKARTE 128 MB nVidia® GeForce™ 8400M GS (64 Bit) - Grafikkarte

    OPTISCHE LAUFWERKE Internes 8x DVD+/-RW-Laufwerk mit automatischem Einzug, einschließlich Software

    HAUPTAKKU Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 58 Wh

    WIRELESS-NETZWERKVERBINDUNG Dell™ Wireless 1505 Wireless-N-Minikarte - Europa

    das ganze gerät würde so für 706,28 € kommen. Jetzt ist die frage wieso das notebook von XPS 1330 mit einer sehr änlichen konfiguration:

    PROZESSOR Intel® Core™ 2 Duo-Prozessor T8100 (2,10 GHz, 800 MHz FSB, 3 MB L2-Cache)

    FARBAUSWAHL Smoking-Schwarz mit 2,0-Megapixel-Kamera für CCFL-Display

    LCD 13,3-Zoll UltraSharp™ WXGA (1280 x 800) CCFL-Display (220 cd/m²) mit TrueLife

    BIOMETRISCHE IDENTIFIKATION Biometrisches Fingerabdruck-Lesegerät

    ARBEITSSPEICHER 4096 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [2 x 2048]

    FESTPLATTE 320 GB SATA-Festplatte (5.400 U/Min.)

    GRAFIKKARTE nVidia® GeForce® 8400M GS mit 128 MB

    OPTISCHE LAUFWERKE Festes 8x DVD+/-RW-Laufwerk (Slim) mit automatischem Einzug, einschließlich SW

    BLUETOOTH Internes Dell™ TrueMobile 355 Bluetooth-Modul - Europa

    WIRELESS-NETZWERKVERBINDUNG Intel® Wireless-N-Minikarte der nächsten Generation - Europa - Core 2 Duo Processors

    1.029,04 € kosten würde? Das es gewisse unreschide gibt sehe ich auch, aber würdn sich die 320 € mehr in diesem falle wirklich lohnen? Ist zb das gehäuse des XPS in irgendeiner form besser verarbeitet, besser konstruiert oder einfach nur ein bissel kleiner, wovon ich ausgehe?
    Was wäre eure beratung ich denke auf das gesamte was beim XPS mehr ist, könnte ich schon verzichten drauf. Aber zb hat das XPS eine w-lan karte von intel, ist diese irgendwie groß unterschidlich?

    ich könnte für das Vostro für nur 127 euro mehr ein servicepack für 4 jahre statt der normalen 1 jahr bekommen, würde sich das rentieren? ich bin mir nicht ganz sicher in wie weit man denn diese serviceleistung als garantie sehen kann, wenn mir das notebook, zb durchbrennt, bekomm ich das auch für umsonst repariert nach 3,5 jahren?

    so und dann wollte ich noch im gesamten fragen, was würde es denn so alternativen geben für mich. ich wollte so preiswert wie möglich wegkommen, könnte aber bezahlen soviel es nötig währe. Anforderungen sind wiegesgat sollte mobil sein, ich denke inetwa so wie das vostro, weil wiegesagt das scheint schon nganz gut zu passen, nur eben von anderen firmen, denke da gibt es doch sicher auch in der klasse und preistechnisch geräte oder ist das Vostro soetwas wie nen gutes schnäpchen?

    am schluss wollt ich noch fragen ob es eine gute idee ist nicht vielleicht auf die Montevina plattform zu warten, weil die Santa Rosa Platform ja schon eigentlich ziemlich alt ist, und weis jemand ob zb dell gerade plant umzubrechen auf die neue plattform, oder wann bzw wie. aber denke warscheinlich ist das noch geheim.

    sorry das es ein bissl länger geworden ist, hoffe troßdem das man mir helfen kann. danke schonmal für die mühen das ihr das gelesen habt

    lg h1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vivid, 24.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2008
    vivid

    vivid Forum Freak

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oxford, UK
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1330 (T9300)
    Also erstmal würde ich dir davon abraten bei der Business-Sparte zu konfigurieren wenn du auf einen 1330 scharf bist. Die höchsten Rabatte erzielst du meiner Erfahrung nach immer noch bei den Privat-Anwendern für so ein Gerät. Mein Gerät (siehe Signatur) hat ~1200€ gekostet und da sind 3 Jahre Support mit dabei - die Config ist auch a bissl besser wegen WLED Display und T9300. Im Moment bekommst du die Top-Config mit 4-Jahre Premium Support für ~1300, mit Gutschein wahrscheinlich ein bisschen weniger.

    1 )
    Das Gehäuse ist auf jeden Fall besser verarbeitet, XPS sollte da alles sagen. DAs geht über gebürstetes Aluminium und generell besser-wirkenden Materialien bis zu ein paar weiteren Gimmicks. Weiterhin ist es ziemlich Slim was ein 13,3" Notebook angeht.

    2 )
    Die Wlan-Karte dürfte keinen Unterschied machen - nur das der generelle Support bei Intel für andere Betriebssysteme wahrscheinlich ein bisschen besser ausfallen dürfte.

    Generell ist nichts garantiert - wenn Dell auf Angriff setzt dann können sie dir auch irgendwie nachweisen dass es an deiner Betriebsweise legt. Aber was man im Internet (siehe andere Notebookforen) oder in Zeitschriften (siehe c't) so liest, hat der Dell-Service einen exzellenten Ruf und ist auch meistens sehr kulant und fixed alles ohne Mecker. Ich hab es mit dazugenommen weil ich darauf angewiesen bin und mich verlassen muss dass es immer funktioniert, aber ich hab auch Vor-Ort-Service - ich glaub das gibt es bei den Vostros und den XPS Business nicht.

    Das 13,x" Feld ist meist den exklusiveren Notebooks vorbehalten - dort findet man extrem luxuriöse LGs, Panasonic ToughBooks aber nur sehr sehr wenige Mittel-/Oberklassen Consumer-NBs. Dell hat da eine Nische aufgeschlagen mit dem M1330 und jetzt mit dem Vostro wo sie für gutes Geld ausgereifte Technik bieten können. Allerdings hat Dell somit auch die Vorherrschaft die Preise zu diktieren - ich war selber in der Lage mir im kleineren Segment also >12" und <14" ein NB auszusuchen. Das M1330 ist es dann schlussendlich geworden. Das Vostro hat glaube ich den Ruf ein sehr robustes billiges NB zu sein - würde es aber trotzdem nicht unterschätzen. Dazu können vielleicht andere mehr sagen die ein Vostro besitzen. Frag mal "djselbeck", der müsste heute sein Vostro bekommen (15" wenn ich mich nicht täusche:confused: ).

    "Ziemlich alt" ist sehr relativ in dieser Branche - es kommt darauf an was du willst. Fakt ist, das die meisten Core Duo von heutigen Anwendungen meist zu weniger als der Hälfte beansprucht werden. Selbst die kleinsten bieten noch gute Reserven - der Software-Markt kommt garnicht so schnell hinterher wie Intel die Generationen auf den Markt wirft. Also man hört dass es vll. im September das sog. XPS M1340 und M1640 geben soll das vielleicht Montevina unterstützen soll - das ist aber noch alles im Nebel und von anderen Quellen hört man auch dass die zuerst weiter mit den modernen Penryn (T93,T95) arbeiten wollen.
     
  4. #3 notomat, 24.07.2008
    notomat

    notomat Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,
    ich schlag mich auch gerde mit der Frage nach einem 13" tum.
    Es ist wohl so, das Lenovo ein 13" Thinkpad im unterem Preissegment für August angekündigt hat.
    Google mal nach Lenovo SL-Serie oder so, da findest Du bereits erste, auch von Lenovo selbst herausgegebene Infos, jecoh noch keine genauen Preise.
     
  5. #4 Doc Brown, 24.07.2008
    Doc Brown

    Doc Brown Forum Freak

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Mein Notebook:
    SONY PCG-N505SN
    Da ich auch ein NB in der Größe suche, ein paar Ergänzungen dazu, was ich bisher herausgefunden habe:

    Das 13" Vostro ist mindestens 230g schwehrer als das XPS. Beide Geräte können mit ihren DVD-Laufwerken kein doubleLayer und RAM.

    Meine derzeitigen Alternativen sind von SONY das VGN-SZ71 MN/B und das VGN-SR19VN. Letzteres hat bereits Centrino2 Chipsatz (Montevina), aber eine ATI Mobility™ Radeon® HD 3470 Grafikkarte, die sich nicht abschalten lässt, anstatt der nVidia.

    Tip: Bei den Festplatten sollte man sinnvollerweise solche nehmen, bei denen die Plattenoberflächen komplet genutzt werden, um nicht unnötige Scheiben laufen zu haben, die Lärm und Stromverbrauch erhöhen bzw. Kapazität zu verschenken. Also derzeit 160GB, 320GB usw. Die genauen Angaben zu den Kapazitäten Pro Platte findet man bei den Herstellern der Harddisk.
     
  6. horsti

    horsti Forum Freak

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 1310
    Hallo h01

    Wenn du das Geld übrig hast für ein XPS, dann würde ich das nehmen, alleine schon weil es etwas leichter als das Vostro ist. Über die Verarbeitung lässt sich streiten, ob die nun unbedingt um Längen besser ist.
    Was ich nicht ganz versteh ist die Aussage von vivid bezüglich Konfiguration in der Business-Sparte. Ich hab mein 1310 auch da konfiguriert und mit einem Mitarbeiter telefoniert der mir super Rabatte rausgeholt hat. Und den Vor-Ort-Service gibt es auch bei den Vostro Modellen und erst recht in der Business-Sparte. Kann ich nur empfehlen, man schläft einfach ruhiger wenn man den Service hat :)

    Gruß horsti
     
  7. vivid

    vivid Forum Freak

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oxford, UK
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1330 (T9300)

    Naja ich meinte für den Preis den er veranschlagt hat, bekommt man den Top-M1330 als Privatanwender..wenn er noch 4 Jahre Support haben will wirds a bissl teurer. Der Preis war mir bloß ein bisschen hoch irgendwie... :confused:
     
  8. vivid

    vivid Forum Freak

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oxford, UK
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1330 (T9300)
    Falscher als falsch...können beide! Wir leben nicht mehr in 2003 :rolleyes:
     
  9. #8 Doc Brown, 24.07.2008
    Doc Brown

    Doc Brown Forum Freak

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Mein Notebook:
    SONY PCG-N505SN
    Bist Du sicher? Und warum kann DELL das dann nirgends auf seine Seiten schreiben? :mad: Andere Hersteller haben das in ihren Daten klar und offensichtlich. Ein Freund kann bei seinem DELL-NB nämlich keine dL DVD schreiben, dann hat er wohl noch ein Gerät von vor 2003. Das wäre jetzt für mich echt ein Punkt gegen DELL gewesen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 vivid, 24.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2008
    vivid

    vivid Forum Freak

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oxford, UK
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1330 (T9300)
    Also das weiß ich nun auch nicht...hier ist eine, etwas merkwürdige, Übersicht von Dell was es alles kann..Klickerliklick!

    Hab auch mal mein LW gegooglet, kann alles was es können soll. Eben aus BluRay und HD-DVD.
     
  12. #10 Doc Brown, 24.07.2008
    Doc Brown

    Doc Brown Forum Freak

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Mein Notebook:
    SONY PCG-N505SN
    vivid, bei Deinem Link ist ein "http//" zu viel.

    In der Konfiguration taucht die angekündigte Auswahlmöglichkeit aber nicht auf und ich ging davon aus, daß nur das dort angegebene funktioniert und die Tabelle eine allg. Aufstellung ist. In der Auswahl steht dann nämlich nur:
    Daß man daraufhin doch keinerlei Wahlmöglichkeiten hat, eben auch nicht das aufgeführte BlueRay, verwirrt zudem. Aber wenn bei Dir DVD doubleLayer-Medien gehen (+ und/oder -?) dann ist das ja fein. :)
     
Thema:

Dell's XPS 1330 oder Vostro 1310 oder xyZ?

Die Seite wird geladen...

Dell's XPS 1330 oder Vostro 1310 oder xyZ? - Ähnliche Themen

  1. Webcam in den aktuellen Dell's (Vostro und Inspiron) - Vorsicht Bilder!

    Webcam in den aktuellen Dell's (Vostro und Inspiron) - Vorsicht Bilder!: Hallo Leute, Habe mal einige Aufnahmen mit dem Inspiron 1520 gemacht, um euch die Qualität der Webcam zu zeigen. Das selbe Gerät wird in den...
  2. Fragen zu Dell's "Inspiron 6400 *extreme*"

    Fragen zu Dell's "Inspiron 6400 *extreme*": Hi ich habe ein paar Fragen zu Dell's Insprion 6400 mit folgender Konfiguration (933,7€ mit Versand -50€ adac Rabatt): PROZESSOR Intel®...
  3. Studentenrabatt auf Dell's Mxx-Reihe

    Studentenrabatt auf Dell's Mxx-Reihe: Hi, ich bin, wie wohl alle hier, auch stark an den Dell Notebooks interessiert, aber besonders an denen der Mxx-Reihe. Vllt. kann mir jemand...
  4. Notebook Allround - Ersatz für Dell XPS M1330

    Notebook Allround - Ersatz für Dell XPS M1330: Hallo Leute :) Ich freue mich, dass es ein solches Forum gibt, denn ich benötige Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Notebook. Mein drei...
  5. XPS Serie XPS m1330: DVD gegen 2te HDD tauschen

    XPS m1330: DVD gegen 2te HDD tauschen: Hi! Ich möchte mein DVD-LW gegen eine zweite HDD tauschen. Das DVD-LW kommt dann in ein externes Gehäuse. Jetzt benötige ich ein...