DellSharp <-> UltraSharp Display Verwirrung

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Butters, 01.08.2007.

  1. #1 Butters, 01.08.2007
    Butters

    Butters Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!
    ich habe mir heute morgen ein Latitude D830 mit ner Displayauflösung von 1680x1050 telefonisch bestellt.
    Als alles erledigt war kam gleich von ihr ne auftragsmail.
    nach 1-2 stunden habe ich durch zufall gemerkt, dass dort aber 15,4" WSXGA+ (1680x1050) UltraSharp Wide Aspect Ratio steht.
    Mit grossen Augen habe ich nochmal Online auf den Dell Konfigurator geschaut und da steht bei 1680x1050 aber nur DellSharp zur Auswahl.
    DellSharp ist Matt
    UltraSharp ist Spiegelnd
    Ich wollte unbedingt ein mattes Display. Habe dann nochmal bei meiner osteuropäischen Beraterin angerufen und sie meinte das wäre matt.
    Jetzt frage ich euch, kann das 1680x1050 Display meines Latitudes wirklich matt sein, wenn doch in der Auftragsbestätgung von ihr UltraSharp steht?!
    Irgendwie finde ich es etwas sehr verwirrend.
    Vielen Dank für eure Antworten!
    Gruß,
    Butters
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. C_!

    C_! Forum Freak

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Bald ein Dell Latitude D630
    Soweit ich weiß, werden die Latitudes nur mit mattem Display hergestellt, müsste also stimmen.
     
  4. #3 ThomasN, 01.08.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    UltraSharp schreiben sie gern dazu, im Endeffekt hat das aber nix zu sagen.
    Wenn spiegelnd dann heißt der Markenname bei Dell TrueLife.
    Wichtig ist nur die Auflösung die dabei steht. Die is bei dir WSXGA+ mit 1680x1050.
    Spiegeldisplays gibts bei keinem Latitude, außer beim ATG.
     
  5. TF91

    TF91 Forum Freak

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Bald: DELL Vostro 1700
    Genau, die TrueLifes sind die Spiegler;)
     
  6. #5 robert.wachtel, 01.08.2007
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Genau. Mir hat ein netter Mensch vom technischen Support gesagt, dass die UltraSharp-Displays die neue Generation der matten Displays beim Latitude wären. Er meinte, sie hätten nichts besseres im Programm und es würde sie z.Zt. nur in WSXGA+ geben...
     
  7. #6 Butters, 01.08.2007
    Butters

    Butters Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    wow danke das hat meine erwartungen ja mehr als übertroffen. dann bin ich ja mal richtig auf das ultrasharp display gespannt :)
    vielen dank an euch
     
  8. #7 Schnabelchen, 01.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2009
    Schnabelchen

    Schnabelchen Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    *gelöscht*
     
  9. TF91

    TF91 Forum Freak

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Bald: DELL Vostro 1700

    Das versteh ich nicht:confused:

    Wenn UltraSharp das gute Matt-Display ist, und TrueLife ist das spiegelnde, wie geht es dann, dass ich einen

    17,0 Zoll UltraSharp™ Breitbild WUXGA (1900 x 1200) Display mit TrueLife

    habe. Das widerspricht sich ja?:confused:
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das widerspricht sich nicht ;)

    Das "Ultrasharp" ein Kennzeichen der neuen Generation von matten Displays ist heißt ja nicht, dass deshalb alle Ultrasharp Displays auch matt sind.

    Warum sollte man auch ein Adjektiv wie "ultrascharf" auch auf einen Displaytyp beschränken?
     
  12. #10 ThomasN, 02.08.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    also so neu ist UltraSharp nicht.
    Das gabs, soweit ich mich erinnere, schon 2005, als ich mir meinen D610 gekauft hab.
    Ich bleib dabei. Is nur Marketing. TrueLife sagt was aus, aber UltraSharp net wirklich.
     
Thema:

DellSharp <-> UltraSharp Display Verwirrung

Die Seite wird geladen...

DellSharp <-> UltraSharp Display Verwirrung - Ähnliche Themen

  1. dell display Wide Screen WXGA vs UltraSharp Wide Screen WUXGA

    dell display Wide Screen WXGA vs UltraSharp Wide Screen WUXGA: hallo alle zusammen. ich hätte eine frage bezgl. dell displays besteht ein großer unterschied zu 17" UltraSharp Wide Screen WUXGA (1920 x 1200)...