Desktop-Ersatz für max 1500 (Multimedia?)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Cawi, 09.12.2008.

  1. Cawi

    Cawi Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi

    Ich bin auf der Suche nach einem Notebook für die nächsten paar Jahre

    1. Preis:
    Maximal 1500€, wenn was wirklich besseres nur ein paar zerquetschte davon entfern wäre ist das auch noch tolerierbar

    2. Anwendung:
    Ich bräuchte es zur Foto- und (seltener) Videobearbeitung (ich rede von richtiger Bearbeitung und nicht Rote Augen ect.), Internet, Filme anschauen, Musik, Videos und Bilder verwalten/ betrachten und teils zum Spielen, allerdings nichts sooo anspruchsvolles)
    Soll Desktop "voll" ersetzen können, wird vielleicht 2-3 mal im Jahr ausgeführt, ansonsten nur von zu Hause im Auto mal zu einem Freund oä.

    3. Hab hier auch was von Studentenbegünstigung gelesen, falls noch aktiv, studiere Chemie an der TU Wien

    4. An Hardware wäre wünschenswert:

    Bildschirm: Minimum 15,4 bis Maximum 18,4
    Full HD oder HD Ready
    Glare Bildschirm

    Laufwerk: Eindeutig Blu Ray, muss aber weder unbedingt dl noch Brenner sein

    Festplatte: Ab 240 ist alles in Ordnung

    CPU: Hab mir so gedacht P8400 aufwärts, lasse mich aber gerne belehren, falls zu viel oder wenig Leistung

    GPU: Auch hier, Nvidia GeForce 9600m GT aufwärts, wegen der Leistung einfach melden

    RAM: Falls es möglich ist ein 4GB ddr3, hab nämlich die 64er Vista Version

    Falls diese Aufstellung preislich nicht möglich ist, bitte einfach Korrektur anbringen, möchte keinesfalls mehr als 1550-1600 zahlen, wunschpreis wäre an die 1300, würde dafür auch eventuelle Einbußen an Leistung annehmen.

    Grüße, Cawi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cawi, 09.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2008
    Cawi

    Cawi Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  4. #3 HappyMetaler, 09.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Öhm... hast Du überhaupt ne Größenvorstellung? Der eine ist 15,4" der andere 18,4". Wie groß soll das Teil denn sein?

    Der Asus hat den stärkeren Prozessor -> schneller z.B. beim Konvertieren (Videos usw.), der Acer hat die bessere Grafikkarte -> besser zum Spielen von aktuellen Spielen.

    Bei ASUS wirst Du jetzt gleich wieder hören, dass der Support so schlecht ist. Ich bin mit meinem ASUS (noch ohne Servicefall) aber auch sehr zufrieden. Ist leise, kühl und schnell.
     
  5. #4 Doggycw, 09.12.2008
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    ASUS Support ist scheiße <-- musste mal gesagt werden^^

    Ich persönlich würde den Dell Studio 17 empfehlen. Da gibt es auch gerade günstig drei Jahre Garantie dazu.
     
  6. Cawi

    Cawi Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @HappyMetaler
    wo siehst du bitte einen 15,4er???
    der asus ist 17,1 und der Acer 18,4 oder?
    würde momentan auch eher zum Asus tendieren
    macht der ddr3 und die schnellere grafikkarte einen großen unterschied?

    Bei dem Dell bin ich mir nicht so sicher...
    von den Daten her liegt er doch ein Stück unter den beiden anderen oder?
     
  7. #6 HappyMetaler, 10.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Ja, sorry. Hab mich beim Asus verguckt. Dachte auf dem Bild den kleinen gesehen zu haben und hab nur einen Blick auf die restlichen technischen Daten geworfen. Trotzdem ist es ein relativ großer Unterschied in der Größe.
     
  8. Cawi

    Cawi Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    keine Ursache

    Ja, das liegt daran, dass mir die Displaygröße eig. relativ egal ist, solange sie über 15,4 und unter 19" liegt.
    Zuhause hänge ich sowiso den 24er dran.

    Kann jetz vielleicht noch jemand etwas zu den beiden Notebooks sagen oder andere Vorschläge mit etwa der gleichen Leistungsklasse bringen?


    Ps: Irgendwelche seitenlange Diskussionen über die Qualität von Asus sind hier NICHT erwünscht, da ich jene bereits in anderen Threats ausführlichst verfolgen konnte, alle anderen Infos sind willkommen
     
  9. #8 Doggycw, 10.12.2008
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    Jap, der Dell hat weniger Grafikleistung.
    Wenn du das Ding am Ende eh an den 24 Zoll Monito anschließt, sollte das Gerät nach Möglichkeit "klein" sein, damit es im Notfall mobil ist. Allerdings: Richtig schicke Grafikkarten benötigen 17 Zoll Gehäuse.

    Mir würde noch dieses Gerät einfallen. riesige Unterschiede zum Acer sind hier allerdings nicht zu erkennen.
    Notebooks TOSHIBA Qosmio X300-13V GAMING-GIGANT!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Cawi

    Cawi Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    naja... ich fürchte der ist nicht das, was ich suche.

    Er hat 1. kein blu ray, 2. vom desing her schon mal nicht mein geschmack, 3. weder hd ready noch full hd.

    Außerdem suche ich keinen gamer, die Grafikkarte soll nur in der lage sein FullHD viedeos ohne probleme wieder zu geben, sowie spiele wie z.b das need for speed carbon auf niedriger/mittlerer Deteilstufe flüssig wiederzugeben, falls mit der 9600GT mehr möglich sein sollte ist es mir auch recht, aber ganz bestimmt kein muss
     
  12. #10 Cawi, 11.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2008
    Cawi

    Cawi Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
Thema:

Desktop-Ersatz für max 1500 (Multimedia?)

Die Seite wird geladen...

Desktop-Ersatz für max 1500 (Multimedia?) - Ähnliche Themen

  1. Desktop-Ersatz für's Studium

    Desktop-Ersatz für's Studium: Hallo, ich lese hier schon ein Weilchen mit, bin mir aber immer noch unschlüssig, was das richtige für mich ist und hoffe, dass ihr mir helfen...
  2. Desktop-Ersatz für Bildbearbeitung/Office

    Desktop-Ersatz für Bildbearbeitung/Office: Servus! Bei meinem ersten Notebookkauf hat mir das Forum bereits sehr geholfen. In der aktuellen Situation bin ich allerdings nur noch ratlos...
  3. Bitte um Kaufberatung für Notebook - Desktop-Ersatz (Word, spez. Musiker-Programme)

    Bitte um Kaufberatung für Notebook - Desktop-Ersatz (Word, spez. Musiker-Programme): Hallo! Ich bin Studentin und Musikerin und möchte mir ein Notebook als Desktop-Ersatz kaufen, das mir mehrere Jahre dienen soll. Ich bin auf...
  4. Suche Desktop-Ersatz für ~600€

    Suche Desktop-Ersatz für ~600€: Hallo! Mein Desktop-PC hat schon einige Jahre auf dem Buckel, deshalb möchte ich ihn durch ein Notebook ersetzen. In der Flut von Angeboten...
  5. Desktop-Ersatz fürs Studium/Wohnheim

    Desktop-Ersatz fürs Studium/Wohnheim: Hallo, ich benötige einen neuen Laptop, dieser soll als Desktop-Ersatz dienen aber auch gleichzeitig mobil sein. Ich speile mit dem Gedanken...